1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Ring

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 1. März 2014.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    hallo liebe fories,

    erst etwas zu mir und dem was ich die letzten tage etwas beschäftigt: ich hab mich vor 5 J. von meinem mann nach 17 j. beziehung getrennt, wir sind aber noch verheiratet. Ich hatte große Pläne und auch viele Illusionen, die sich bislang so alle mangels passendem partner nicht erfüllen ließen.

    Ich hab viel über mich gelernt, mich weiterentwickelt und sehe heute meinen ex in besserem licht als damals. Ich überlege zur zeit, woran es liegt, dass ich nie den wunsch nach einer scheidung hatte, ob ich ggf noch gefühle für ihn habe, ob man es nochmal versuchen könnte, etc.


    Heute nacht hatte ich nun folgenden traum:

    Ich war nach der arbeit auf dem weg nach hause. In höhe einer schule konnte ich nicht weiterfahren, dort war die straße durch die polizei gesperrt.

    so musste ich mit meinem auto wenden und einen kleinen umweg fahren.

    in einer nächsten sequenz bin ich bei mir im ort, ca. 200 m von meinem Wohnhaus entfernt.

    Es ist dunkel und wird immer finsterer, so dass ich nicht mehr die hand vor augen sehen kann. Ich bin jetzt zu fuß unterwegs.

    Ich überlege mir, dass ich mir ja mit meinem handy den weg beleuchten kann. In dem moment fängt ein ehering an meinem linken ringfinger an, hell und grün zu leuchten, was in ein blinkendes leuchten übergeht.

    ich freu mich, dass dadurch etwas im dunkeln sehen kann und beabsichtigte, weiter nach haus zu gehen.

    Völlig unerwartet und plötzlich packt mich jemand von hinten an den schultern und reißt mich zurück. es ist ein großer kräftiger mann, der mich dann in den arm nimmt und und sich gegen mich drückt.

    ich bin zwar erst sehr erschrocken, aber dann gefällt es mir, ich schmiege mich an ihn. dann ist der traum zu ende.

    Ich weiss im traum nicht sicher, wer dieser mann ist, ich denk mir, dass es mein ex sein könnte, aber sicherheit hab ich dabei nicht.


    Was meint ihr, was mir mein traum sagen will ?
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Also ich sehe in deinem Traum ganz klar die eine Botschaft:
    Deine Ehe erhät eine neue Chance.

    Auf der Höhe der Schule ging es nicht mehr weiter. Botschaft: Lerne! Verstehe!
    Du wendest dein Auto: es gibt eine neue Wendung in deinem Leben.
    Dunkelheit: Unklarheit, Nicht-Verstehen.
    Und ausgerechnet der Ehering gibt dir Licht! So daß du deinen (Lebens-)Weg erkennen kannst.
    Du wirst zurückgerissen … zurück in die Arme deines Mannes und es gefällt dir, du schmiegst dich an ihn.

    Ich meine, das deutet einen Neuanfang mit deinem 'alten' Mann an.
     
  3. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Danke für deine Antwort.

    Was ich für mich noch nicht so ganz verstehe, ist der schluss des traumes.

    Ich bin ja auf dem Weg nach Hause, dazu muss ich ergänzend noch sagen, dass dieses "zu Hause" das Haus ist, welches ich gemeinsam mit meinem Ex gekauft habe, wir es ausgebaut haben und wir es immer noch gemeinsam besitzen, ich dort auch noch wohne.

    In dem Moment, wo ich mich über das "Licht" des mir "heimleuchtenden" Rings freue und in diese Richtung weiterlaufen will, werde ich ja gepackt und zurückgerissen.

    Kann es auch sein, dass vielleicht ein höheres "männliches" Ich, z.B. mein Verstand, mich zurückhält ?


    Mir ist weiterhin noch eingefallen, dass ich den blinkenden Ehering links trug.

    Anno dazumal hab ich den Ehering rechts getragen. Ansonsten bin ich überhaupt kein Ringträger.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen