1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Mond ist eine künstliche Raumstation...

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von NuzuBesuch, 28. August 2017.

  1. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    25.219
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    https://www.epochtimes.de/genial/wi...cherweise-milliardene-jahre-alt-a2200776.html

    Was sagen denn deine ETs dazu, @Meikel3000?

    Mir würd 's gefallen, wenn es stimmt und ich würde gerne mal hinfliegen und besichtigen. :)
     
  2. Christian

    Christian Guest

    :ROFLMAO::ROFLMAO:das alljährliche Sommerloch lässt grüßen...da müssen auch mal Forschungen aus den Jahren 1969 und 1970 als Lückenfüller herhalten...:barefoot::D
     
    bodhi_ und Hatari gefällt das.
  3. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.510
    Ort:
    Abyss
    Der Mond ist also eine Art Todesstern? :eek:



    Alle weg hier schnell :escape:
     
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.252
    Ort:
    Wald und Wiese
    hm... vielleicht ne "Filiale" vom Saturn??
     
    Siriuskind, Tacita, starman und 2 anderen gefällt das.
  5. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Soweit ich es mitbekommen und verstanden habe, ist der Mond ein Planungs-, Kontroll- und Forschungszentrum für bestimmte Projekte, an denen auch viele unserer Wissenschaftler mitwirken. Er ist dafür vor langer Zeit aus einem anderem Sonnensystem hierher gebracht worden, denn die Erde hatte nicht immer einen Mond.

    Die benutzte Camouflage-Technik, die eine Oberfläche vorgaukelt, auf der unzählige Kometen eingeschlagen sind, ist beeindruckend.

    Es ist kein Zufall, dass der Mond exakt jene Größe hat und an jener Stelle positioniert ist, dass er bei einer Sonnenfinsternis in der Lage ist, bis auf die Corona die gesamte Sonne abzudecken. Man beachte die Winzigkeit des Mondes im Vergleich zur Sonne. Die anderen Monde anderer Planeten schaffen das nicht. Es ist extrem unwahrscheinlich – und das wird bei den Theorien zur Entstehung des Mondes selten berücksichtigt – dass ein Objekt einfach so in seine Bahn hinein stolpert, mit der richtigen Kombination von Parametern, um seinen Orbit zu halten. Der Mond wird ständig neu ausgerichtet, was sich manchmal daran zeigt, dass er nicht immer, wie meist gesagt wird, uns stets dieselbe Seite zeigt. Es gibt ganz geringe Abweichungen, und die werden dann korrigiert. Auch das schaffen andere Monde nicht.

    Die "dunkle Seite des Mondes" heißt übrigens nicht deswegen dunkel, weil dort kein Licht hingelangt, sondern weil viele nicht wissen, was auf der Rückseite abgeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2017
  6. Christian

    Christian Guest

    Werbung:
    :rolleyes:
     
    flimm und starman gefällt das.
  7. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.252
    Ort:
    Wald und Wiese
    ....und was genau geht ab?
    Übrigens seid Ihr beide, Du und @NuzuBesuch grade dabei, alle meine Illusionen zu zerstören, an denen ich so hänge, wenn ich abends im Garten sitze und der Mond durch die Bäume scheint, das ist so wunderschön und mystisch zugleich...... und jetzt??? Ich beobachte ein Kontroll- und Forschungszentrum und finde es wunderschön???............Nein..... ich mag das Kopfkino nicht...
     
    Tacita, east of the sun, Fee777 und 6 anderen gefällt das.
  8. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Aber du weißt doch selbst, dass Illusionen nur vorübergehend sind. Du kannst die Schönheit des Mondes, wenn du abends unter den Bäumen sitzt, auch weiterhin bewundern.

    Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass Außerirdische deine angenehmen Illusionen vom Mond derart zerstören, in dem sie auf seiner Oberfläche ein sichtbares Riesenplakat mit der Aufschrift ”Ätsch!“ ausbreiten.
     
  9. sibel

    sibel Guest

    Ich hasse den Mediamarkt.


    ;)
     
    Valerie Winter und Nica1 gefällt das.
  10. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    4.252
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    ja, aber das macht sie nicht weniger schön.....

    klar, kann ich... nur ... beim nächsten Vollmond fällt mir sicher Dein Beitrag ein, dann denk ich an Kontroll- und Forschungsstationen im Weltraum und als Draufgabe auch noch an Meikel3000 :whistle:...... und weg isse, die romantische, mystische, wunderschöne Stimmung...

    :ROFLMAO:...
     
    Fee777 und Hatari gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden