1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Jäger wird zum Gejagten - vom Hai und seinem Aussterben .....

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SammyJo, 3. November 2009.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Hai-Produkte




    http://www.visiondive.com/sites/protection/german/hai.html


    Wie so oft ist der Mensch das grausamste Wesen, wo gibt.

    Oder mit den Worten von Arthur Schopenhauer zu sprechen:

    "Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere."

    Auf der Seite unten sind Organisationen aufgeführt, wo man etwas tun kann. Ich selbst bin eben erst durch eine Sendung darauf aufmerksam geworden.

    :rolleyes:
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    Das meiste könnte übigens bereits getan werden, indem einfach kein Hai mehr kosumiert und verzehrt würde.

    Da Hai befindet sich am Ende der Nahrungskette, also noch vor uns (wir sind ganz am Ende) und frisst sämtliche Schwermetalle, u.a. Methylquecksilber, welches 1000 x toxischer ist als Quecksilber. Für Methylquecksilber gelten aber dieselben gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte und bei Proben, die man untersuchte, lagen diese (Schillerlocken aus dem KaDeWe - wurden aber glücklicherweise danach sofort aus dem Regal genommen) um ein Vielfaches über der Höchstgrenze.

    Also kommt zu den ethischen Gründen auf Verzicht ja vielleicht auch der gesundheitliche, der den einen oder anderen aufwachen lässt.

    :morgen:
     
  3. Nightbird

    Nightbird Guest

    Einige mögen das anders sehen :D
    Was kann man da machen?
    Keine Haifischburger mehr beim Fastfeeder.
    Kein Fleisch ist sogar noch besser, wenn man weiß, dass viele von den heimisch bevorzugten Tierarten nicht viel besser dran sind.
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    by the way

    Surimi ist NICHT falsches Krabbenfleisch, auch wenn Surimi so angeboten werden kann... Grundsätzlich ist Surimi eine alte Japanische Speise, wenn man so will eine Fisch-Brät-Wurst die den Vorteil hat, extrem lange Haltbar zu sein und daher für den Winter oder für unterwegs bestens geeignet ist
     
  5. SammyJo

    SammyJo Guest



    Dies hier entspricht etwa dem, wenn sie euch Beine und Arme vom lebendigen Leib abhacken und euch dann am Wegesrand ablegen.

    Wer sich wirklich mal mit Haien befassen würde, wüßte daß von ihnen nur in den seltensten Fällen eine unmittelbare Gefahr ausgeht. Und selbst wenn es so wäre, rechtfertigt das diese Abschlachtmethode in keinster Weise.

    :rolleyes:
     
  6. Callisto

    Callisto Guest

    Werbung:
    Die Leute, die Schuld am Aussterben der Haie sind, werden ganz schön blöd aus der Wäsche schauen, wenn keine Haie mehr da sind, und wenn sie raffen, wie wichtig diese Tiere fürs Ökosystem im Meer sind.
     
  7. SammyJo

    SammyJo Guest



    Das ist richtig. Der Hai ist fürs Ökosystem Meer / Erde enorm wichtig.

    Wobei ich sicher bin, daß ganz viele Menschen gar nicht wissen, wann und wo sie Hai verspeisen. Siehe hier:



    http://www.visiondive.com/sites/prot...erman/hai.html


    -----------------------------------------------------------------------
     
  8. Malefix

    Malefix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    27
    Ort:
    wien
    Das wird denen aber auch egal sein, weil sie dann ihr Geld verdient haben... Gibt genug andere Dinge, die sie ausbeuten können. Und das Ökosystem wird ihnen auch herzlich egal sein.
     
  9. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:


    Genau, das Problem ist, daß denen das am Arsch vorbeigeht, solange sie noch irgendwie überleben dabei.

    Erst wenn der eigene Kittel brennt ohne Ende, dann merkts der eine oder andere, dann isses aber leider zu spät. Denn wenn der bei denen brennt, ist der der anderen meist schon ein kleines Aschehäufchen geworden und im Winde verweht ....... .

    :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen