1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Papst kommt!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Tommy, 17. September 2011.

?

Der Past kommt. Gut so? Oder eher nicht?

  1. Jawohl! Ich freue mich auf Ratze!

    13 Stimme(n)
    17,1%
  2. Interessiert mich so viel wie die letzte Wasserstandsmeldung.

    18 Stimme(n)
    23,7%
  3. Soll im Vatikan bleiben, von innen abschließen und den Schlüssel ausm Fenster werfen.

    45 Stimme(n)
    59,2%
  1. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524
    Werbung:
    Der Papst kommt schon bald, und immer noch gibt es keinen Papstthread hier. Das ist skandalös.

    Hier können alle reinschreiben, wie sehr sie sich freuen, und was sie sich von Ratze erhoffen.

    Und eine Abstimmung gibts auch noch obendrein als Zugabe. :)

    Was wollt ihr mehr? Der Abend ist rund. :thumbup:
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    is er nu schon gekommen oder is er noch beim rubbeln?
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.779
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... na wie toll und in China ist gerade eine Fliege über die Straße gelaufen ....
    Ich finde es schon sehr befremdlich, daß Menschen einen "Stellvertreter Gottes" hier festlegen und ihn auf einen Sockel stellen .... nöööö .....
    Wenn ich da was zu regeln habe,dann wende ich mich direkt an "Gott" - da brauche ich keinen Stellvertreter, wozu auch - "Gott" ist doch immer da ... wenn er allerdings Euros hier lässt, um Menschen, denen es super schlecht geht zu helfen, na dann hat er zumindest im Dienste Gottes gehandelt !
     
  4. Chuan

    Chuan Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    353
    Ort:
    hier & da
    ach was ich mich freue :bwaah: erhoffen tu ich lieber nix, was auch...
     
  5. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Mit Gottesdiensten, Gedenkstunden und verschiedenen Foren wurde bei dem diesjährigen internationalen Friedenstreffen auch an die Terroranschläge vor zehn Jahren auf das World Trade Center in New York gedacht. Neben den Geistlichen aus aller Welt nahmen hochrangige Politiker teil – etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Christian Wulff. Papst Benedikt XVI. war nicht in München dabei – er lädt im Oktober zu einer eigenen Jubiläumsfeier nach Assisi ein. :danke:
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    hab für das erste gestimmt:tomate:
     
  7. sage

    sage Guest

    Ich ebenfalls...und...ich meine das auch so...bei seinem letzten Besuch war ich gerade in Köln (wollte meinen Kröti abholen), als er dort war...hab ihn allerdings nicht gesehen, sondern "nur" die Leute erlebt...und...es war ein durch und durch positives Erlebnis...eine ganz besondere Stimmung unter den Menschen...egal, wo sie herkamen, alle waren friedlich und hilfsbereit...ich fand´s toll.
    Hoffentlich wird es auch dieses Mal so super.

    Sage
     
  8. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Mit der Kohle könnte man auch ein Konzert von den Stones organisieren...haben auch grossen Bekanntheitsgrad, würden vll sogar mehr kommen :rolleyes:
     
  9. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Ganz blöde Frage, wohin kommt er denn überhaupt?

    Ich habe ja jahrelang in Regensburg studiert und gewohnt und war auch zu seinem Regensburgbesuch dort...ich erinnere mich noch, ich wollte da eigentlich weg, weil ich mir schon denken konnte, dass es ein riesiges Tam-Tam geben würde...doch ich war dann mittendrin statt nur dabei und es war, wie sage schon sagte, ein sehr beeindruckendes Erlebnis.
    Dabei bin ich alles andere als für das Papsttum, doch allein die Tatsache, dass man die A3 um Regensburg herum komplett gesperrt hat (und die A3 ist immerhin eine sehr stark befahrene Autobahn), menschenleere Stadt...ich fands gigantisch. Ich sagte damals zu meiner Mutter am Telefon, es ist eine ganz andere Atmosphäre, Aura,irgendwas hier, all die Leute...ich glaub, knapp an die 200 000 Leute kamen (Regensburg hat an die 130 000 Einwohner).

    Frenchie
     
  10. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    NAJA....der Vergleich hinkt ja schon gewaltig und als ob alle auf alternde Pseudorocker stehen, ist wieder ne andere Frage....

    Will ja nicht wissen, was das damals für ein organisatorischer Aufwand etc.pp.war, als Angie den Dalai Lama traf - da fandens alle geil. Wow, der Dalai Lama in Deutschland.

    Dabei ist doch Mitteleuropa nun einfach mehr christlich geprägt, Papsttum befürworten ja oder nein, aber es gibt auch viele, die bei dieser neoesoterischen Buddhismuswelle einfach keinen Zugang finden...

    Und es geht ja auch nicht um Papst - ja oder nein, sondern um dieses Massenevent an sich!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen