1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der große Plan IWF

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von MisterFrankie, 6. März 2014.

  1. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Werbung:
    ..allgegenwärtig....

    IWF-Kredite als Mittel zur Ausbeutung der Völker

    Der IWF treibt die Regierungen der Welt an, ihre Völker in die Schulden-Falle zu manövrieren. Davon profitieren die multinationalen Konzerne also die Global Player und die Kapital-Oligarchen in Ost und West. Die Ausbeutung ist langfristig angelegt.

    Soziale Unruhen haben den unschätzbaren Vorteil, dass die Preise für Unternehmen und andere Assets in den betreffenden Ländern sinken, und daher die Einverleibung durch multinationale Konzerne zu einem hochprofitablen Geschäft werden lassen.

    Die Spaltung der Ukraine wird das Ergebnis einer massiven Plünderung sein, in der das ukrainische Volk nicht das Geringste mitzureden hat, wenn es um die eigenen Ressourcen geht.

    http://internetz-zeitung.eu/

    Neue Milliarden-Schulden: IWF gibt Ukraine zur Plünderung frei

    http://deutsche-wirtschafts-nachric...hulden-iwf-gibt-ukraine-zur-pluenderung-frei/

    LGMFrankie
     
  2. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Man hat mir geradeein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte.

    Die Weltherrschaft oder einen Keks.

    Mifft.
     
  3. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    IWF gibt Ukraine zur Plünderung frei
    Der Ablaufplan für das Drehbuch steht
    In der Ukraine scheinen die Pläne des IWF und der EU aufzugehen
    http://deutsche-wirtschafts-nachric...hulden-iwf-gibt-ukraine-zur-pluenderung-frei/
    Gas-Preis für Bürger der Ukraine steigt um 50 Prozent
    http://deutsche-wirtschafts-nachric...uer-buerger-der-ukraine-steigt-um-50-prozent/
    Die Ukraine hebt den Gaspreis für die heimischen Verbraucher ab Mai um mehr als 50 Prozent an. Das teilte ein Vertreter des staatlichen Energiekonzerns Naftogaz am Mittwoch mit. Weitere Erhöhungen seien bis 2018 geplant.
    Es ist eine Reaktion auf eine Forderung des IWF, der der Ukraine mit einem Rettungspaket von 15 bis 20 Milliarden Dollar unter die Arme greifen will


    Der IWF genehmigte eine zweite Tranche der Ukraine einen Kredit von 2, 8
    Milliarden US-Dollar

    http://www.realt5000.com.ua/news/75...orogo-transha-kredita-v-razmere-2-8-mlrd-doll

    Die ukrainische Regierung zeigt sich bereit, Bedingungen des IWF zu akzeptieren
    Also wird die Ukraine unter IWF-Kontrolle gestellt werden. Das Muster ist dabei immer dasselbe. Einige Konzerne bekommen die Werte des Landes geschenkt und bürgen für einen kleinen Teil der ausgegebenen Kredite, die Steuerzahler im Westen bürgen für den größten Teil der Kredite und die verarmte Bevölkerung des betroffenen Landes, muss dann durch Sozialabbau, Lohndumping, Hunger und Verelendung den Löwenanteil der Kredite bezahlen, wobei zugleich in einer konzertierten Aktion von IWF und internationalen Konzernen ihre Arbeitsplätze wegrationalisiert werden. Deutliche Preissteigerungen und Abwertungen der nationalen Währung, die nach dem Aufbrauchen der Devisenreserven unvermeidlich werden, geben der Bevölkerung dann den Rest.

    http://www.freitag.de/autoren/soenke-paulsen/ausverkauf-der-ukraine-noch-vor-neuwahlen

    LGMFrankie
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    ............und wem kommt die ausbetung zugute?



    shimon
     
  5. Moses

    Moses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Mecklenburg
    Viel schlimmer ist die Koruption in der Regierung der Ukraine.
    Die sind pleite, weil andere Milliarden veruntreut haben.
    Leider
     
  6. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    Werbung:
    Ukraine: Die Auflagen des IWF

    Zuletzt kam Griechenland in den zweifelhaften Genuss der IWF-Kuren. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte den IWF, wohlwissend um dessen Politik, für jenes Banken-Rettungsprogramm mit ins Boot geholt, das die Griechen derzeit mit Zerschlagung ihrer Gesundheitsversorgung, dem Abbau der parlamentarischen Demokratie, Massenentlassungen, der Abschaffung von Tarifverträgen, hungernden Kindern sowie Renten- und Lohnkürzungen bezahlen.

    http://www.heise.de/tp/artikel/41/41765/1.html
     
  7. snaetsch

    snaetsch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    18
    Ganz am Ende wird ohnehin alles unter IWF stehen, da er der letzte Gläubiger ist und es am Ende wohl eine Weltwährung gibt, wenn man zuvor nicht alle Schulden einfach "wegschneidet".
     
  8. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.000
    @ MisterFrankie

    Kannst Du auch schreiben, oder hast selbst eine Meinung?

    Von Dir habe ich bis jetzt nur Kopien von zum Teil abstrusen Seiten gesehen.
     
  9. MisterFrankie

    MisterFrankie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    778
    IWF und der Bürgerkrieg in der Ukraine....

    german.ruvr.ru:
    IWF warnt Kiew
    Der IWF genehmigte am 30. April ein zweijähriges Hilfsprogramm in Höhe von 17,1 Milliarden Dollar. Bereits bei der Bereitstellung der ersten Tranche teilte der IWF mit, dass bei der Abtrennung der östlichen Regionen das Hilfsprogramm revidiert werde.
    http://german.ruvr.ru/news/2014_07_10/IWF-warnt-Kiew-Ohne-Donezk-Becken-weniger-Finanzhilfen-2352/

    Neopresse.com:
    Der IWF zieht in der Ukraine in den Krieg
    http://www.neopresse.com/politik/der-iwf-zieht-der-ukraine-den-krieg/
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    ...weist du noch immer nicht:"humor ist, wenn mann trotzdem lacht!"


    :ironie:


    shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen