1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Gemeine Kritiker - eine Studie

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von FIST, 23. März 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Der Gemeine Kritker - eine Studie deshoch gelahrten Doctores aller bekannten und unbekannten Wissenschaften der bekannten und unbekannten Welt, Dr. Dr. Dr. Dr. Fistus Nichtsals Schalkus im Nackus

    Vorworth

    Nach langem, tiefen, entbehrungsvollem und von hohn beobachtetem Forschen ist es mir, Dr. Dr. Dr. Dr. Fistus Nichtsals Schalkus im Nackus endlich gelungen, das Subiectum des gemeinen Kritikers in seiner Tiefe zu analysieren und anerbiete hier meine Forschung dem geneigten Publikum zur Disposition

    Die Namen

    Der Gemeine Kritiker ist in der Geschichte öfters erwähnt, doch erschweren die unzähligen Namen, mit dem man ihn zu verschiedenen Zeiten bezeichnet hat eine genaue Historische Studie über die Kenntniss dieser Spezies. Wissenschaftlich beziechnet man den gemeinen Kritiker auch als "Homo Kritizensis Vulgaris".
    Je nach Zeit und Ort nannte man ihn auch
    * Hinterhältiger Nachhackler
    * Verbohrter Hinterfrager
    * niezufriedener Besserwisserwoller
    * Idiot

    wie man den gemeinen Kritiker erkennt

    Der gemeine Kritiker unterschiedet sich von anderen Lebewesen durch sein auffälliges Äusseres. Durch eine vergleichende Anatomie sind mir verschiedene Merkmale bekannt geworden, die einen gemeinen Kritiker einwandfrei idendifizieren lassen.

    Der Gemeine Kritiker verfügt über eine Schuppige, meist grünlich oder ins bräunlich gefärbte Haut - es gibt auch wenige Exemplare, die ihre Farbe ändern können. Weiter hat der gemeine Kritiker eine Zunge, die er, ähnlich einem Reptil aus seinem Mund schnellen lassen kann um damit sein Opfer zu ergreiffen. Den Gemeinen Kritikern ist zudem eine grosse, aber verkrümmte Nase zu eigen, wobei diese bei Weibchen der Spezies besonders ausgeprägt ist (in Mittelalterlichen Sagen wird die gemeine Kritikerin auch gerne Hexe genannt). Allen zu eigen sind grosse Augen, die dem weissen föllig bar sind. Erstaunlich ist, dass der gemeine Kritiker über keine äussere Geschlechtsmerkmale verfügt, was Forscher zur Vermutung verführt hat, dass die Soziale Interaktion der gemeinen Kritiker hauptsächlich durch den Kompensationsdrang dieses Makels getrieben ist.

    das Verhalten

    Der gemeine Kritiker zählt unter die Gruppe der Bazillen - als solche befällt der Gemeine Kritiker gerne Gesunde Gemeinschafften und zersetzt sie durch gemeine Kritik, die ihm den Namen eingebracht hat. Der Gemeine Kritiker ist sehr effizient darin, leere Gedankengebäude zu zerstöhren und Dogmatismus zu zersetzen, weswegen der gemeine Kritiker vorallem die Esoterik, den Glauben und Politische Ideologien befällt und zersetzt. Er ist daher als Schädling einzustufen

    Die Lösung

    nun aber ist es mir, Dr. Dr. Dr. Dr. Fistus Nichtsals Schalkus im Nackus gelungen, ein Gegenmittel gegen den gemeinen Kritiker zu entwickeln und bis zur Marktreife zu vollenden

    für einen leichten Befall von gemeinen Kritikern empfiehlt sich

    * Dogmatisan

    Dogmatisan ist ein oral einzunehmendes Imunisierendes Mittel, dass der Zersetzenden Eigenschaft des Gemeinen Kritikers Entgegenwirkt. Dogmatisan immunisiert gegen jeglichen Gedanklichen Einfluss von aussen und schützt so kompetent und efektiv gegen den Gemeinen Kritiker

    für einen mittelschweren Befall empfiehlt sich

    * Fluchosin

    Fluchosin ist ein leichtes mittel zur aktiven Abwehr gemeiner Kritiker, das ein agressives, für den gemeinen Kritiker schädliches Mikroklima erschaft und verhindert dadurch Kritik an der eigenen Person. Fluchosin ist ein sehr starkes Mittel und sollte nicht ohne Dogmatisan verwendet werden

    für einen schweren Befall empfiehlt sich

    *Unterstelloton (auch unter dem Markennamen Denuziatin erhälltlich)

    Unterstelloton ist vorallem dann sinnvoll, wenn der Befall nicht eine Einzelperson sondern eine ganze Gruppe betrifft. Unterstelloton wird direkt vem gemeinen Kritiker eingeimpft, wodurch der gemeine Kritker von Sozialen Gruppen gleich als solcher erkannt und gemieden wird. Auch Unterstelloton empfiehlt sich nur im Zusammenhang mit Dogmatisan und Fluchosin

    weitere Mittel sind in der Entwicklung, unter anderem

    Inquisitiolysil und als Technisches Mittel der Scheiterhaufomat
    ....

    lG

    FIST
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    Ach FIST :weihna1:weihna1:weihna1

    :)

    Kann man das auch gegen sich selbst einnehmen???


    :confused::confused::confused:
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    ja, aber davon ist natürlich schwerstens abzuraten :)
     
  4. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Du solltest im Fernsehen auftreten neben Dieter Nohr und den anderen... :foto:
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Danke :)

    aber... wozu brauch ich ein Fernseher... wenn ich das Esoterikforum hab :clown:
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Mannohmannohmann.... [​IMG] eins wäre noch nachzutragen. Jedes Anklicken eines von dir erstellten Threads erfolgt auf eigene Gefahr und für allfällige unvorhergesehene Folgeerscheinungen wird im Geringsten gar keine Haftung noch schon gar irgendeine Art von Verantwortung übernommen.

    *KinnyuntermTischliegt*
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Die Kritiker vertrag ich ganz gut, kein Jucken, keine Atemnot, kein Hustenreiz.

    Aber ich hätt gern ein Fläschchen Naivitin-Tropfen bitte .....




    :weihna1
    Mandy
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    [​IMG]

    GENIAL, FIST! :flower2:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    oie oie

    jetzt hab ich schon wieder den :ironie: Smiley vergessen - wenn das nun jemand ernst nimmt... das tät mir nun aber wirklich furchtbar leid :clown:

    @ Mandy

    hm, die Wirkung von Dogmatisan ist mit Naivitin vergleichbar :clown:

    lG

    FIST
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Danke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen