1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der kleine Jamie wird für tot erklärt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tany, 11. Mai 2014.

  1. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Der kleine Jamie wird für tot erklärt. Was dann passiert, ist unglaublich!


    http://www.gofeminin.de/gespraechsstoff/mutterliebe-bringt-totes-baby-zuruck-ins-leben-s417965.html
     
  2. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    @Dorno

    Entgegen aller Naturgesetze....


    Sehe ich ähnlich. Da haben entweder die Zuständigen oder die Maschinen - oder beides nicht adäquat gemessen bzw. ausgewertet...


    Wie auch immer - die Ma/Eltern hats/habens dann ausgeglichen.
     
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.131
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Entgegen aller Naturgesetze?
    Vorher noch nie gegeben?

    Ach nee. Nur halt nicht so oft
    und öffentlich.

    2002 las ich den Roman, der nicht einfach nur ein Roman ist
    sondern ein Roman des schottischen Schriftstellers
    Archibald Joseph Cronin, der in der ersten Hälfte seines Lebens
    Arzt war. In seiner Schrift "Die Zitadelle" von 1937 beschreibt er gegen alle
    Konventionen ankämpften die Rückkehr eines totgeborenen
    Babys. Dieses hat er mit Temperatur Therapie von
    heißem und Kaltem Wasser in Umschlägen und Druckmassagen
    wieder ins Leben zurückgeholt, weil er nicht an den Tod des
    Babys glaubte. Er sah die Verzweiflung der Mutter und handelte
    gegen den offiziellen Arzt, der bereits den Totenschein ausgestellt hatte.

    Cronin hat in seinen Werken viele eigene Erfahrungen verarbeitet.
    Es gibt mehr in unserem Sein als nur die rationale Verstandeslogik.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen