1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Mensch ist Pflanzenfresser

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Azuris, 9. September 2018.

  1. Azuris

    Azuris Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    208
    Werbung:
    Heute habe ich gelesen, das in Bananenschale B12 enthalten sein soll. Wenn dem so ist, wäre dies eine Möglichkeit wie man B12 auch ohne tierische Lebensmittel (und ohne Nahrungsergänzungsmittel) konsumieren könnte und damit (meines Wissens) kein Baustein mehr übrig bleiben würde, den man nicht rein pflanzlich abdecken könnte. Nur habe ich bisher keine Mengenangabe von B12 pro Bananenschale oder pro 100g Schale gefunden.
     
  2. David Cohen

    David Cohen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2017
    Beiträge:
    2.374
    Ort:
    Kösching, in Bayern
    In Schalen stecken häufig sehr wichtige Nährstoffe. Auch in Eierschalen.
    Heutzutage ist da leider halt auch ne Menge Unnatürliches dran und drin.

    Nur falls da jemand gerade euphorisch Richtung Bananenstaude unterwegs ist...
     
    Azuris gefällt das.
  3. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    34.363
    Wo steht das? Hab noch nie davon gehört, wie soll denn das B12 da reinkommen, das wird ja von Bakterien erzeugt. [​IMG]
     
    Azuris gefällt das.
  4. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4.093
    Ort:
    Wald
    .. was willst du denn wissen wozu ich noch nichts geschrieben habe?

    ... zu deiner Bananenschalennachicht nur soviel:

    Schock-Nachricht für alle Bananenliebhaber: Das Verbraucher-Magazin "Öko-Test" hat jede Menge Pestizidrückstände in konventionellen Bananen gefunden. Getestet wurden die Bananen von 22 Anbietern, sowohl konventionelle Produkte als auch Bio-Produkte.

    Ökotest: Krebsgefahr! Pestizide in diesen Bananen
    Das schockierende Ergebnis: Bei den konventionellen Produkten wurde das Labor durchweg fündig. Es konnten die bedenklichen Pestizide Imazalil und/oder Bifenthrin nachgewiesen werden. Beide gelten als potenziell krebserregend. "Da die Bananen ungeschält untersucht wurden, befindet sich vermutlich ein erheblicher Teil der Pestizide in und auf der Schale, also nicht im essbaren Anteil", erklärte "Öko-Test".

    Ökotest schlägt Alarm

    ... guten Appetit
     
  5. Darkneesdream

    Darkneesdream Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    273
    Ort:
    NRW
    ich würde auch keine Biobananenschale essen, denn die wurden sicher auch irgendwie behandelt damit sie die lange Reise überstehen,
    halte eh nix davon ständig so exotische Sachen zu essen, das schadet der Umwelt mehr als hin und wieder ein Stück heimisches Fleisch zu essen
    und was der Umwelt schadet, schadet auch der Tierwelt
     
    Azuris und Waldkraut gefällt das.
  6. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4.093
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    Jedes Kraut (davon bibt es allerdings nicht sooo viele) das ANTIbiotisch wirkt, hat genau Nebenwirkungen wie richtiges Antibiotika und man muss die Einnahmedauer unbedingt berücksichtigen, weil sie auch Nebenwirkungen haben können.
    Was du hier meinst sind Stoffe aus Pflanzen, die die Vermehrung von Viren oder Bakterien unterdrücken - das ist ein Unterschied, der dir allerdings bei einer Infektion z.B. mit der Pest (nein die ist nicht ausgestorben und man bekommt sie auch nicht durch den Fleischkonsum) nichts nützen wird.
    Kräuter mit antiviraler, antibakterieller, antimykotischer und/oder antikarzinogener Wirkung (so heißt das richtig) gibt es viele aber nicht antibiotische.

    eine kleine Stichprobe extra für dich @Azuris

    Ich habe noch gar nicht mit "beleidigen" angefangen sondern meine Meinung geschrieben ;)

    Es gibt außerdem viel zu viel falsches was in diesem Forum hier niedergeschrieben steht und ich bin nicht der Lektor für dich ... googlen kannst du doch sich er selbst um das zu überprüfen.
     
  7. Azuris

    Azuris Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    208
    Du schreibst es doch selbst, in konventionellen Bananen...Mit anderem Obst/Gemüse verhält es sich genau so, Weintrauben, oder um bei Öktotest zu bleiben "18 von 27 Proben Äpfel mit Pestiziden belastet". Nur 2 Obstsorten als Beispiel, wo viele Menschen die Schale mitessen. Es geht auch nicht darum, gerade die Schale von Pestizitverseuchtem Obst zu essen, so viel Mitdenken traue ich jedem zu. Das Pestizide auf Bananenschalen ist, ändert deshalb nichts daran, das in Bananenschale B12 stecken soll. Bevor man über die Pestizide diskutiert, fände ich es interessanter, überhaupt erst Mal in Erfahrung zu bringen wie viel B12 in einer Schale bzw. in 100g überhaupt drin sein soll.

    https://www.google.de/search?client=opera&q=bananenschale+b12&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8 Kann mir da aber auch gut vorstellen, das irgendwann mal jemand eine Behauptung in den Raum gestellt hat und das wurde dann von vielen anderen Seiten einfach aufgenommen und weiter gestreut. Eine Info darüber auf wissenschaftlicher Basis habe ich zwischen all den behauptenden Seiten bisher nicht finden können.
     
  8. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    4.093
    Ort:
    Wald
    diese Info ist für mich z.B. absolut uninteressant.
    Selbst Primaten die gern Bananen fressen, schälen diese, das hat ganz sicher seinen Grund.

    Man lernt ja nie aus - diesmal: Wie esse ich eine Banane richtig? So!

    [​IMG]
    Quelle des Bildes
     
  9. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    8.357
    Ort:
    Rheinland
    Früher haben wir mal Bananenschalen geraucht.
    Aber es war doof. :D
     
    Waldkraut und Ultimate gefällt das.
  10. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    16.871
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich würde auch keine Bananenschalen essen, aber in diesem Punkt muss ich Dich korrigieren:
    Bananen (und andere Früchte) überstehen den langen Transport, weil sie unreif gepflückt werden und während des Transportes in einer eigenen Schutzatmosphäre gelagert werdenm die die Reifung verlangsamt.
     
    Waldkraut und Nina Gagarina gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mensch Pflanzenfresser
  1. Akwaaba
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    5.657
  2. Reinhold
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.522

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden