1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der tod

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von nixxxe, 26. Januar 2010.

  1. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Werbung:
    :confused:Hallo,

    ich hab mir erst vor kurzem das RW Tarot zugelegt und bin hellauf begeistert davon.

    Gerade in der Zeit meiner Trennung war es sehr hilfreich.

    Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich , als ich noch Hoffnung hatte die Karten eher positiv gedeutet habe.

    Nun, nachdem mir klar wurde dass es mit meinem EX keinen Sinn macht, habe ich erst bemerkt dass man die Karten natürlich auch ganz anders betrachten kann..."Neuling halt"

    Ganz am Anfang hab ich mal danach gefragt wie ich wieder an ihn herankommen kann? (Also das mit der Hauptaussage/Ausgang in der Mitte, den 3 Karten links und den 3 Karten rechts)
    Bzw. kam bei einigen anderen Legesystemen als Quintessenz auch immer der Tod heraus....

    Wofür steht er in diesem Fall?

    Könnt ihr mir da helfen?

    Danke lg
     
  2. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Hi nixxxe,

    ich gehe mal davon aus, dass alle diese Legungen mit deinem Ex-Partner zu tun hatten. Der Tod sagt einfach nichts anderes, als dass das natürliche Ende einer Situation gekommen ist und du dich davon verabschieden sollst. Ordne dein Leben und gehe in eine neue Phase.
    Der Tod bedeutet für mich: die Beziehung hat ihr natürliches Ende erreicht oder auch stelle dein bisheriges Verhalten oder Bemühen ein, denn es ist vorbei und du kommst so nicht mehr weiter.

    Es geht um Transformation. Es hat bereits eine Weiterentwicklung statt gefunden und deshalb kann es nicht so bleiben wie es ist. Das Alte geht natürlicherweise zu Ende, damit das Neue Platz hat. Auch wenn man sich dagegen wehrt...

    VG Undine
     
  3. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Danke das habe ich vermutet...
    Trifft ja auch zu.

    Und wenn man genau bei dieser Legung als Quintessenz die Liebenden rausbekommt?:rolleyes:

    I weiß ja a net. Sogar beim Tarot kam immer so schwammiges Zeug raus.

    Lernaufgaben halt. Ausgang ungewiss. Passt-da steh i zu
     
  4. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Tja zum Tod brauche ich nix schreiben. Das hat Undine treffend getan!

    Bei den Liebenden als Quintessenz geht es immer um eine Entscheidung Deinerseits!
    Du wirst in der Regel aufgefordert eine Entscheidung zu treffen ohne Dir eine Hintertür aufzuhalten oder sie an Bedingungen/Voraussetzungen zu knüpfen!
    Eben ganz und gar JA oder ganz und gar NEIN!
    In früheren Versionen des Tarot hieß jene Karte auch nicht: die Liebenden sondern die Entscheidung!

    Liebe Grüße
    Azuzena
     
  5. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Danke, das ist wirklich aufschlussreich. Sowas steht in meinem Tarotbüchlein natürlich nicht.

    Also das ist es.
    Ich muss sagen - ja ich will oder nein ich will nicht.
    Sag ich "nein" - muss ich mir bewußt sein dass er womöglich für immer weg ist, denn ein "Nein-nur wenn du...darf es nicht geben..."

    Dank dir! Das hat mir wirklich geholfen.

    Darum geht es, so kann ich mein Karma besiegen.
    Merci :D
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Na, Tod ist tot. Punkt. Zumindest für die beabsichtigten Strategien, Überlegungen.
     

Diese Seite empfehlen