1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der gefühlte Atomausstieg und Urananreicherung in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von saffrondust, 11. September 2013.

  1. saffrondust

    saffrondust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    676
    Werbung:
    Die Nachricht des Tages ist:


    Der gefühlte Ausstieg


    Lagerung von angereichertem Uran unter freiem Himmel ..


    365 mal pro Jahr wird hochradioaktives Material durch Deutschland gefahren, verschifft, gelagert und in alle Welt exportiert.

    Genehmigung: Unbefristet .....
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD





    sag bloss du glaubst an ein atomaustieg?

    (kann man überhaupt schwatz-gelb irgend etwas glauben?) :D



    shimon
     
  3. saffrondust

    saffrondust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    676
    Shalom Shimon,


    also was ich glaube, steht da nicht bei. Wollte nur darauf aufmerksam machen, wen es interessiert und wer die Meldung / Sendung gestern nicht verfolgte.

    Und nein, Frau Merkel ist nicht besonders glaubwürdig, wie alle anderen der Fraktion es ebenso nicht sind. Hier zeigt sich wieder mal diese komplette Verlogenheit ganz hervorstechend, vor allem, wenn man an die Reden nach Fukushima, was ja auch alles andere als erledigt ist, zurückdenkt. "Für die ganze Welt hat sich nach Fukishima eine neue Situation ergeben".

    Tatsächlich ..
     
  4. saffrondust

    saffrondust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    676
    http://www.daserste.de/information/...ndung/ndr/2013/20130911-atomausstieg-100.html


    http://www.daserste.de/information/...ndung/ndr/2013/20130911-atomausstieg-100.html


    Was sagt man dazu, dass angereichertes Uran unter freiem Himmel mitten in Deutschland gelagert wird?
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    ....mich wundert nichts mehr!


    shimon
     
  6. saffrondust

    saffrondust Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2012
    Beiträge:
    676
    Werbung:

    Aber es wird doch wieder interessant zu beobachten sein, wie am kommenden Sonntag die Wahlurnen - völlig ungeachtet sämtlicher leeren Versprechungen sowie perfektionierter Inhaltsleere u.v.a.m. - wie also die Wahlurnen in welche Richtung ausschlagen werden?

    Ich hör die Bienchen schon summen .....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen