1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der immer wiederkehrender Traum !

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von zadorra125, 29. Mai 2008.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Hallo ihr Traumdeuter

    Ich habe einen immer wiederkehrenden von meiner Handtasche. Bei mir selbst schauen tue ich, werde euch auch meine Gedanken schreiben, nur wenn euch noch etwas dazu einfällt, wäre froh wenn ihr mir das schreibt.

    Am Anfang war der Traum etwas anders, entwickelte sich weiter, und da er immer wieder kommt, denke ich auch das er mir etwas zeigen möchte.

    Mein Traum verlief am Anfang so, das ich meinen Geldbeutel verloren hatte, oder vergessen hatte, dieses fand auf meiner Arbeit statt. Ich fand ihn immer wieder, war auch froh das, das Geld und die Karten drin waren. Irgendwann war es dann nicht mehr der Geldbeutel sondern meine Handtasche, die ich in einer Gaststätte vergessen hatte. Ich musste dann zurück in die Gaststätte, und sie hing noch da wo ich sie hin hängte. Alles war noch drin und ich war beruhigt und ging. Das war auch mehrmals so, doch der Traum entwickelte sich weiter. Ich vergaß wie gehabt die Handtasche, doch dieses mal sah ich sie nicht gleich, weil der Wirt eine Jacke drüber hängte. Ich bekam sie wieder. Weiterentwickelt hat der Traum sich auch, der Wirt nahm die Tasche an sich, und gab sie mir. Doch jetzt gehe ich meine Tasche suchen. Man bietet mir Taschen an, die aber nach durchsuchen nicht meine Tasche ist.

    Diese Nacht war es wieder so, und diese Träume habe ich mindestens einmal pro Woche.

    Der Geldbeute oder die Handtasche enthält persönliche Dinge. Man sagt einer Frau ja nach, das man in der Tasche das ganze Leben findet, also sehe ich die Tasche als meine Persönlichkeit an. Das ich sie anfangs immer von der Arbeit zurück bekam, könnte es heißen, das die Arbeit in der Bäckerei mir meine Persönlichkeit gab. Nun vom Gesichtslosen Wirt, ich ließ mir meine Persönlichkeit von den Männern geben. Nun sind es Frauen die mir Taschen anbieten, also war ich auf der Suche meiner Persönlichkeit über den Frauen. Nun finde ich meine Tasche nicht, also bin ich auf der Suche nach meiner eigenen Persönlichkeit.

    Stimmt das so, oder könnt ihr mir noch einen Tipp geben. Ich danke euch!

    lg Pia
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Zadorra
    Ganz sicher bist Du auf der Suche deiner eigenen Persönlichkeit, schon deswegen, da Du die Bedeutung deiner eigenen Träume erkannt hast!
    Die Tasche
    symbolisiert meist Erfahrungen, Gefühle, Energien und geistige Besitztümer, die in einem Menschen ruhen und mehr genutzt werden sollen.
    Manchmal steht sie auch für sexuelle Bedürfnisse.

    Mit der Jacke
    kannst Du Rückschlüsse auf deine Gefühlswelt ziehen.
    Ist diese befriedigend?

    Der Wirt ist das Symbol deiner urwüchsigen Unbewusstheit

    Vielleicht kannst Du im Bezug zu deiner jetzigen Gemütslage etwas damit anfangen.
    L.G. catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen