1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Der Islam gehört zu Deutschland"

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Eristda, 18. Januar 2015.

  1. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.308
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    so sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel kürzlich während einer Pressekonferenz. Dabei bezog sie sich auf die Aussage des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff.

    Die Grundlage des Islam bildet der Koran. Dort steht unter anderem: "Aber in die Herzen der Ungläubigen will ich Furcht bringen; darum haut ihnen die Köpfe ab und haut ihnen alle Enden ihrer Finger ab". (Sure 8, 13. Mohammed nach der Weisung eines Engels).

    In den Ländern, wo der Islam Staatsreligion ist, gibt es diese Gesetze und werden auch ausgeführt. So wurden kürzlich Bilder im TV gezeigt, wo man bei der Rückeroberung eines Dorfes gegen den Islamischen Staat eine große Kneifzange gefunden hat, womit Finger abgetrennt wurden. Auch gibt es Bilder darüber, wo Dschihadisten abgeschlagene Köpfe stolz in der Hand halten.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Bougenvailla und GrauerWolf gefällt das.
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.916
    Die hat doch schon lange jeden Bezug zur Wirklichkeit einschließlich ihres Amtseides vergessen. Die wäre besser in ihrem Labor für physikalische Chemie geblieben, wo sie keinen Schaden anrichten könnte außer ein bißchen Glasbruch...

    Vielleicht sollte man diese Dame mal zwingen, den Koran zu lesen...? Aber ich bezweifele, daß ihr dann ein Licht aufgehen würde... :(

    LG
    Grauer Wolf
     
    tantemin und Gabi0405 gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.731
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    IS ist der ganze islam - sollten wir deine m einung nach "moslem klatschen gehen"?

    shimon
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wulff hatte recht und deshalb musste er ja auch gehen
    denn spalten stärkt eben wie man sieht die exstremen kräfte...
    dass die propheten ne zuweilen marziale sprache bevorzugen sollte hinreichend bekannt sein
    siehe eben auch die bibel
    da beisst der fisch den faden nicht durch...
    wenn man auf das verbindende mehr hinweist als auf das trennende ...
    dann..kann man das trennende auch eher akzeptieren....
    man muss es nicht unbedingt gut heissen
    doch die sichtweisen gehen dann mehr ins herz und werden auch von dort...
    kommentiert
    und das herz hat einfach viel mehr erfahrung...
    als der durch eben seinen zeiten geprägte verstand
    wennS ginge sollte der sich um sowas wie religion gAR NICHT KÜMMERN
    DER SOLLTE SCHWEIGEN IN DER GEMEINDE::::
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2015
    maiila gefällt das.
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.731
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    villeicht ist merkels spruch irreführend? ich denke nicht islam gehört zu deutschland, sondern die muslime die sich angepasst haben!

    shimon
     
    LynnCarme gefällt das.
  6. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    Ich tue, weil ich kann.
     
  7. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Hast du den Koran gelesen? :)
     
    Lincoln gefällt das.
  8. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.073
    Ort:
    VGZ
    Interessant. Wenn du schon ein solches SCHWERT hier schneiden lässt, sollte dir ein solcher Schnitzer nicht passieren.

    Es ist Vers 12 - nicht, wie aufgesetzt Vers 13. Und wenn irgendwer anführen will, dieser Umstand sei unwichtig, dann ist es auch unwichtig, was im Koran steht.

    Wer sind nochmal die Ungläubigen? "Jene, die behaupten zu glauben, und doch nicht danach handeln" -> All jene, die unter der Schirmherrschaft des Islam entgegenwirkend handeln.

    Das bezieht sich NICHT auf Andersgläubige sondern auf UNgläubige!!!!

    Wer euch das einreden will, (Das Andersgläubige Ungläubige seien) ist ein solcher Ungläubiger, dem eine solche Strafe wie in Vers 12 aufgezeigt wird -> Dass die Ungläubigen diese STRAFE für sich selbst nutzen, um zu herrschen und mächtig zu sein, ist ein anderer Schuh. Deshalb ist ja der Kampf entbrannt zwischen Islam und Neoislam.

    Und auf den Neoislam wird "brav" reingefallen und im Sinne des Neoislams der Islam verurteilt.
     
    Bukowski und Shimon1938 gefällt das.
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    das wollte er aber ja auch damit sagen.....
    zur anpassung gehört zuweilen mut
    dazu wollte er nach meiner meinung ermutigen
    denn die familiären strukturen aufzubrechen(muslime) verursacht unsicherheiten und ängste
    aus der psychologie weiss man das einfach
    da gehört verständnis und einfühlungsvermögen zu
    und ne garantie hasste dann auch noch nicht
    dass es gelingt-...
    insofern...ist toleranz...der erste schritt...
    dann immer wieder das gespräch
    treffpunkte
    yogi löw...hat damit ein zeichen gesetzt
    und özil hat es mehr als gedankt
    die fussballers....haben gezeigt
    dass es möglich ist
    so gut war eine mannschaft noch nie ...
    es hat alles gepasst...
    jenseits aller konfessionalität
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Keine Religion gehört zu einem säkularen Land.

    Religion gehört nur den individuellen Gläubigen.

    LG PsiSnake
     
    Anevay, GrauerWolf und Bougenvailla gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen