1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der papst im jensits

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von seelenauge, 15. Juni 2012.

  1. seelenauge

    seelenauge Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich habe jetzt so viel über das Jenseits gelesen und mir die Frage gestellt, ob der Papst dort von Gott, wenn es Ihn gibt ,an seine seite genommen wird, weil er doch nach Gottes Geboten gelebt hat.
     
  2. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.103
    Ort:
    Abyss
    Na klar.

    Der Papst ist schließlich sein Fillialleiter auf dieser Welt. :)

    :banane:
     
  3. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    wer es glaubt wird seelig und kommt in den Himmel, wer nicht kommt woanders hin..:lachen:
     
  4. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.103
    Ort:
    Abyss
    Nachtrag:

    Außerdem ist er Deutscher, das schießt seine Aktien automatisch in die Höhe. :cool:

    :)
     
  5. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    ........ehhhhh
    der Papst lebt nach Gottesgeboten????????????? :confused:

    KEINES von Gottesgeboten lautet

    du sollst einen Stein (Ring) an deiner Hand tragen der mehr als ein ganzes Dorf ernähren könnte

    du sollst in einem Palast leben und tausende von Dienern für dich arbeiten lassen

    du sollst es zulassen dass deine Mitmenschen misshandelt und gezüchtigt werden......

    nein, nein,

    der Papst "zwingt" andere dazu nach Gottes Geboten zu leben und droht mit dem Fegefeuer
    während er es zulässt dass andere verhungern
    hat er mehr als genug von allem

    der Papst prädigt das Wasserrtrinken
    und er , trinkt selbst Wein ;)

    der Papst ist nicht mehr und nicht weniger, wie jedes andere Lebewesen auf Mutter Erde
    reine Energie, reine Liebe, verirrt auf der der Reise durch das SEIN
    auf Mutter Erde angeklommen um zu lernen was wir (ER) sind
    zurück zu finden in die reine Göttlichkeit

    :umarmen:
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Nee Bayer. :D
     
  7. dulcina

    dulcina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    629
    Sehr weise Worte Nelly, sind sie von dir?

    Dieses anbeten eines Menschen und ganz besonders sein Reichtum, den er offensichtlich auch geniesst und als Statussymbol zur Schau trägt, ist für mich nicht annehmbar in einer Welt, in der immer noch Kinder auf offener Strasse verhungern.
     
  8. Nelly111

    Nelly111 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2011
    Beiträge:
    1.173
    ...ja, meine Worte, meine Überzeugung ;)

    ...der gesamte Vatikanstaat weiss um die Macht in uns Menschen und nützt diese nur aus

    ...jedoch erwacht die Menschheit
    ...bald werden diejenigen die sich die Diener Gottes oder diejenigen die sich mit "Vater" ansprechen lassen auch nach Gottesgeboten leben "müssen" und dann auf die Gnade ihrer Mitmenschen hoffen

    die Tage derjeniger sind gezählt
     
  9. dulcina

    dulcina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    629
    Vielleicht ist es viel einfacher, denn ein Umdenken setzt mehr und mehr ein und Gnade ist dann nicht mehr notwedig, nur noch Herzensenergie ist dann von Bedeutung.
    Ja viele Menschen wachen auf, da muss ich dir uneingeschränkt zustimmen. ;)
     
  10. Feuerglompf

    Feuerglompf Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    780
    Werbung:
    natürlich denn wer gehört schon eher an die seite eines ach so gütigen Gottes als die Verursacher einiger Kreuzüge, der Inquisition und der Hexenverbrennungen :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen