1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Sinn des Lebens auf dieser Erde!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Spinx, 22. April 2015.

  1. Spinx

    Spinx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Marl
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Lange war ich nicht mehr hier und habe euch trotzdem wiedergefunden.
    Mir brennt etwas sehr auf dem Herzen.
    Mein Freund sucht nach dem Sinn, warum er hier auf Erden ist. Er tut dies 24 Stunden am Tag und liest das ganze Internet leer. Manchmal bin ich echt wütend, da er für nichts anderes mehr Zeit findet. Er bestellt sich irgendwelche Medikamente, die ihm dabei helfen sollen, zb seine Zirbeldrüse frei zu bekommen, nimmt Wurzeln ein, die ihm im Schlaf den Weg zeigen werden und und und.
    Ich bin der Meinung, daß diese Gruppen wo er ist, nur Geld verdienen wollen. Er hat so viel gekauft und eingenommen aber ohne Erfolg. Er weiß es immer noch nicht.
    Ich weiß mir keinen Rat mehr, was ich mit ihm machen soll. Er ist immer sofort sauer, wenn ich etwas negatives gegen die Gruppen sage.
    Soll ich ihn einfach lassen?
    Oder was kann ich vielleicht tun, um ihn zur Vernunft zu bringen?
    Ich bin wirklich Ratlos!
    Vielen Dank!
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.257
    welche Gruppe ist das denn.?

    ja, ich denke schon, oder würde er denn auf Dich hören...?..und welche guten Argumente hast Du ihn zu überzeugen kritischer zu sein.?

    Vielleicht ist das jetzt einfach sein Weg im Moment, das ist wie bei Kindern, am besten man lässt sie machen, dann geht die Phase schneller vorbei :)

    Zur Vernunft bringen...weist Du denn immer was für ihn vernünftig ist.?
     
    linse und Spinx gefällt das.
  3. Spinx

    Spinx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Marl
    Das sind irgendwelche Religiösen Gruppen. Ich kann leider keine Namen nennen. Er sagt mir nicht welche.
    Argumente habe ich viele. Ich sehe ja, was er andauernd bestellt. Und gebracht haben ihm die ganzen Mittel nix, die dort vorgeschlagen werden.
    Leider ist er da so in seinem Wahn, das er das nicht sieht, das die nur Geld machen wollen.
    Ich will ihm ja nix verbieten. Aber in meinen Augen geht das ein wenig zu weit.
    Oder sehe ich das falsch? Bin ich da einfach nur zu realistisch?
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.257
    ich denke nicht, dass Du es falsch siehst, Du siehst es mit den Augen einer Mutter...
    was willst Du denn für ihn sein, Partnerin oder besorgte Mutter.?

    Und was ist z.B. Dein Lebenssinn...?
    manchmal projiziert da man/frau was auf den Partner...?!
     
  5. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Das was dein Freund macht, ist mit Sicherheit nicht der Sinn des Lebens, im Gegenteil!
    Er sollte besser zur Ruhe kommen, diese genießen und dem Leben einen Sinn geben.

    Welche Frage brennt ihn am meisten? Vermute mal Gott und das Leben nach dem Tode?
    Nun auf diese Fragen wird er zu Lebzeiten, wohl niemals eine vernünftige Antwort erhalten!
     
    Spinx gefällt das.
  6. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Werbung:
    Hm - ich habe jetzt Schwierigkeiten das ernst zu nehmen, wenn ich deinen anderen Thread dazu lese:
    http://www.esoterikforum.at/threads/traeume.111028/
     
  7. Andrea666

    Andrea666 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    10
    Carpe diem. Unsere Zeit auf Erden ist so dermaßen limitiert und kann jederzeit vorbei sein, dass mir kein anderer Lebensinn logisch erscheint.
     
  8. Spinx

    Spinx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Marl
    Guten Morgen! Ich habe mir das alles jetzt einmal durch den Kopf gehen lassen.
    Es ist zwar schwer, auch deshalb, das ich ja sehe, das dies nicht der richtige Weg ist,
    Aber ich werde ihn jetzt einfach lassen. Habe nur Angst, das er nachher in die Fängen einer Sekte kommt, da er von zwei Menschen total begeistert ist und die ihm wohl einiges an Antworten über Gott und was ihn wohl noch interessiert, geben können. Wie ihr schon sagt, ich werde ihn nicht davon abbringen. Ich kann nur hoffen, daß er irgendwann die Einsicht bekommt, das es niemanden gibt, der ihm diese Fragen beantworten kann.

    Nezach

    Ich habe mich richtig gefreut, meinen alten Treat von vor sechs Jahren noch einmal zu lesen. Wusste garnicht das er noch existiert.
    Damals haben mich die Tatsachen und die Träume ganz schön unsicher gemacht. In den sechs Jahren habe ich gelernt mit meiner Gabe umzugehen und auch die Träume einfach auf sich beruhen zu lassen, ohne das ich mir wer weiß was für einen Kopf mache, was das wohl zu bedeuten hat.
    Aber was hat dieser Treat damit zu tun an der Glaubhaftigkeit des neuen Treats zu zweifeln? Das eine hat mit dem anderen doch garnichts zu tun.
    Ich mache mir halt richtig Sorgen, daß mein Freund an falsche Menschen gerät und wollte euch als Aussenstehende mal um eure Meinung bitten.
     
  9. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Wenn du selbst diese Gabe hast, dann müsstest du doch wissen, wie du mit solchen Situationen umgehst - oder nutzt du deine Fähigkeiten nicht?
    Und dieses:
    "Hilfe - mein Freund gerät in die Fänge einer Sekte" - ist Standarttext von esoterischen Trollen...
     
  10. Spinx

    Spinx Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Marl
    Werbung:
    Leider nützen mir meine Gaben nichts, wenn man so besessen davon ist, alles zu erfahren. Du kannst dir das garnicht vorstellen, wie das ist, wenn der Partner 24 Stunden nur noch liest, für nichts anderes mehr empfänglich ist, man nur auf taube Ohren stößt und man einfach nicht mehr weiß was man noch versuchen könnte.
    Und das mit der Sekte ist doch garnicht so abwägig. Was hat das mit esoterischen Trollen zu tun?
    Von meiner Freundin die Tochter ist auch an so eine Sekte durchs Internet gekommen und hat sich für diese Sekte 2010 mit 19 Jahren das Leben genommen.
    Und das man dann Angst hat, das es auch Menschen aus der Familie treffen kann, hat in meinen Augen nichts mit " Trollen" zutun.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen