1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Löffelverbiegwettbewerbsthread

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Muggle, 4. März 2008.

  1. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallöchen !

    Zur Einleitung ein paar Zeilen von Hans-Peter Zimmermann ( Quelle: hpz.com )

    Ich habe Uri Geller bis vor kurzem für einen Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten gehalten. Dazu haben unter anderem seine regelmäßigen Beiträge in Esoterik- und Parapsychologie-Zeitschriften beigetragen. Mit der Show "The Next Uri Geller" hat er sich allerdings in die unterste Schublade der Zauberkunst eingereiht; das reicht gerade mal für einen gehobenen Kindergeburtstag! Und damit ist für mich klar, wo Geller hingehört.
    Schade eigentlich. Denn Löffelbiegen funktioniert tatsächlich. Ich habe es nicht von Geller gelernt, sondern von einem Professor, der in einer SAT-1-Show mit Rainer Holbe in den frühen 90er Jahren aufgetreten war. Ich habe mir auch schon oft überlegt, ob ich das Löffelbiegen in meinem Grundlagen-Seminar weglassen soll, um nicht in den Verdacht der "Schaumschlägerei" zu geraten. Aus diesem Grund habe ich auch Anfragen von Fernseh-Shows immer abgelehnt. Aber meine Teilnehmer können gut mit der Löffelbiegerei umgehen.


    Und jetzt wirds ernst meine Lieben. Hier ist die Anleitung zum Löffelbiegen !

    http://www.hpz.com/loeffelbiegen.html

    Möchte sich jemand daran versuchen und seine Erfahrung hier posten ? Gibt es vielleicht jemanden, der so etwas kann ?

    Üben, üben, üben und berichten ! Bin doch mal sehr gespannt. Die Reiki-Geweihten unter uns mögen vielleicht einen kleinen Vorteil haben. Ich weiss es aber nicht, habs auch noch nicht probiert. Ist es überhaupt möglich ? Wollen wir es versuchen ?

    LG :):):)
     
  2. Aratron

    Aratron Guest

    meine zauberhaften fähigkeiten reichen noch nicht einmal soweit, die seite aufzurufen:clown:
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Aratron empfehle ich den ersten PC Grundkurs.


    Immer wenn man etwas bei einem Test anfassen kann ist dem Schwindel Tür und Tor geöffnet.
    Ich empfehle deshalb lieber den Lichtmühlenrückwärtsdrehtest.
     
  4. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    http://www.hpz.com/loeffelbiegen.html

    Sorry, aber jetzt funzt es.

    Hättest es natürlich auch selbst schreiben oder kopieren können.

    :)
     
  5. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ich hab das heute probiert, hat leider nicht geklappt...Aber wahrscheinlich muss man dafür viel üben, sonst könnte ja jeder ein Uri Geller werden. :weihna1
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Ich glaub auch, dass es ein wenig Übung bedarf. Ich übe derzeit lieber andere Dinge - bin aber gespannt auf Eure Ergebnissse

    LG
    Ahorn
     
  7. akira

    akira Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    ö
    mit einem billigen besteck gehts ganz leicht, da schaffens sogar meine kinder:weihna1
     
  8. Naivi

    Naivi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    15
    Äh, wo ist das Problem?
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    :clown: guter Name für die Frage :clown:
     
  10. Djehuti

    Djehuti Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Detmold
    Werbung:
    Vielleicht habe ich mein Bewusstsein einfach noch nicht genug auf den Paradigmenwechsel geschult, aber eine Frage werde ich einfach nicht los:

    Wozu?

    Was bringt es mir, soooo viel Energie zu verschwenden, um etwas zu verbiegen was ich danach wegschmeißen kann oder mir als Andenken auf den Schrank stellen kann, wo er verstaubt?

    Ich weiß nicht... was reizt einem daran? Das ist nicht als Vorwurf gemeint, mit fehlt einfach eine Erklährung zu dem Löffel-Hype. :D

    Choyofaque
    Djehuti
     

Diese Seite empfehlen