1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Graf Von Saint Germain

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von uriel74, 20. April 2008.

  1. uriel74

    uriel74 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    335
    Ort:
    heute hier,morgen dort
    Werbung:
    Hallo miteinander:)

    Mich würde interessieren was ihr vom graf von saint germain haltet?
    man liest hier und da und egal in was für themen,immer wieder von diesem
    ominösen herren.Er soll ja seit jahrhunderten immer und immer wieder auftauchen und vorhersagen treffen,er soll auch ein erleuchteter sein und
    nicht altern.....
    na ja manche behaupten seine existenz wäre erwiesen und belegbar-was
    meint ihr?was für interessante geschichten habt ihr schon über ihn gehört?
    freue mich schon mal auf viele antworten!
    liebe grüsse-ureil74:)
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo uriel74

    Für mich ist St. Germain gar nicht ominös. ;)

    Wenn du dich auf ihn einlässt, kannst du ihn erfahren. Dann brauchst du keine "Geschichten" mehr. Er ist als Aufgestiegener Meister Hüter der Violetten Flamme und in dieser Eigenschaft Meister der Transformation (Lösung von Blockaden, alten Glaubensstukturen, etc.), sowie den Menschen Lehrer in ihrem persönlichen Aufstieg.

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  3. Für mich persönlich
    einer der wichtigsten aufgestiegene Meister
    ich arbeitete oft mit der violetten Flamme

    und löste viele Blockaden
    konnte vieles aus der Dunkelheit bringen und erlösen

    da brauche ich keine Psychotherapie...
    alleine durch clearing und Bewusstwerdung geht das



    Aphrodite:liebe1:
     
  4. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Kann ich so bestätigen. :)

    LG
     
  5. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Die netten Aufgestiegenen Meister sind eine Erfindung der Theosophen, das Konzept erinnert an die Transzendalen Bodhisattvas des Buddhismus, da die Theosophen viel aus Asien in ihr Weltbild importierten, muss einem das nicht weiter wundern. Zum Grafen gibt es was bei wikipedia
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:
    Jepp. Ich bevorzuge ebenfalls "das Original", den Tibetischen Buddhismus... Da läuft nicht so viel ungeerdete Spinnerei rum.

    Und nicht die Europäische "homemade" Variante wo überspannte Damen ihre religiösen Fantasien reinprojizieren.
     
  7. kredamoon

    kredamoon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.324
    Wieso erscheint es euch so wichtig wer jemand etwas sagt?
    Mir geht es um Inhalte, nicht um Ego`s. Wer die Schriften von St. Germain (oder wem auch immer) las und für sich darin Wertvolles entdecken kann, dem ist mit dem Sinn der Worte gedient.
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt ;)
     
  8. Finder

    Finder Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    München
    Ich denke, daß der Graf von Saint Germain mit seiner Lebensgeschichte aus unserer heutigen Sicht als mytheriös betrachtet wird.
    Ich halte ihn für einen besonderen Menschen, und denke er befindet sich auf der gleichen Stufe mit anderen großen Denkern und Philosphen.
     




  9. Ich Bin inmitten zweiundsiebzig Zeitenkreisen

    Ich Bin die Reinheit im klaren Licht

    Ich Bin inmitten violett flammender Kreise...

    welche Ursache, Kern, Aufzeichnung und Erinnerung jedes Gedankens

    jedes Wortes, jeder Handlung umwandeln...

    die ich jemals ausgedrückt habe...

    in allen Zeitspannen... in allen Dimensionen

    bewusst

    und unbewusst

    die Mangel und Begrenzung widerspiegeln...

    Ich Bin der ewige Buddha

    Ich Bin im Dai Komio

    In der Kraft der Harmonie, dem Licht und der Liebe

    Ich Bin in meinem Herzen


    :liebe1:
     
  10. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Werbung:
    Ich denke kaum daß ein Buddha das sagen würde.... Ich meine "ewig". Es gibt Buddha jenseits der konventionell verblendeten Idee von Zeit.

    Nichts ist ewig. Und niemand weiß das besser als ein Buddha, jemand der den Kreislauf der Widergeburt durchbrochen hat...

    Weil Zeitbegriffe wie "ewig" schon auf der konventionellen Ebene nicht funktionieren und auf einer sagen wir mal absoluten komplett absurd werden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen