1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der innere Lehrer

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von DrunkenMonkey, 22. März 2009.

  1. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Werbung:
    Hi...
    Wollte mal fragen, ob ihr so etwas wie einen inneren Lehrer habt, oder ob ihr ihn zumindest kennt oder schon bewusst wahr genommen habt.
    Meiner zumindest scheint es sich leicht zu machen und sagt mir einfach IMMER WIEDER DAS GEGENTEIL :wut1:
    Irgendwie regt mich das auf. Wenn ich mal langsam machen will sagt mein innerer Lehrer "Jetzt tret dir auch mal in den A***", wenn ich Power und Kraft an den Tag lege, sagt mein innerer Lehrer "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt Ruhe und Gelassenheit zu trainieren"...ihr versteht sicher, dass ich gerne mal ein paar weitere Meinungen zum Thema Innerer Lehrer hören würde, einfach um diesen Horizont etwas zu erweitern...
    Wie sieht die Sache denn bei euch so aus?

    Gruß
    DMonkey
     
  2. Origenes

    Origenes Guest

    Wer ist denn dein innerer Lehrer? Dein höheres Selbst? Dein Engel? Ein "aufgestiegener Meister?" Dein Unterbewusstsein?
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Ich habe einen Meister (aber keinen inneren), der mich immer, wenn ich endlich mal schön tief durch den gesamten Atemraum atme ("Tiefenatmung") fragt: warum atmest Du heute so schwer?

    Ich denke, man soll lernen, der eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und sich durchzusetzen. Damit man mit (dem) Meister(n) mal auf eine Ebene kommt.

    lg,
    TM

    P.s.: ah ja, und wenn ich zuhause mal geübt habe und man das dann im Unterricht sieht, dann wird mir untergeschoben, ich würde etwas "hinter seinem Rücken" tun. Goldig, gell? :)))
     
  4. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Ich glaube der innere Lehrer kennt diese deine Aufzählungen dann schon ganz gut, bis persönlich :D

    @TRIXIMAUS... ja dieses Wahrnehmung wahrnehmen, so einfach es klingt, ist verflucht schwer...aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mich mein innerer Lehrer genau DARAUF hinweisen möchte...du hast mir echt weitergeholfen. Danke :D

    Weil bei dir ist es eine schwere Atmung und bei mir sind es schwere Gedanken :rolleyes:

    Gruß
    DMonkey
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich glaub ..wenn der innere friede da ist ..dann hat man ihn getroffen:)
     
  6. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Werbung:
    :D Ja aber...ich habe erst Frieden, wenn ich Frei bin...und Frei werd ich erst wenn mein Plan aus der Gefangenschaft führt...Und um einen Plan zu schmieden, brauch ich meinen Inneren Lehrer...ist also ne verzwickte Situation, wenn ich meinen Frieden nicht in ner Jauchegrube gefangen verbringen will :D

    Gruß
    DMonkey
     
  7. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...wenn Du frei sein möchtest brauchst Du keinen Lehrer, Du brauchst Dich...denn nur Du allein entscheidest inwieweit Du Deinem Ego begegnen kannst und Angst, Neid, Habgier... auflösen kannst...um dann der bedingnungslosen Liebe mit dem Urvertrauen in Dich selbst und ins Universum zu begegnen, um dieses auch leben zu können...wenn Du dieses möchtest, denn daraus resultiert der innere Frieden...lächel...

    Licht und Liebe Dir
    Oiron7
     
  8. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Tag.

    Das klingt weniger wie der innere Lehrer sondern wie der innere Peiniger, der immer genau das Gegenteil von dem will, was Du grad für richtig empfindest. Meinst Du das ist richtig so? Man könnte es auch das "Du machst es eh nicht richtig-Ego" nennen. Hat viele Namen. Und von mir aus, innerer Lehrer dadurch, dass Dir diese Stimme immer sagt, wo Du Dir selbst nicht genügst oder gefällst oder skeptisch wirst, Dir nicht vertraust...

    Gruß
    Andreas
     
  9. fluadl

    fluadl Guest

    ja, das ist der arsch der in deinem kopf hockt..:)
    der gibt zuckerbrot und peitsche.

    gib ihm (ihr) saures:tomate:
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:


    Ja, den kenn ich auch. Es ist wirklich schwer mit ihm einer Meinung zu sein. Dazu gehört viel Geduld und Arbeit. Aber es kann klappen. Du schaffst das.:kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen