1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Name und die Daten meines Ex Freundes erscheinen immer wieder..........!!!!

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von bibi29, 9. Juli 2009.

  1. bibi29

    bibi29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hey Leute!
    Ich könnte ganz dringend eine Rat gebrauchen und zwar hat sich mein Ex- Freund vor ca 10 Monaten von mir getrennt und seit dem werde ich fast täglich immer wieder mit seinem Namen und Daten die uns verbunden haben kontrontiert. Ich kann die ganzen Zeichen leider nicht deuten und weiß auch nicht was die mir damit sagen wollen???? Würde mich echt freuen wenn mir heir einer helfen könnte denn ich will damit endlich Abschließen und ein neues Leben beginnen.
    Danke LG Bibi29
     
  2. Lichtgestalt89

    Lichtgestalt89 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Auf einer anderen Ebene^^
    vielleicht habt ihr euch nicht ausgesprochen und irgendjemand will dir sagen das du das noch machen sollst.

    LG
     
  3. Rosenna

    Rosenna Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    Ich kenne das: Mir passiert es sogar, dass ich ständig irgendwelche Doppelgänger meines Ex sehe!
     
  4. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo Ihr Lieben alle,

    wenn etwas immer in der Wiederholung ist, dann hat man etwas nicht verstanden, nicht aufgearbeitet. Ok, ich versuche es mal so zu erklären...
    Wir sind alle Wegbegleiter, bekommen und geben Informationen. Ist dieser Informationsfluss beendet, trennen sich diese Wege meistens wieder.
    Wenn man nun diese Informationen, die man in einer Beziehung bekommen hat (z. B. wie man streitet oder dass man sich selbst noch nicht genug liebt, um so eine Partnerschaft zu führen [Ego - Denken]), nicht wahrgenommen hat, dann kann es passieren, dass bei Beendigung dieser Beziehung, Dinge, Situationen immer wieder im Kopf auftauchen, weil man sie nicht verstanden, nicht begriffen hat.
    Das ist doch super gut. Denn man wird aufgefordert, zu schauen, was in dieser Beziehung war, was ich immer noch nicht verarbeitet, bzw. verstanden hab.
    Hier mal ein Beispiel, mir selbst wurde in 3 Beziehungen mitgeteilt, dass ich aufhören sollte, "Mutter Theresa" Konkurenz machen zu wollen.
    Eh ich es begriff, war ich schon in der 4. Beziehung und das selbe Spiel kam, nur auf einem anderen Weg daher...jetzt bin ich durch. Ich habe es verstanden und damit aufgelöst. Ich habe eigene Bedürfnisse, eigene Ansprüche, diese permanent zurück gestellt, ist absolut nicht gut. Ich bin daran 3 x zerbrochen. Beim 4. x hab ich dann festgestellt, dass ich mit diesem "Mutter Theresa - Komplex" mir eigentlich nur Anerkennung und Beachtung holen wollte, von Liebe keine Spur...
    ...wow, was meint Ihr, was das für eine schmerzhafte Erkenntnis war...
    Nun habe ich die 4. Beziehung beendet, weil ich uns beiden keine Zeit mehr stehlen wollte, weil ich nun endlich begriffen und verstanden hab, was ich für mich erstmal tun muss, um eine wahre Liebe in mein Leben zu lassen.
    Meine Konsequenz daraus: Werde allein leben und mich selbst kennen lernen, den Teil, der mir noch fehlt. Denn auch ich habe es nicht gelernt, mir selbst Beachtung und Anerkennung zu gönnen oder mich selbst so lieben zu können, wie ich es von anderen haben möchte.
    Diese Schule "Leben" kann ganz schön hartnäckig sein, wenn es um das Verstehen von Situationen und Dingen geht. Aber genau das bringt uns doch weiter...so können wir auf keinen Fall stehen bleiben...
    Wenn wir es schaffen, uns dann so weit hin zu bekommen, dass wir die wahre Liebe in unser Leben ziehen können, dann wird diese letzte Partnerschaft auch Bestand haben können.
    Auch Namen und Daten gehen in die selbe Richtung...

    Falls noch Fragen dazu auftreten sollten, werde sie gern beantworten...

    Eine lichtvolle Zeit wünsche ich Euch
    Orion7
     
  5. yaldara

    yaldara Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hi!

    Ich kenne das nur umgekehrt.
    Als ich meinen Mann damals kennengelernt habe, und frisch verliebt war aber noch nicht mit ihm zusammen, habe ich überall seine Geburtsdatum gelesen, jeder zweite hatte den selben Vornamen und es kamen Gesprächsthemen mit anderen auf, die ich auch mit ihm geführt hatte.

    In nachhinein betrachte ich das allerdings eher nüchtern und bin der Meinung dass ich diesbezüglich einfach aufmerksamer war. Wenn alles "normal" läuft, beachtet man gewisse Dinge einfach nicht.

    Ich denke also, dass du unterbewusst die Sache noch nicht abgeschlossen hast, in Gedanken oft dort bist und dir solche Zusammenhänge deshalb vermehrt auffallen.

    Vielleicht steht wirklich noch ein klärendes Gespräch an. ;)

    lg
    yaldara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen