1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Stern der vom Himmel fiel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von St3v3, 7. Juli 2012.

  1. St3v3

    St3v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Also liebe Leute, ich habe ne weile überlegt ob ich das wircklich hier erzählen soll da ich es bis jetzt auch kaum wem erzählt habe.. aber ich will es so gerne verstehen und hoffe dass ihr mich nicht für verrückt erklärt oder in der Richtung. Sooo.. es war Sommer als ich mit meiner Familie aufs Land fuhr, ich war 6-7 Jahre alt glaube ich und es war ein schöner Abend. Meine Familie saß zusammen an einem Tisch draußen und ich habe irgendwas in der Nähe getrieben, als ich es plötzlich sah (an die genaue Form erinnere ich mich leider nicht mehr genau da ich bis vor paar monaten nicht mehr daran gedacht habe). Es schwebte langsam runter die Form war weiß/gelblich vllt. 2 meter groß und hab es eben als Stern in Erinnerung, also beobachtete ich es für ein paar Sekunden ohne dabei was zu empfinden oder zu denken bis es hinter unserem Haus gesunken ist, worauf ich sofort hingerannt bin um es von der Nähe zu sehen. Doch da war nichts bis auf mein "Beweis" dass es kein Traum war und zwar kam mir ein Fuchs entgegen den ich dann einfach aufgehoben habe und ihn zu meiner Familie gebracht habe, daran erinnert sich meine Mutter. :)
    Das wars auch schon.. wie gerne ich die Erinnerung nochmal abspielen würde!
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Wird ne Sternschnuppe gewesen sein, die kann man an schönen Sommerabenden oder -nächten gut beobachten.

    R.
     
  3. St3v3

    St3v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Also ist ein Meteor ganz sanft hinter unserem Haus gelandet?
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Wenn es "gelandet" wäre, hättest du es ja gesehen, als du hingelaufen bist. Da war aber nix, nach deiner Aussage.

    "Hinter unserem Haus" kann 5 Meter dahinter gewesen sein, aber auch 50.000m oder irgendwo am Horizont.
    Vergiss nicht, dass Kinder einen ganz anderen Blickwinkel haben und auch in ihren Köpfen das Gesehene u. U. vollkommen anders interpretieren.

    R.
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    und was wurde aus dem Fuchs?
     
  6. St3v3

    St3v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es war nah, aber trotzdem weg..
    Hab ihn wieder gehen lassen kann ihn ja nicht ewig behalten ^^ Naja wurde mir eher befohlen ich fand ihn lieb :>
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Könnte es ein Ufo gewesen sein?
     
  8. wren

    wren Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    2.586
    Ort:
    Schweiz
    also die Füchse begegnen mir auch immer wieder in verschiedensten Situationen

    die sind schlau, sagt man

    mich bringen sie einfach immer wohltuend aus dem Stadtdasein

    diese scheuen, mutigen Tiere


    Dein landendes Licht erinnert mich an eine Begebung, als ich einen Job ganz dringend wollte.
    In tiefer Nacht brachte ich die Bewerbungsunterlagen in einen Briefkasten. Als ich mich zurückkehrte, landete eine riesen Sternschnuppe genau in der Gasse, die ich sah

    ich bekam den Job:)
     
  9. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Ein Zeichen von einem Engel.:zauberer1
     
  10. St3v3

    St3v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die anders aussehen.. aber kann auch sein und zwar in ihrer "Energiephase" wie wir gerne sagen. Glaube ich trotzdem nicht wegen der Form die ich noch teilweise im Kopf habe.. aber wer weiß das Leben ist voller Mysterien :zauberer2 :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen