1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der innere Schweinehund, welche Funktion erfüllt er?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Saraswati, 30. März 2006.

  1. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Passend zum Übe-Thread möchte ich dem Sinn der Faulheit auf die Schliche kommen. Was fällt euch dazu ein?
     
  2. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Vielleicht

    führt der die Analyse durch ? :)

    Sucht nach einem kürzeren Weg ? :)

    Zieht (rettet) aus dem Trichter der aktuellen Konzentration ! :)
     
  3. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Der innere Schweinehund
    ist auch ein Wellness-Center ! :)

    Es ist wirklich nicht leicht,
    Ihn richtig zu zeichnen... :)
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Es wäre zu unterscheiden zwischen dem, was ich Loslassen unnötiger Beschäftigungen nenne, was wirklich viel Zeit-Raum schafft, der für Besinnung und Erholung verwendet werden kann- Wellness, wenn du meinst...
    und dem Schweinehund, der sich vehement dazwischen stellt, wenn eine "wichtige" Tätigkeit dran ist. Das kennen doch sicher viele: Schönes Wetter draußen, irgendwas sagt: Geh raus, genieße es... und der Schweinehund sagt: Nee, dageblieben... Aber wenn der Schweinehund überwunden ist, dann ist es draußen wirklich erholsam...
    Und wenn ich geübt habe, fühle ich mich frei und wohl- sogar oft schon WÄHREND des Tuns. Aber was hat dieser Schweinehund davor zu suchen??:confused:
     
  5. voice

    voice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.015
    Ort:
    Munich
    Mir kommt dazu gerade der Gedanke das hinter dem inneren Schweinehund die Angst steckt. Die Angst zu versagen, die Angst sich zu zeigen, Angst den geschützten Raum zu verlassen, unter Leute zu gehen usw und so fort.
    Ich glaube nicht das der Schweinehund wenn er hinterfragt wird etwas mit köperlicher Müdigkeit oder Schwäche zu tun hat. Sonst wäre dann nicht das Wohlgefühl da wenn man trotzdem wie genannt raus geht um spazieren zu gehen.
     
  6. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Werbung:
    Naja Kalihan hats eh an nem guten Beispiel gezeigt:
    1. Dass man durch wenig geben (bischen Überwindungskraft) viel bekommen kann
    2. Dass geben ergiebiger sein kann als nehmen

    Ich denke das kann man noch ausweiten...
     
  7. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Ich wollte unbedingt Vorteile des Viehes finden :)

    Dort ist für mich auch der Sinn :)

    (kann wer Seins aufzeichnen ? :) )
     
  8. Suria

    Suria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    1.532
    Der innere Schweinehund meidet die Konfrontation mit Grenzen bzw. deren Überwindung wie der Teufel das Weihwasser.

    Er ist eher auf das Lustprinzip ausgerichtet.

    Außerdem glaube ich das er ein Gegenwicht zu unserem Wachstumsstreben bildet.

    Wie bei allem im Leben kommt es auch hier auf die Balance an zwischen

    Tun - Nichts-Tun
    statischer Energie- dynamischer Energie
    Sein - Werden
    Saturn-Jupiter​

    Ich finde aber so ein bißchen Faulheit kann richtig gemütlich sein...:morgen:

    Liebe Grüße...Suria
     
  9. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Vielleicht ist auch ein bischen Trotz dabei ? Genau das nicht tun, was von einem erwartet wird oder man sich selbst vorgenommen hat ?

    In jedem Fall wissen wir, daß es uns besser geht, wenn wir ihn überwinden. Aber das gelingt eben nicht immer. ;)
     
  10. Sentinel1980

    Sentinel1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    566
    Ort:
    ..... da wo ich zuhause bin .....
    Werbung:
    Die Faulheit erfüllt keinen Sinn. Das EGO ist wie ein Vampir, 1 Tag Faul zu sein kostet mehr kraft als 1 Tag nicht Faul zu sein. Die Faulheit ist wie ein Nebel, der sich langsam sehr subtil aufbaut. Die Faulheit kommt dann, wenn man die Esoterische Arbeit zu wenig liebt. Ich denke auch das die Faulheit auch in dem Komplex von Depressionen zu finden sind.

    Wichtig ist, dass man seinen eigenen Körper kennen sollte, das heißt auch unterscheiden kann, was ist ein Signal des Körpers zur Regeneration und was ist das Signal des subtilen Egos.

    Schön wenn man das EGO mit dem Bewusstsein betrachten könnte. Und nicht mit dem Verstand. Der unterschied zwischen dem Bewusstsein und dem Verstand ist wie wenn man das Licht eines Autos mit der Straße auf der es fährt vergleicht. Genau gesagt heißt es, nicht nur über das EGO nachdenken, sondern auch es in den anderen Dimensionen zu betrachten mit einem Wachen Bewusstsein. Theorie und Praxis in Kombination.

    Das Ego der Faulheit ist jedenfalls eines der tausenden die in einem Menschen leben. Sinnvoll wäre es dieses Ego aufzulösen, damit die Kraft, die Tugend die in diesem Ego gefangen ist, befreit ist. Die goldene Frage: Wie löse ich mein Ego wirklich auf?

    Zum Tehma Faulheit findet man auch auf wikipedia etwas Brauchbares. http://de.wikipedia.org/wiki/Faulheit

    Das EGO oder die Faulheit, dienen in keiner Weise der Esoterischen Arbeit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen