1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Hohepriester

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Heidi, 29. November 2006.

  1. Heidi

    Heidi Guest

    Werbung:
    als Partnerkarte. Was hat der zu bedeuten?
    wie würdet ihr ihn deuten

    lg heidi
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo heidi,

    für die partenrschaft... will dich dein partener "belehren"? weiss er alles besser?


    shimin1938
     
  3. Heidi

    Heidi Guest

    hi shimon,
    ne-ne, also dann ist's so als "belehren" wir uns gegenseitig. dann glaubt jeder von uns beiden, alles besser zu wissen als der andere :o)
    das könnt möglich sein...
    mille grazie
    heidi
     
  4. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Hallo Heidi,

    kann das auch bedeuten, dass er dir immer ein wenig fremd ist und du nicht so richtig weißt, was in seinem Inneren vorgeht ??
    Gruß Susanne
     
  5. Heidi

    Heidi Guest

    hallo susanne,
    nein, das auf keinen fall. mir kommt nur vor beim hohepriester, dass da schon eine große verbundenheit da ist, jedoch es zwei möglichkeiten gibt, miteinander umzugehen: zum einen den traditionell-dogmatischen weg und den neuen-spirituellen weg. es gibt einen höheren sinn und wir wirken beide belehrend und beratend auf den anderen ein. einer repräsentiert das neue, der andere das alte. doch das alte wird wahrscheinlich beim hohepriester der wahrscheinlichere weg sein. so hab ich mir das gedacht...
    lg heidi

    ps.: steht der hohepriester denn für distanz?
     
  6. susanne40

    susanne40 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Großherzogtum Baden
    Werbung:
    Hallo Heidi,

    also zum Hohepriester fällt mir dann noch ein:
    ... eine Heirat nicht ausgeschlossen :liebe1:

    Gruß Susanne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen