1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Tod

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Pathos, 28. Dezember 2009.

  1. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Werbung:
    Was passiert mit dem Cluster der Selbste, wenn man stirbt?
    Da alles Existente beseelt bzw Seele ist, bleiben sie erhalten, oder lösen sich gar auf? Und wenn in welcher Weise?
    Kann ein Magier seinen Cluster erhalten, vielleicht auch im Kollektiv? Was würde die Konsequenz sein?
    Mich interessiert eure Meinung
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo Pathos eine interessante Frage.;)

    Vorweg, was genau verstehst du unter "Cluster der Selbste"? Beziehst du den Organismus im Verständnis mit ein?


    LG
    Gaia:)
     
  3. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Hi Gaia,

    Ich beziehe mich auf die Geister/Dämonen (oder Komplexe) die das Selbst ausmachen.
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995

    Und was ist der Organismus für dich? Ausdruck dieser Cluster?

    Ich frag, um deine Frage richtig zu verstehen.:)


    LG
    Gaia
     
  5. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    des Clusters, ja. Geist= Materie.
     
  6. ishara

    ishara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    477
    Werbung:
    Was wäre, wenn kein Verständnis/Verstehen für keines der Worte da wäre?


    Sinnentleert -> Sinnfrei -> Sinnlos ?
     
  7. Etceterah

    Etceterah Guest

    @Pathos: Willst du ein Absolutum auf deine Frage?
    Möglich die Waben zerfallen.
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Ok.


    Mir fällt gerade ganz spontan dazu ein - Asche zu Asche und Staub zu Staub.:D


    Löst sich auf, bzw. wandelt sich. Aus dem NICHTS wird es geboren und dort kehrt es wieder hin/vereint in ALLEM.


    Ja, kann. Die Konsequenz würde ich Lebenserhaltung des Clusters nennen, oder schlicht Fortpflanzung.:D Artenvielfalt....usw.


    Nur die Frage, ob ein Magier dies will?

    LG
    Gaia
     
  9. ishara

    ishara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    477
    dem form - und namenlosen gestalt verleihen und es beleben

    und schon wieder: " ich liebe das zukünftige vergangene "

    Befruchtet wurde das schon oder wird noch werden ?

    Ich habe Bilder davon :D
     
  10. a418

    a418 Guest

    Werbung:

    Die Selbste sind ja nicht lokalisiert, also warum sollten Sie gehen?
    Eigentlich sind es sogar eher die Abfallprodukte des Lebens.
    Und natürlich kann ein Magier diese erhalten, aber Die Mühe steht in keinem Verhältnis zum Lohn.

    Die Selbste selbst neigen dazu sich zu erhalten, und da sie getragen sind von der Menge, die sich die Selbste als Schnittmenge teilen, braucht es schon grosse Kraft einen besonderen Cluster aufrechtzuerhalten
     

Diese Seite empfehlen