1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der richtige Moment

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flüschen, 7. Dezember 2011.

  1. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Nabbend Ihr Lieben,

    da ich ja in diesem Jahr immer besonders laut "hier" gerufen habe, wenn es um das Thema "Erlebnisse die kein Mensch braucht" ging und Jupi in 10 es sehr gut verstanden hat heere Ziele gleich im Keim wieder einzustampfen hab ich mal ein paar Fragen an euch.

    Ich habe eine Stellenausschreibung im Netz gesehen, auf die ich mich gerne bewerben würde.
    Die Aufgabenbeschreibung traue ich mir absolut zu-allerdings ist das Suchprofil des potentiellen Arbeitgebers von mir nur zu ca 75% zu erfüllen.

    Natürlich könnte ich jetzt wie immer drauflosstürmen-mehr als ein "Nö" kann ja nicht passieren,allerdings denke ich, dass dann dieser Arbeitgeber für mich erstmal verbrannt ist,denn ein paar Wochen später eine weitere Bewerbung an den gleichen Adressaten-egal ob nun initiativ oder auf ein Stellenangebot...irgendwie fühlt sich dass nervig an.
    So Personalmenschen sind schließlich eine sehr spezielle Species.

    Und dann wäre da ja auch noch mein Radieschen, dass derzeit ja eher die eher arbeitsintensiven Transite im Angebot hat-zumal Merkur ja auch noch bis zum 21.12.2011 rückläufig ist.
    Und neue Verträge bei rückläufigem Merkur-das weiß selbst so ein Nerd wie ich...das sollte man nich tun :nono:

    Aber wie finde ich Ihn nun,den richtigen Moment für eine Bewerbung?

    Natürlich hab ich die Transite mal hin und hergeschoben,und diese t-Jupiter-Oppo zum r-Uranus find ich eigentlich auch etwas unglücklich.
    Aber wenn ich warte will, bis das vorbei ist,sitz ich ja bis zum 25.Februar blöd rum.
    Zumal mir auch gar nicht klar ist,ob dieser Transit eher das Maßhalten-also Geduld einfordert nich alles über Bord zu werfen-oder eben genau das Gegenteil.Also gerade jetzt uranisch sein-oder anders gesagt -plötzlich!

    t-Lilith-ebenfalls in Opposition zu r-Uranus versteh ich auch eher so,dass man ausbricht-bzw die Neigung hat aus dem auszubrechen was sonst aus Gründen des "freudigen Pfannkuchens" ertragen wurde.
    Und wo wir grade so schön beim Sitzen sind,t-Saturn setzt sich dann ab dem 02.01.2011 auf auf den r-Uranus.

    Leute,ich kann mir nich helfen,aber irgendwie riecht diese Großwetterlage für mich nach sowas wie "stellarer Wurzelbehandlung".
    Da setzen die Transite von beiden Seiten den dicken Kuhfuß an, um mit doppelter Helbewirkung sowohl mein familiäres als auch mein wirken im Außen umzustrukturieren.
    :rolleyes:...ääähm will ich das...tut das Not?....manchmal "wird man ja an Stellen geholfen" an die man jetzt erstmal nich sooooo ranwollte..also nich sooo..sondern eher geschmeidig..

    Naja..whatever-ich werd wohl eh nich gefragt.

    Trotzdem würd ich mich freuen zu lesen was Ihr dazu denkt.

    Liebe Grüße Fluse
     
  2. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Hallo Fluse,

    Erstmal gut, dass du nach vorne schaust,
    Zweitens: never forget: dein Wahrer Arbeitgeber bist du.

    Also: wie kommst du an deinen Wunschjob?
    Neben den nötigen Aktionen: Indem du die Fixierungen eingehst, die dein Unterbewusstsein von dir einzugehen einfordert.
    Das ist der Macht-Schlüssel. Ohne den gibt es keinen richtigen Zeitpunkt.

    Du spürst ganz genau, dass du kein Interesse daran hast, dass ein anderer meint: Fluse.. hm.. nett.. aber nö..

    Also Fluse: du bist am Zug: schnapp dir den Job..
    anstatt zu hoffen ihn Geschenkt zu bekommen..

    Überzeuge dich selbst: ich habe Recht!
    Du kannst ihn dir nur verdienden, indem du weisst, wie du es tust.
    Und du kannst es nur wissen, indem du die Erfordernisse deines Unterbewustseins richtig entschlüsselst und umsetzt.
    Keine Sorge: dein Unterbewusstsein verlangt von dir nichts anderes als Kompromisslosigkeit.
    Damit ist nicht gemeint, dass du auf keinen Fall bisherige Positionen ändern müsstest. Kompromisslosigkeit heisst nur, dass du dich nicht selbst besch.... .

    Also Fuse; ran an die Buletten
     
  3. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Liebe Fluse,

    weil sich Deine Frage auf den Job bezieht, beschränke ich meine Antwort auf die Häuser 2, 6 und 10.

    Die Zutaten für Randis Bouletten liefern Dir tMars in 2 und tJupiter in 10.

    Dein rMars in 6 (Beruf) ist saturnisch angehaucht und herrscht über Dein 10. Haus.

    tMars tingelt seit 11.11.11 bis 07/12 durch Dein 2. Haus.
    Am 09.12.11 bildet er das erste Sextil zum rSaturn und am 14.12.11 das erste Mars/Mars-Trigon.

    tJupiter in 10 bildet am 29.03.12 ein Sextil zum rSaturn und am 06.04.12 ein Trigon zum rMars.
    Gemeinsam mit tVenus und tLilith in 10 wird er Deine Bemühungen erfolgreich unterstützen.

    Bis es zur Vertragsunterzeichnung kommt, ist tMerkur bestimmt nicht mehr rückläufig.

    Frisch gewagt ist halb gewonnen. Wer weiß, wofür es gut ist! Hinterher sind wir immer schlauer. :)

    Ich drück Dir beide Daumen.
    :umarmen:
     
  4. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Huhu Flusi, :)

    Dann tu's!

    100% der heutzutage gängigen Stellenausschreibungen können nur Aliens erfüllen. :D :alien:

    Deshalb kommt's drauf an, wie Du Dich präsentierst!

    echt? Ich finde, ich bin ganz normal *gg* (definiere normal ... :confused::D )

    Arbeitsverträge sind keine Verträge, sondern Schuldscheine. :D

    kommt drauf an, wie alt die Ausschreibung schon ist, wann Du Zeit und Muse für eine konzentrierte Ausarbeitung hast und ob Du alle nötigen Utensilien, die man für eine Bewerbung braucht zu Hause hast. Sternlich betrachtet, würde ich Vollmond meiden. :D

    ich denke da sehr realistisch: eine Bewerbung ist noch kein Stellenwechsel, sondern eine Bewerbung. Eine Bewerbung abschicken ist noch nicht mal eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Ein VG ist immer noch kein Stellenwechsel ..... kurz und gut, keine Panik - nur wenn Du's nicht versuchst, wirst Du nicht wissen, ob es klappen könnte...

    Die Zeiten werden nicht besser, nur die Einstellung dazu. :umarmen:

    Liebe Grüße
     
  5. Flüschen

    Flüschen Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    622
    Werbung:
    Óla

    Kayamea schrieb:


    :confused:

    :D...egal..geiles Lied


    Kayamea schrieb:
    Hast Du schon mal nen Löwe Ac gesehen,der sich nicht von seiner Schokoladen-Honig-Oberschackofatzseite gezeigt hätte wenn's gerade darum geht? :rolleyes::D

    Neeeee gefakt..:D...ich sprach ja auch nicht von normal und unnormal..sondern nur von speziell...was mir ja jetzt auch klar macht warum Du mein Spezi bist*grinsen muss*

    Du hast das nich anners gewollt..hier spziall speziell für Dich...:D die gewünschte Definition:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Soziale_Norm

    Kayamea schrieb:
    ...ääähm..okay..so hatte ich das eigentlich noch nie gesehen..aber jetzt wo das sagst..stimmt*g*.....nieder mit der Apartheit*skandier*

    Kayamea schrieb:
    Tja das weiß ich nich wie alt die Ausschreibung ist..weil maaaaal werden Webseiten gepflegt und maaaal eben nich..der Modeteil der Seite ist allerdings sehr aktuell...*grümpf*...bin i jetzt bled ?..ich hab grad nochmal nachgekuckt..wir ham Vollmond:eek:
    Meine Unterlagen sind,na klar, alle auf dem allerneusten Stand

    Kayamea schrieb:
    Ja ich auch-aber ich weiß eben auch,dass ich dazu neige etwas unbedacht zu sein und mir durch Übereifer Chancen zu verbauen.

    Und da ich mich ja vor einer Weile ein bisschen mit Stundenhoroskopie beschäftigt habe,dachte ich,na das is ja jetzt schöön doof wenn Du das jetzt machst,andererseits,der Grundstein zu diesem Vorhaben ist ja alleine schon durch meinen geäußerten Wunsch dazu gelegt.

    Kayamea schrieb:
    Eben genau das isses-ich warte jetzt mal noch auf Neumond und wünsch mir vom Christind, dass ich eingestellt werde..cooler Plan oder?

    Christel schrieb:
    ..jo..ich hab auch schon Senf gekauft :D

    :danke: ich find das ja immerwieder klasse wie schnell Du die förderlichen Transite findest...letztlich bestätigt das was Du schreibst aber auch meine Vermutung-nämlich,dass es sich finden wird,aber dass es noch ein bisschen Zeit braucht bis es exakt wird..
    Oder anders ausgedrückt...die Saat ausbringen sollte man erst, wenn der Boden aufnahmefähig ist....sprich kein Frost

    Randi schreibt:
    Jo,nach hinten kucken führt ja auch irgendwann dazu, dass man wahlweise neurotisch wird oder gegen den nächsten Laternenmast döselt.;)

    Randi schreibt:
    ÄÄÄhm ich hab sowas befürchtet...und das is ja heutzutage so schwer vernünftiges Personal zu finden.

    Ich will nix geschenkt..ich will nur endlich mal zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und da auch mal bleiben dürfen, ohne nach ein paar Augenblinzlern wieder feststellen zu müssen..oh Shit-Frau Schmidt..dat isset wieder nit.

    Schon klar,dass das was nicht sein soll auch keinen Bestand hat..und dass ich wohl offensichtlich nen Faible dafür habe mir immerwieder sehr zielsicher Dinger rauszufischen,die eben genau das Schema erfüllen..weil ich es wohl auf die harte Tour lernen soll.
    Ich will aber jetzt grade nich mehr lernen..ich will anwenden!!!

    Vielen Dank Euch allen für Eure ehrlichen Gedanken dazu...

    Fühlt Euch gedrückt

    Dat Fluse
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen