1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Herr, wie ist eure erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von ronalda, 16. Januar 2011.

  1. ronalda

    ronalda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Tiroler Unterland
    Werbung:
    Hallo,
    ich hab aber seit einiger Zeit beim Kartenlegen ein Problem mit dem Herrn!
    was oder wen stellt er dar? Kann der Herr der Partner, Chef, Nachbar oder Busfahrer sein? Ich war der meinung der herr ist das Gegenstück zur Frau! Wenn ich aber jetzt die fragenstellende Frau bin könnte er dann mein Mann, jetzt oder in der Zukunft sein? oder kann er die Stelle auch nur einnehmen weil er ein mänliches wesen ist? Ich kenn das so das der Hund ein Freund ist oder sowas in der Richtung, der Bär ein vorgesetzter oder Richter oder Amtsperson. Also jeder hat eigentlich seine Mitteilungstelle.
    Vielleicht kann mir jemand aus seinen Erfahrungen berichten.

    Danke für die Hilfe.
    Ronalda
     
  2. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    hey ronalda :) also ja der herr ist der wenn dic zB ein freund frägt ob du ihm die kartenlegst eine großes bild. wirst du ihn als hauptperson im kartenbild nehmen. und schauen was um ihn herum liegt.

    der herr die die männl. hauptperson. man könnte es auch als deinen partner sehen klar, wenn du einen partner hast dann schon dann ist es dein mann/freund..der bär ist eine starke persönlichkeit er kann auch als starker charakter dargestellt werden. es kommt natürlich auf die umliegenden karten drauf an sage ich immer. ;)
     
  3. sonne6

    sonne6 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    133
    Hallo ronalda,

    der Herr kann auch der Ex sein, wenn du/die FS, noch an ihm hängst und noch nicht abgeschlossen hast/hat.

    Der Herr kann auch für männliche Charaktereigenschaften stehen, für Struktur ( geben), Durchsetzungsvermögen.

    LG sonne6
     
  4. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    was heißt das? FS:confused:
     
  5. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Mir würde zu FS nur FrageStellerin einfallen :zauberer1

    [​IMG]
     
  6. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659
    Werbung:
    :thumbup:danke...noch nicht ganz wach:Dbin. Kommt aber so langsam.
     
  7. Hekja

    Hekja Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    659

    Zum Ex liegen da wohl die Wolken bei. Jenachdem wie sie noch fühlt kann sich der Herr als Bär, als Lilie ( meist schon jemand mit grauen Häärchen (auch älter) oder jemand Harmonisches, jemand scharfes, irgendwo auch mal als Fehltritt gelesen...dazu müsste noch was negatives beiliegen).

    Wenn der HM von seiner Seite sich noch nicht so gebunden fühlt kann er durchaus von Hund, Bär, Lilie dargestellt sein.
     
  8. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Gutem Morgen!:)


    Aus meiner Erfahrung ist der Herr immer ein Herzensmann,jemand an dem wir noch hängen,gefühle haben.
    Wenn du frei bist,an keinen bestimmten Mann denkst dann wäre das für mich jemand der auf dich zu kommt.Wichtig sind dann die rumlegende Karten und Kombinationen.

    Der Bär sehe ich immer als einen Amtsperson oder einen Ex,je nach dem was da noch fürs Karten legen.

    Oder:

    das habe ich jetzt rausgefischt:)und vllt.hilft dir das mehr als meine Aussage:zauberer1


    Nr. 28 Der Herr, die männliche Hauptpersonenkarte

    Deutung beim Wahrsagen: Immer der männliche Fragesteller, Hauptperson, auch der Partner der weiblichen Fragestellerin.
    Liebe: Befriedigung, Sexualität und Lustempfinden des Körpers.
    Beruf: Kontakt zu vielen Menschen, Teamarbeit.
    Person: Dieser Mann liebt ein gutes Leben. Stil , Klasse, gepflegten Umgang. Seine Freiheit lässt er sich in einer Partnerschaft nicht nehmen. Hobby sind wichtig, denn er ist sehr aktiv. Meist ein Mann mit einem gewissen Paschaverhalten.



    Liebe Grüße


    Bea
     
  9. ronalda

    ronalda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Tiroler Unterland
    Hallo Ihr da draussen,
    danke erstmal, war echt super von euch!

    Ja die erfahrung das die 29 eben der Herzensmann ist hab ich auch gemacht.

    Aber die Dame verachtet diese Person, die haben Krieg. Ich lege ihr öfters (ca. einmal die Woche)die Karten und die sagen immer das selbe. Ich lege und lese die Karten nicht nach gutdünken oder Gefühl sondern genau nach bestimmten niedergeschriebenen Regeln, wegen der Fehler Reduzierung. Dabei hab ich eine Trefferquote von 80-90%. Ich hab ihr letzte woche Sonntags die Karten gelegt, es ist wieder absolut so eingetroffen wie die Karten gesagt haben. Seit einem Jahr sagen die Karten immer dasselbe, vieles ist bereits eingetroffen, einiges nicht. Jetzt die Frage, warum ist der Mann immer noch die 29?? Der Bär ist in diesem Fall das Gericht oder der Richter das ist schon eingetroffen. Zum Charakter des Mannes: Niederträchtig, Geldgierig, Untreu, Intrigant, er meint er ist der beste, tollste das Gott je erschaffen hatt.
    Die zwei sind immer noch geschäftlich miteinader verbunden.

    Sie fragt mich immer warum er immer noch der Herzensmann ist und ich kann es ihr nicht sagen. Ich lege schon viele Jahre aber das ist mir noch nie passiert. Könnte mir jemand vielleicht einen Rat geben?

    Danke, Danke,
    lg Ronalda
     
  10. sonne6

    sonne6 Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2009
    Beiträge:
    133
    Werbung:
    Hallo Hekja,

    FS heißt Fragestellerin.

    Zum HM als Ex. Welche Karten hier dabeiliegen sollten weiß ich nicht. Ich habe halt die Erfahrung gemacht, dass bei mir der Bär als Ex gedeutet wurde, und ich mich über die Aussagen wunderte, bis ein Bekannter meinte, dass bei mir der HM der Ex ist, dann gaben die Aussagen über den Bären auch wieder einen Sinn, da diese auf einen Bekannten zutraf.

    Ich kann von mir aus nur sagen, dass das Thema nicht abgeschlossen war und er mich noch stark beschäftigte und vereinnahmte (in Gedanken) was nicht zwangsläufig bedeutet, dass noch Liebe im Spiel war.

    Personen deuten fällt mir allerdings schwer.

    sonne6
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen