1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der neue Buddha?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RaZIel999, 23. November 2005.

  1. RaZIel999

    RaZIel999 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Nordrhein Westfalen
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe heute auf der Seite www.n24.de
    diesen Artikel gelesen:

    http://www.n24.de/boulevard/nus/index.php/n2005112316182500002


    Mich würde interessieren was ihr davon haltet.


    Alles Liebe

    RaZIeL
     
  2. aleister

    aleister Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    5.249
    das erinnert mich an die ausführungen in van helsings buch über den samâhdi im himalaya. gelesen?
     
  3. harlekin24

    harlekin24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    ...das sich nur sehr wenige zu dem Thema äussern.

    Anscheinend hat sich die "neue" Reinkarnation eines Buddha noch nicht sehr weit rumgesprochen. Interessant ist das doch alle Male, oder?

    Mich würde einfach nur interessieren, ob irgendjemand etwas mehr weiß, als das was in diesem dürftigen Zeitungsartikel steht!?

    Alles Liebe
     
  4. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Ich würde sagen, das man einfach mal die nächsten Tage abwartet, was passiert.

    Ein halbes Jahr? da glaube ich kaum...

    Vielleicht hat dieses Dorf einfach nach einer Möglichket gesucht Besucher anzulocken. Was ja bisher sehr gut funktioniert.

    Und wenn hin und wieder mal ein Schirm aufgespannt wird, so dass man nichts sehen kann, finde ich es doch merkwürdig. Ob da nicht jemand heimlich nascht ;)
     
  5. harlekin24

    harlekin24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Warum denn kein halbes Jahr??? Er wäre wohl nicht der erste der nur vom Licht lebt, oder!?

    Nun ja, in der Presse wird das ganze auf jeden Fall gut zerrissen...man siehe die Sache mit dem Schirm bei Nacht usw.....mal schauen was kommt!
     
  6. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Vielleicht auch ein ganz "normaler" Junge und nicht Buddha. Denn das Massenbewußtsein erhöht ja mit dem Planeten die Frequenz mit, und heutzutage ist ja sowas wie Telepathie und Lichtnahrung eine Lapalie. Habe schon paar Leuten problemlos wenige telepathische Fertigkeiten beigebracht und es geht problemlos. Andere Bekannte können Dinge vorraus fühlen, ein weiterer kann Fotos aus den Blitzern überbelichten falls ich erwischt werde, wiederrum eine weitere Person hat mal telekinetisch ein ganzes Auto zur Seite geschoben usw usw... Bei all dem was ich schon mit meinen EIGENEN AUGEN gesehen habe wundert mich nichts mehr.

    Es könnte sich um einen weiterentwickelten Jungen handeln bzw eine weiterentwickelte Seele die die im Artikel genannte Dinge beherrscht. Und ja, es ernähren sich viele vom Licht - also nichts mehr spektakuläres.

    Babaji hat 40 Tage meditiert, Jesus hat damals 40 Tage gefastet wenn ich mich nicht täusche. Und der Junge meditiert halt 6 Monate...
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Was zum Kuckuck ist denn bitteschön ein neuer Buddha ? :dontknow:
     
  8. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    also, ich halte das alles für humbug, es kann kein mensch 6 mon. ohne narung und wasser überleben,sei er auch noch so erleuchtet.:rolleyes:

    :schaukel:
     
  9. SilverTear

    SilverTear Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    im schönen NRW
    Ich habs jetzt auch schon mehrfach gelesen und fand es gleich beim ersten mal recht unglaubwürdig... ich meine... was um himmelswillen soll bitte die sache mit diesem schirm? sie würden ihn wohl kaum aufspannen, wenn sie nichts dahinter verbergen wolten, oder? :rolleyes:
     
  10. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Werbung:
    Buddha ist keine Person, sondern eine Bezeichnung für eine Bewusstseinsstufe in der Buddhistischen Religion. Es gibt mehrere Buddhas in der Vergangenheit, und es soll noch mehr geben in der Zukunft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen