1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Protest der Engel...und ihr versperren des Weges

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Brotherhood, 13. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brotherhood

    Brotherhood Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    577
    Ort:
    S-H
    Werbung:
    Der Protest der Engel bei der Schöpfung des Menschen führte dazu, daß der Satan (die Spaltung) in Gestalt der Schlange den Menschen in der Welt der
    Pracht und des Glücks zu Fall brachte und das der Mensch so in eine andere
    Welt kam, in der ihn der Tod als ständiger Gefährte begleitete.

    In meinem angehängtem Text gehe ich tiefer darauf ein und beschreibe, warum Engel-Kommunikation den suchenden Menschen nie in das Licht führen wird.
     

    Anhänge:

  2. Budai

    Budai Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    318
    Hi Brotherhood

    Das iat ja hochinteressant.
    Jedoch muss das PDF- Buch genau durchstudiert werden.

    dann meld ich mich wieder.

    Grüsse
    B
     
  3. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    nunja, hab die pdf jetzt nicht "studiert", aber wenigstens durchgelesen

    ich verstehe nicht, wie du darauf schließt, dass Engel einen immer wieder in die Vielfalt schicken ? Ist es da die Begrifflichkeit Engel an sich ? Oder die von dir gewählte Darstellung, dass sie Frieden in der Vielfalt sind ?

    vilen dank
     
  4. Budai

    Budai Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    318
    Ich finde das Pdf sehr gut.

    Könnte noch mehr davon lesen
    LG
     
  5. Brotherhood

    Brotherhood Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    577
    Ort:
    S-H
    Weil sie aus der Vielfalt kommen - und dort natürlich auf ihre Art für Frieden sorgen. Sie sind ja nicht "böse", bleiben aber in der Vielfalt.
     
  6. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    Werbung:
    Also, sie sind dass notwendige Gegenüber zum Krieg, können aber, aufgrund ihrer Existenz in der Vielfalt, nicht in die Einheit führen ?

    muka
     
  7. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    menschen haben fähigkeiten die dennen des engels bei weitem überschreiten...

    wie währs wenn wir engel einmal als energiefelder sehen, nicht als engel mit flügel...

    die getrenntheit ist nicht satan (energie) sondern dei weiterentwicklung vom engel würde ich sagen...

    werde das pdf mal lesen...
     
  8. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    herrje lass mal den ego im keller ....
     
  9. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    meine kritik
    dein text ist lang aber belanglos es gibt autoren die viel mehr belangloses schreiben dem entsprechend bist du schon mal besser weil weniger geschrieben hast

    ein engel entnimmt dir nie die eigene erfahrung weg ,du muss drauf kommen nicht er versucht dich aufzuhalten oder auf irrwege zu leiten oder dich hinzuführen ,freie entscheidung ist äusserste gebot ,aber sie sind gros artige helfer und die essenz des darseins hast du noch nicht begriffen , und das hat gar nicht mit erleuchtung zu tun !

    als essay naja man kommt zur nichts hast dich in wort form verloren , dir fehlt an bodenhaftung "erdung" sagt man dazu in der eso scene schwebst hoch hinauf probiert dich in einige kunst flüge aus aber hast aber noch keine schliegendes insekt gefangen damit ....

    du machst dich gedanken ,aber der tod ist unwichtig .....

    mfg
    GoldPelikane
     
  10. Budai

    Budai Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    318
    Werbung:


    Ein Imaginärer Engel, ist legendlich eine Form und nach den Buddhistischen Sutras, ist alles was eine Form hat eine Täuschung.
    Solange der Engel nur als Energie wirkt ,ist es OK. Sobald er dir auf einer persönlichen Channel- Sitzung mit Worten sagt ,was du tun oder lassen sollst,sobald wird er dämonisch und ist eher ein Diener Satans als des Lichts.

    Dann ist dieser Engel keine neutrale Energie mehr ,der Dir deine Erfahrungen lässt ,egal ob positiv oder negativ,fehlerhaft oder sündhaft. Er versucht dich zu manipulieren und auf einen von Worten dirigierten Weg zu zwängen/dirigieren.
    Dann verlierst Du dein inneres Gewahrsein und natürlich auch deinen Weg der durch hell-dunkel,hässlich -schön,sündhaft-vollkommenheit,fehlerhaft -perfekt zu begehen ist. Dann wächst Du aus Erfahrung und langsam aber sicher verschmelzen die Pole zu einem Pol und somit zur - Nicht Dualität.
    Fehler werden duch eigenes lernen und Erkenntnis erkannt und verschwinden.

    Sobald er dir jedoch sagt, lass dies und mach jenes ,sobald bist Du noch mehr in deiner Polarität befangen,da du das eine verdrängst und das andere in einem Übermaß förderst.

    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen