1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Punkt, an dem die Dualseele erscheint

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von PETRA RAAB, 14. Juli 2007.

  1. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Bevor die Persönlichkeit nicht feststeht,
    wird die Dualseele nicht erscheinen.


    Das Wort "feststeht", ist hier "Zweimalig" zu deuten.

    1. Bevor die Persönlichkeit, nicht voll "ausgereift" ist.
    Bevor die Persönlichkeit nicht fest steht. Im wahrsten Sinne,
    hier in der Materie, auf festem Boden steht.

    3. Bevor die Persönlichkeit nicht feststeht, in dem Sinne, dass
    sie nicht mehr WEITERKOMMT. Das sie an einem Punkt gelangt
    ist, wo sie sich im Kreis dreht. Wo alleine, kein Weiterkommen
    mehr möglich ist. Wo sie ERKENNT, dass sie SO auch nicht
    mehr weiterkommen kann. In dem Sinne, dass sie sich "ausgepowert"
    hat, MÜDE ist, SO, keinen Schritt mehr weitergehen kann und will.


    BEIDES, bedingt sich.

    Bevor sie nicht an diesem Punkt angelangt ist, wird die Dualseele
    nicht erscheinen.
     
  2. Tinamaster

    Tinamaster Guest

    Hallo Petra....

    Versteh ich jetzt nicht so ganz :confused:

    Liebe Grüsse Tina
     
  3. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern

    Hallo Tina,

    man muss halt sehr viel lernen, bevor er kommt.;)
     
  4. Antana

    Antana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Ort:
    im Hunsrück
    das seh ich nicht so....
    denn grade mit ihm, ihr, lernt man so ungeheuer viel...
     
  5. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern

    Hallo Antana,

    ich meinte aber dass Lernen, BEVOR er kommt.:rolleyes:
     
  6. Pezi

    Pezi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Das find ich auch, es geht alles viel schneller und leichter - vielleicht hab ich ja das vorherige Lernen
    in einem vorigen Leben schon absolviert :confused:
    wär doch eine Möglichkeit :)

    LG Pezi :liebe1:
     
  7. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern

    In dem Fall, wo die Dualseele erscheint, empfinde ich
    das Wort "Lernen", noch als "unterbesetzt".:)
     
  8. La Dame

    La Dame Guest


    Liebe Pezi!

    Soweit ich aus der eigenen Erfahrung weiß, lernt man in jedem Leben und durchläuft im jetzigen nochmals alle Stufen... Superlearning sozusagen. Bestimmte Lernprozesse kann man sich nicht ersparen und sie sind auch nicht delegierbar. Die Verantwortung für die Entwicklung des Bewußtseins ist eigentlich nicht abgebbar.

    Die armen "Dualseelen", was sollen die noch alles tun für den Seelenzwilling? Ihn lieben, ihn lehren, bewundern, ihm nicht wehtun... das wäre ja die "eierlegende Wollmilchsau". Wer kennt einen guten Genetiker, der dieses Viecherl designen kann? (Spaß muß sein!!!)

    Liebe Grüße
    La Dame
     
  9. Pezi

    Pezi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Oberösterreich
    Liebe La Dame

    Geb ich dir genauso Recht mit dem Superlearning - es geht alles schneller und leichter (in diesem Leben? - ich weiss ja nicht wies in den anderen war und es interessiert mich auch nicht, wie es da war)
    Bin ja auch oft noch am Boden, aber das Aufstehen geht ganz fix und das Leben ist einfach schön. Man sollte es einfach nicht zu kompliziert sehen - Leben ist einfach, nur der Mensch macht es sich kompliziert und schwer :rolleyes:

    Und Genetiker kenn ich keinen :weihna1

    LG Pezi :liebe1:
     
  10. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Es genügt, wenn einem die "verlorene eigene Liebe", vor
    die Nase gesetzt wird.
    Der Rest, kommt von allein.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen