1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der Prsident in Wien - Absperrungen?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von soulflower, 13. Juni 2006.

  1. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    Werbung:
    hallo!

    wollte mal fragen, ob jemand von euch weiß, welche stadtteile in wien von den absperrungen betroffen sind, wenn nächste woche herr bush uns besuchen kommt.

    habe nämlich doch so einiges zu erledigen und möcht gerne wissen, welche "eventuellen behinderungen" ich einplanen muss :cool:

    dankeschön!

    :blume:
     
  2. Monique F.

    Monique F. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    423
    hi,

    folgendes email haben wir in der firma erhalten ;)
    lg monique



    zur Info:

    Für den Besuch von US-Präsident George Bush am 20. und 21. Juni in Wien werden massive Sicherheitsvorkehrungen getroffen. In Wien ist mit beträchtlichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

    Fahrverbote

    Wenn der US-Präsident zur Hofburg chauffiert wird, gilt ebenfalls ein vorübergehendes Fahrverbot in der Johannesgasse und auf dem Ring bis zur Oper. Dort wird der Konvoi voraussichtlich abbiegen und an der Albertina vorbei und durch Augustinerstraße und Schauflergasse zum Ballhausplatz fahren. Rund um Hotel Intercont und die Hofburg werden laut Gollia von der Bundespolizeidirektion Wien Platzverbote verfügt, deren Ausdehnung kommende Woche fixiert wird. Konkret bedeutet das: Zugang haben nur "Befugte", das sind Leute, die unbedingt dorthin müssen: Menschen, die mit dem Gipfel zu tun haben, Sicherheits- und Rettungskräfte sowie Anrainer. Geschäfte und Gasthäuser innerhalb der Platzverbotszonen werden geschlossen sein.

    Halte- und Parkverbot

    Darüber hinaus gilt ein Halte- und Parkverbot entlang der Fahrtrouten des Präsidenten, und zwar an beiden Tagen. Autobesitzer sollen unter anderem durch Folder ab Anfang kommender Woche aufmerksam gemacht werden, dass sie ihre Autos umparken müssen. Wer's nicht tun kann, weil er zum Beispiel nicht in Wien ist, wird abgeschleppt - kostenlos. Beeinträchtigungen wird es auch beim öffentlichen Verkehr geben, Details werden kommende Woche geklärt. Soweit bis jetzt feststeht, werden Autobusse in der Innenstadt betroffen sein, Ringlinien der Straßenbahn und die U-Bahnstation Stadtpark. Auf ihre gewohnten Routen werden auch die Fiaker zugunsten des US-Präsidenten verzichten müssen.
     
  3. Pelisa

    Pelisa Guest

    Maaa, die machen sogar die Nationalbibliothek zu - Angst, dass Mr. Bush ein bisschen Wissen erwerben könnte? :D
    http://wien.orf.at/stories/115460/

    Platzverbot rund um die Hofburg, Volksgarten, Burggarten, Heldenplatz und Michaelerplatz sind betroffen. Super, dann kann man gleich alle Touristen heimschicken.

    Unter www.derstandard.at/panorama ist der Plan, wo genau die Sperren sind.
     
  4. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Beim Besuch in Mainz wurden sogar Papierkörbe entfernt und Zigarettenautomaten abmontiert. Man mag dem Bush ja so manches vorwerfen, aber bestimmt nicht, daß er Müll oder Zigaretten klaut :D :D
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Muß DER eine Angst um seinen Body haben.
     
  6. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    Werbung:
    aber vielleicht müssen die Securitys beim unendlich langen stehen und hüten des "meisters" vor hunger nach essen im müll und nach kippen suchen???
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    bin ich froh, dass ich von solchen dingen gefeit bin und meine ruhe habe.
     
  8. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    ja sitanka - du hast es gut...

    dem waldviertel kann das kaum passieren!
     
  9. Indie

    Indie Guest

    ....nicht nur die Automaten und Papierkörbe, es wurden auch die Kanaldeckel zugeschweißt ......das ist so richtig anachronistisches imperiales Gehabe ....:escape:
     
  10. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    Werbung:
    habe heute im radio gehört, dass auch sämtliche lokale in der nähe des hotel intercont für 2 tage schliessen müssen. ein betreiber wurde interwievt, er rechnet mit enormen umsatzverlusten und will gemeinsam mit anderen eine entschädigung (finde ich vollkommen richtig)

    esoterik
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen