1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Tag an dem die Liebe starb!

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Koenigskind, 11. Mai 2008.

  1. Koenigskind

    Koenigskind Guest

    Werbung:
    Der Tod der Liebe

    Die Geschwister Freude, Geduld und Leidenschaft tragen morgen ihre Mutter zu Grabe.
    Es heisst, dass die Liebe, nach schwerer Krankheit, heute endlich die Augen geschlossen habe.

    In der Zeitung stand geschrieben, die Beisetzung fände im engsten Familienkreise statt.
    Auch der Kaffeetisch im Anschluss daran sei privat!

    Ferner stand noch in der Presse zu lesen,
    diese Nachricht sei schneller als alle anderen rund um die Welt gewesen.

    Am Tage der Feier hatten Journalisten hier und dort auf dem Friedhof Posten bezogen.
    Später hiess es, vieles von dem was sie schrieben sei ohnehin gelogen.

    Man sah Herrn Neid, Frau Missgunst und die kleine Sünde mit ihrem Onkel übermut, wie sie ohne eine Träne zu vergiessen,
    die Trauerfeier noch vor dem Ende verliessen.

    Der Pfarrer sprach mit ergreifender Stimme, die Gute, sie möge in Frieden ruh`n, naja, was sollt `sie auch anderes tun?

    Ich werd`sie vermissen, sprach das Lachen zur Freude
    und das Leben lehnte sich schluchzend an einen Baum.
    Wenn sie nicht mehr ist, was soll dann werden, flüsterte die Zeit zum Raum.

    Völlig fassungslos taumelten sie dann vom Friedhof zurück in die Stadt,
    sie konnten nicht glauben, wie sich bereits jetzt alles verändert hat.

    Sie fühlten keinen Schmerz, obwohl eben das Herz fast noch zerbrach,
    alles war plötzlich nur noch von kurzer Dauer.

    Wie das kam, sie ahnten es nicht,
    doch ist die Liebe erst tot, stirbt auch die Trauer.
     

Diese Seite empfehlen