1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

der Hierophant

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Aksinja, 31. Januar 2005.

  1. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Ich hätte eine Frage: Meine Mutter hat gestern ein Beziehungsspiel für meinen Ex Freund und mich gelegt. Zwischen uns ist der Hierophant gestanden. Bei ihm war in der "Herz- Bauchkarte" die 3 Münzen und bei mir das Rad des Schicksals.

    Könntet ihr mir Deutungshilfe geben?
    Wir sind seit langem getrennt, lieben uns aber noch immer...ich habe oft das Gefühl, dass es eine "schicksalshafte Beziehung" ist.

    :danke:

    Eure Babsi
     
  2. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Gibt es wirklich niemanden, der mir helfen kann? :(
     
  3. Lanthir

    Lanthir Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Hildesheim
    Hm, ich hab zwar nicht so das Händchen für Onlinedeutungen, aber ich antworte mal, was bei solchen Fragen Standardantwort ist: Schwer zu sagen. Beschreib doch mal:
    • Wie war die genaue Fragestellung?
    • Welches Legemuster hast du benutzt?
    • Welche Karte lag auf welchem Platz?

    Gruß,
    Lanthir
     
  4. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Danke sehr :)

    Also meine Mutter hat mit Rider Waight gelegt und zwar das "Beziehungsspiel". links drei karten, rechts drei karten und in der Mitte eine Karte. Ich erinnere mich jetzt nicht mehr genau, was die anderen Karten waren. Meine Mutter sagte bei ihm im Kopf und nach Außen hin große Freude ist. Ich habe ihm Kopf das Fortgehen und nach Außen hin große Freude. Der Rest war wie folgt (wobei Karte x die sind, die ich vergessen habe :-( ).:


    Karte x Karte x
    3 Münzen der Hierophant Rad des Schicksals
    Karte x Karte x

    Mich hat der Hierophant in der Mitte irritiert. außerdem weiß ich nicht ob mein Gefühl stimmt und es eine Schicksalshafte Beziehung ist.
    Jedenfalls bringt mich die antwortlosigkeit oft in Verzweiflung :(

    Danke dir aber nochmals fürs Antworten :kiss3:

    Alles Liebe
    Babsi
     
  5. Lanthir

    Lanthir Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Hildesheim
    Ok, ich fasse zusammen:

    7 - - - 2
    6 - 1 - 3
    5 - - - 4

    :dontknow:

    Ehrlich gesagt bin ich etwas ratlos, weil mir 4 von 7 Karten fehlen. Und wenn 1 der Signifikator ist, gibt er eh nur das Grundthema der Legung an.

    Aus "Hierophant" schließe ich mal Rider-Waite-Tarot. Und der ist mir in dem Waite-Deck äußerst suspekt, weil er als Karte Nr. V die Drei zum Thema hat: Drei Kreuze auf dem Gewand, dreistöckige Krone, drei Querstreben am Stab, drei ausgestreckte Finger, drei Personen auf dem Bild ... Andererseits passt es, wenn man Drei als Zahl des Göttlichen sieht und den Hierophant als Papst (wie er auch genannt wird) und als Vermittler zwischen "göttlichem" und "weltlichem". Nee nee, da lob ich mir Crowley, bei dem Tummeln sich auf der Karte lustige Pentagramme ;)

    Bevor ich weiter wirr schreibe: Kann mal jemand anders weitermachen?

    Gruß, Lanthir

    P. S: Wieso fragst du nicht einfach deine Mutter, die hat dir das Bild doch gelegt und gedeutet???
     
  6. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Sie meinte, dass der Hierophant für eine Vertrauensvolle Beziehung steht...aber ich frage mich ob das wirklich die einzige Bedeutung ist.

    Du erwähnst etwas vom Göttlichem, dem Papst...was hat das mit einer Beziehung zu tun?

    Jedenfalls hast du richtig erkannt...das Legesystem, was du geschildert hast ist jendes, welches meine Mutter verwendet hat.

    Danke nochmals für die Antwort :)
     
  7. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Abend Wodkabottle (....gelungener Nick..... :) ,

    was sagt Dir der Hirophant intuitiv ?

    Für mich signalisiert er in Eurem Fall einerseits die Vorhersehung, eine Entwicklung durch die Ihr beide geht, die Euren Blickwinkel weiten soll (.......im Hinblick auf die Zusammenhänge im Leben). Einen Aspekt den Ihr, jeder für sich, auf unterschiedliche Weise warnehmt, ein Gefühl das Euch sozusagen schwant, etwas was Ihr unbewusst wisst, das da ist, aber real nicht wirklich zum Tragen kommt.

    Andererseits signalisiert er die tatsächliche Vorhersehung, demonstriert, dass dies eine Verbindung ist, die schon lange geschrieben steht..........die Vorhersehung an sich.

    Die drei der Münzen bei Deinem Ex-Freund zeigt mir an, dass diese Entwicklung, dieses Miteinander (.gewissermaßen), für ihn echte Entwicklungsarbeit bedeutet. Es ist aber etwas, was er nicht so sehr nach außen zeigt, sondern mit sich selbst ausmacht......Auch wenn da, ganz im hintersten Winkel, manchmal Impulse für ihn zu spüren sind, so lässt er sie nicht wirklich an die Oberfläche.

    Dein Rad des Schicksals ist eigentlich nicht erklärungsbedürftig...........Du weißt selber was es bedeutet; und ich sehe es nicht so, dass Deine Gedanken so sehr rotieren, dass Du Deine innere Stimme nicht hörst. Für mich sieht es eher so aus, dass Du Dich natürlich fragst welche Bedeutung dieses "Miteinander"für Dein Leben hat............. in wie weit Ihr schicksalshaft miteinander verbunden seid. Ich sehe es hier so, dass ER durchaus eine wichtige Erfahrung in Deinem Leben ist, und diese Erfahrung für Deine Entwicklung als Mensch, für die Entwicklung Deiner Sicht im Bezug auf Menschen und Gefühle, wichtig und formend ist.

    Im Gesamtbild sehe ich es so, dass diese Erfahrung für ihn echte Entwicklungsarbeit ist und er sich innerlich mehr damit auseinander setzt als es äusserlich zu vermuten ist. Für Dich ist es Bestandteil der Erfahrungen in Deinem Leben, die Dich prägen und die immer ein Bestandteil sein wird.....ein kleiner Meilenstein in Deinem Leben...........

    Ich wünsche Dir Kraft und eine gute Zeit.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  8. Aksinja

    Aksinja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Graz
    Hallo Paulina! (danke für das Kompliment wegen dem Nickname...hat aber im Grunde eigentlich nichts mit Alkohol zu tun :) ).

    Erst einmal einm großes Dankeschön für deine Hilfe :kiss3: :danke:

    Ich habe noch nie daran gedacht die 3 Münzen beim ihm so zu sehen. Meine Mutter meinte, er würde fühlen, dass er mir zu wenig bieten kann, aber dass er an sich arbeitet und sich entwickelt...das war mir noch nicht in den Sinn gekommen.

    Aber hast du eher das Gefühl, dass wir uns einfach als Individuum weiterentwickeln oder doch gemeinsam?
    Mir ist noch eingefallen, dass ich im Kopf 6 Schwerster und von Außen (die dritte Karte auf meiner Seite) die Liebenden hatte. An seine restlichen Karten kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Vor allem da meine Mutter immer nur sagte, dass sie große Freude bedeuten...jedenfalls waren es schöne Karten.

    Ich habe zwar einen neuen Mann kennengelernt und für ihn und mich würden die Karten nicht schlecht aussehen, jedoch sind meine Gedanken und Gefühle noch immer bei meinem Ex Freund und ich habe schon in einem anderen Thread geschrieben, dass ich ihn noch immer als Vater meiner Kinder und als meinen zukünftigen Ehemann sehe und das obwohl so viel schief gegangen ist bei uns.

    Alles Liebe
    Babsi
     
  9. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Wodkabottle,

    ich weiß, dass Du keine großen alkoholischen Ambitionen hast....trotzdem ist der Nick prima (....finde ich jedenfalls).

    Mit "Miteinander" meine ich nicht das alltägliche Miteinander oder das physische Miteinander, sondern das "Miteinander" im Netz des Lebens, in den menschlichen Zusammenhängen. Eure Form des Miteinanders demonstriert der Hierophant. Ich sehe bei Euch keine neue gemeinsame Partnerschaft aufleben......

    Mit dem "an sich arbeiten" meine ich kein bewusstes, manipulierendes "an sich arbeiten", sondern auf Grund des "Miteinanders" das Euch verbindet, entwickelt er sich, die Erfahrungen bringen ihn weiter.

    Die Aspekte die Deine Mutter sieht kann ich nicht beurteilen........

    Liebe Grüße :)

    Paulina
     
  10. Lanthir

    Lanthir Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Kreis Hildesheim
    Werbung:
    Ach, ich bin wieder vom Steinchen aufs Stöckchen gekommen - oder wie sagt man? Jedenfalls habe ich fleißig vor mich hin assoziiert und Selbstgespräche geführt - und hab dabei das Thema aus den Augen verloren.

    Gruß,
    Lanthir
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. agnes
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.770

Diese Seite empfehlen