1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Jäger der 5. Dimension

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von FIST, 18. Februar 2010.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    ich weiss, was sie jetzt sagen: Dass könne nicht euer Ernst sein oder: sie sind doch verrückt und gefährlich. Nun ja, so hätt ich auch gedacht, hätten sie nicht selbiges gesehen wie ich. Leider hab ich aber mehr gesehn und darum will ich euch von meiner Tätigkeit erzählen.

    Ich bin Jäger und jage Verschwörer. Sie wissen gar nicht wie viele es von ihnen gibt und wo sie sich überall verstecken. Nein, sie können sie nicht erkennen, sie haben den Blick nicht dazu, ich haber hab ihn, hab ihn gekriegt damals als ich das erste mal die Wahrheit in ihrer Klahrheit sah - ja, und von da an wurde ich Jäger.
    Es ist die einzige Möglichkeit die Menschheit zu retten und ihr einen Aufstige zu ermöglichen, sie zu befreien um für eine goldene Zukunft platz zu machen.
    Sie geben mir doch recht nicht wahr, dass die Welt, so wie sie ist verkommen ist und dass man alles tun muss um sie zu retten.
    Sehen sie, wir sind nicht alleine die das so sehen, wir haben mächtige Freunde da oben, nennt sie Ausserirdische oder höhere Wesen, es spielt keine Rolle, sie sind da und sie haben mir den Befehl gegeben zu jagen. Seit dem Jage ich.

    Es ist ein Scheissjob, dass können sie mir glauben, sie können sich gar nicht vorstellen wieviele es von ihnen gibt. Und das ist ja noch nicht alles, es gibt ja nicht nur die Verschwörer. es gibt auch ihre Sklaven. Das ist wie die Jagt auf Vampire und ihre Menschlichen Sklaven. Sie erkennen sie natürlich nicht, aber ich, ich blicke ihnen direkt in die Herzen und sehe das böse in ihnen. Das ist schon schlimm genug, aber noch schlimmer ist, dass ich sie jagen muss - ist ja schliesslich meine Bestimmung.

    Sie können sich kaum vorstellen was die erste Jagt an Überwindung gekostet hat, als sich rausgestellt hat, dass mein damalig bester Freund ein Verschwörer war. Ich habe geflucht, aber der drang nach Wahrheit war grösser, ich wartete also auf den Richtigen augenblick als wir ungestöhrt ein Bier tranken in der Nacht, nahm einen grossen Holzpflock der gerade rumlag und schlug auf ihn ein, immer wieder... es war wie eine befreiung, jeder schlag löste mich mehr von falschen Vorstellungen und als ich aufhörte war nicht nur sein Schädel Brei, sondern auch meine alte Vorstellung war endgültig verbrannt.

    Oh, um die Polizei machte ich mir nie grosse sorgen, sie wissen ja, sie gehören auch zu den Verschwörern und die können mich nicht wahrnehmen, denn ich bin geschützt durch die Kräfte des Lichts, ich könnte neben ihnen stehn und sie würden mich nicht sehen. Trotzdem hielt ich es für besser mich aus dem Staub zu machen, man darf sich schliesslich nicht auf seine Göttliche Gnade verlassen - ausserdem gab es ja noch viele Verschwörer und sie mussten alle getötet werden, wollte man die Welt retten.

    Ich bin ein erfolgreicher Jäger, ich weiss gar nicht mehr, wieviele ich schon erfolgreich gejagt habe, sie hatten nie eine Chance. Dafür dass sie Verschwörer sind waren sie immer sehr schlecht vorbereitet. Wahrscheinlich sind sie zu eingebildet gewesen, haben geglaubt ihre Macht währe schon zugross, aber da haben sie sich getäuscht, und die Aufgestiegenen Meister schlagen Jetzt zuürck und ich bin ihr Werkzeug.

    Mein weg ist eine Spur von Blut, schwarzem verdorbenen Blut, dem Blut von Freimaurer, Illuminaten, Juden, Kritiker, Wissenschaftler, Christen, Amerikaner, Punks, Bielefelder - sie können sich gar nicht vorstellen was alles von den Verschwörern kontrolliert wird. Den Aufwand den sie betrieben um die Wahrheit zu vertuschen ist spektakulär.
    Ich hab eingesehen dass die alten Methoden der Jagt von mir zu inneffizient gewesen sind, und ich hab einen Ausweg gesucht, hab mit den Aufgestiegenen Meistern gesprochen. Ich hab eine Lösung gefunden und darum rede ich nun mit ihnen.

    Sehen sie, die Goldene Zukunft wird auf einer völlig neuen Ebene stattfinden, einer rein geistigen, die Materie wird dann keine Bedetung mehr spielen. Aber nur die Reinen, die Gläubigen, die Thruter werden aufsteigen, die anderen, die Verschwörer, die Dunkelmächte die werden für immer mit ihrer Toten Materie behaftet sein. Das haben mir die Meister von Sirius gesagt, und das hat mich auf eine Idee gebracht.

    Sehen sie, in meiner Hand halte ich ein kleines Fläschchen - das hab ich aus einem Labor der USA Armee stehlen können - einem Hochsicherheitslabor für Biologische Kriegsführung - oh sie können sich nicht vorstellen was für schöne Sachen die da alles haben, aber leider in den Händen der Verschwörer. Dieses Fläschchen hier aber befindet sich nun in den Richtigen Händen, in meinen und damit werde ich die Goldene Zukunft einleuten.

    Sehen sie, in diesem Fläschchen befindet sich ein Mutierter Grippevirus - vergessen sie die Schweinegrippe oder die Spanische Grippe oder die Mexikanische Grippe, die waren Peanuts gegen diesen Stoff hier. Dieser Virus hier verbreitet sich über die Luft, ist zu 100% Lethal und es gibt kein Gegenmittel dagegen. Wie das HI Virus mutiert er vonselber so dass man ihn nicht greiffen kann. Wenn ich dieses Fläschchen aufmache wird die Dunkle zeit der Materie in der wir gefangen sind endgltig der Vergangenheit angehören und die Dunkelmächte werden mit ihnen untergehen und all die Thruter und höher Entwickelten Geistern werden von ihrer Körperlichen Last befreit in die 5 Dimension des reinen Geistes aufsteigen.

    jaja, ich weis wass sie denken, aber bitte, nein, nennen sie mich nicht euren Erlöser, ich bin nur das Werkzeug der höheren Kräfte, ich hab mir das nicht selber ausgedacht und es hätte jeder so gut Jagen können wie ich. Ich möchte nicht vereehrt werden auf der geistigen Eben. Bitte denken sie daran wenn wir uns dann dort wieder sehen.

    So, das Fläschchen ist offen und dem aufstieg in die 5. Dimension steht nichts mehr im weg.

    mfg

    FIST
     
  2. Ungeschrieben wäre es glaubhaft.......tststs
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... würd einen guten Film geben oder :D
     
  4. Nur das die Idee nicht neu ist - mit dem Fläschchen....

    Ich wollte mal eine Trilogie schreiben...

    1 Teil als Komödie ("Der Nobelpreis") für Medizin

    2 Teil als Krimi ("Das Serum") auf der Flucht vor den Pharmakonzernen

    3 Teil als Katastrophendrama ("Die Katastrophe") Das Fläschchen von bereitwilligen Selbstmördern in aller Welt verteilt versteckt zum entsprechenden Zeitpunkt geöffnet..



    (Es ging um das Anti-Serum Aids - Es sollte für alle kostenlos verteilt werden, da es sehr leicht selbst herzustellen ist, und zwar an jeden, der es braucht, nicht nur an jene die es sich leisten können, doch die Konzerne machten Jagd auf den Entdecker und das Serum (Die Formel) weil sie unbedingt Kapital draus schlagen wollten, doch da hatten sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht. In die Enge getrieben und chancenlos zückte er das As aus dem Ärmel. Denn jeder gute Erfinder/Entdecker hat immer auch etwas Negatives in Petto, wenn das Positive, das er möchte, keinen Erfolg erzielt. :)


    Jep, als Film wäre es gut
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Natürlich ist die Idee nicht neu (12 Monkeys z.b., James Bond im Aufrag ihrer Maiestät usw.)... man darf doch als "schriftsteller" doch auch ungeniert andere Ideen zusammenklauben und in eine Eigene Form bringen :D

    :)

    vieleicht so im Blair Witch Project stil und offen lassen ob das nun echt oder fiktion ist :D
     
  6. Werbung:
    Das hat Hitchcock auch getan und ich war stinksauer, dass der Diener nicht dabei war :) (Das Fenster zum Hof)

    Natürlich darfst du das....nur wenn, dann sollte es schon besser sein als das vorherige
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hehe... ich behaupte einfach ma dass mein Text besser ist als die Vorgänger :lachen:

    (nicht dass ich Alüren hät oder sowas :stickout2)
     
  8. Sternenkind08

    Sternenkind08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1.014



    na das wird was geben

    habs gestern Abend gelesen hu hu
    super toll:umarmen:




    Ali:kiss4::kiss4::kiss4:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Danke :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen