1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Schleier oder die ganze Einheit

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von chapter, 12. August 2008.

  1. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    also ich wollte da mal ein Thema anschneiden, was mich zu einigen Fragen verleitete! Mag zu wiedersprüchen führen, von zuvor von mir geschriebenen Threads!

    Wer schoneinmal hinter den Schleier schauen durfte möge jetzt achten :danke:
    :)

    Ich gehe davon aus, dass unser rationales Dasein wie es uns bekannt ist im gesellschaflichen Normalfall, nicht oder nur sehr sehr selten, ungeübt die Gnade erhält hinter den Schleier zu schauen oder einen Blick zu erhaschen.
    Zeitlos / Raumlos eine dadurch sich ergebene Einheit!
    Unter dem Schleier verstehe ich den Verstand oder besser gesagt eine sich selbst durch Glaube geschaffene Barriere/Schranke/Grenze!
    Hinter diesem "Schleier" oder wie auch immer jemand ihn zu beschreiben vermag, befindet sich etwas, nenne ich es eine Art Einheit Zeit und Raumlos!
    Befinde ich mich in Synchroniität mit dieser "Einheit" hinter diesem "Schleier" bin ich eins mit und in allem!
    So nun bin ich oder etwas in mir, so- wie- so eins oder verbunden mit dem "etwas" welches Zeit und Raumlos ist.
    Meine Therorie und Frage, "Wenn ich ein Teil vom ganzen bin, im wahrsten Sinnne, dann brauch ich doch nichts zu machen! Kein Ritual, kein garnixxx...
    Außer im leisesten Gefühlvollem Ton zu sich selbst sagen:Ich will das und das! Machst du mir das bitte klar?" Denn das Ganze oder die Einheit "Zeit und Raumlos!", ist nicht weiter von dir/mir weg wie dieser Gedanke den Du/ich in diesem Augenblick denkst/denke!
    Also von nun an, Rituale nur noch, weils nichts anderes zutun gibt :D

    Freue mich über Reflektionen....(Blend)

    alles liebe
    der Chapter
    :danke: für die Aufmerksamkeit!:)

    "stay completly captivated"
     
  2. panoptic

    panoptic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    schweiz
    also mir kommt da eine szene aus bill und Teds verrückte Reise, durch die zeit in den sinn:D....die szene wo sie einen schlüssel bräuchten,und sie dann ganz banal annehmen das sie zurückreisten und schlüssel unter die matte gelegt hätten und siehe da , der schlüssel war dann da:D.... ...

    so ähnlich könnte es sich ja auch verhalten, ich stelle mir vor wie ich dies ritual gemacht habe und zack - resultat:D.......

    mMn dienen rituale dazu sich in einen zustand zu bringen wo mann sich einzig auf das ziel konzentriert....um es sich ganz klar vor augen zu setzten, um es danach losszulassen damit es wirken kann, wenn aber jemand so einen starken willen hat , bzw auch in der lage ist nach diesem...ich will das, auch nicht mehr an das zu denken was er eigentlich will müsste es ja eigentlich schon funktionieren....
     
  3. Rael

    Rael Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Chapter

    Da du ja nur hinter den Schleier geschaut hast und es noch nicht verwirklichen konntest, ist das mit dem kein garnichts nicht möglich. Da wirst du wohl noch ein wenig geistig arbeiten müssen.

    JaJa die Theorie, die Frage ist ja, wie komme ich dahin um es leben zu können.

    Rael
     
  4. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Helloo....
    Ich treffe da auf zwei Möglichkeiten, entweder im ich nenne es mal im "TAO" zu leben oder selbst das Zepter in die Hand zu nehmen.

    Aber ergo geb ich dir absolut recht!



    Das ist die Frage, da hast Du recht! Ebenfalls im sog. "TAO" zu leben oder wie auch immer es benannt wird oder auch hier das Zepter selbst in die Hand nehmen!
    Leise Anweisungen an mich selbst, genügten bis dato ganz gut!
    Nun muss ich mich etwas in Geduld üben um Erfahrungen in der Wirkungsweise zu sammeln! Es stehen einige komplizierte Läuterungen im Raum, mal sehen....! Könnte noch ein, zwei oder drei jährchen dauern :) mal mehr mal weniger! Werde über tiefgreifende Erfahrungen berichten!

    viele grüße

    Ch.
     
  5. Rael

    Rael Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Hallo Chapter


    !

    Mich würde interessieren in welche Richtung diese gehen

    Rael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen