1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der erste Eindruck

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von UprisingSign, 19. März 2010.

  1. UprisingSign

    UprisingSign Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo an Alle!!

    In Beziehungsfragen wird vor allem das Augenmerk auf Mars/Sonne und Venus/mond gelegt. Klar spielen Anima und animus auch eine Rolle, der innere Mann oder die innere Frau in "uns" tragen zum Partnersuchbild. Banzhaf und Theler haben das sehr gut beschrieben.

    ABER:

    Der Aszendent wird meines Erachtens ziemlich ausser Acht gelassen.
    Da der Ac aber auch 1. das Äussere Erscheinungsbild (mit)prägt und 2. auch unseren Erstkontakt mit der Welt herstellt, sollte er nicht ausser acht gelassen werden.

    der erste eindruck ist halt nunmal entscheidend, und das passiert eben über den AC.

    Was denkt ihr darüber?


    lg UP*
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich denk, es kommt drauf an, worauf man Wert legt; auf die äussere Fassade oder das Innere. Der AC kann schon als "Anziehungsfaktor" gesehen werden, und wird vielleicht ne zeitlang auch Wirkung zeigen, aber sagt halt nix über das wirkliche Wesen, die Sonne aus. In ner echten Beziehung kommt dann auf Dauer eh die Sonne zum Vorschein und der AC tritt bestenfalls in den Hintergrund.
     
  3. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo UprisingSign,

    also, wenn ich mich so im Spiegel betrachte, dann kann ich nicht behaupten, dass mein AC mein äußeres Erscheinungsbild besonders prägt...:rolleyes:

    Eher meine Venus: rund, gemütlich und harmlos. :D

    Vielleicht ist es eher die grundsätzliche Elementeverteilung? Ich verkörpere ne Erde-Feuer Konstitution oder Kapha-Pitta wie der Ayurveda das nennt.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hey, da sind wir schon mal zu zweit. :D :zauberer1

    LG
     
  5. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hola

    der AS verkörpert etwas, was anderen eher auffällt als uns selbst.-

    Ich als Krebs AS muss einen guten Tag haben, damit ein Verwandter (mit Löwe As) mal nicht drauf rumreitet, wie schlecht ich aussehe, wie ungesund ich aussehe. Dass ich also schwach bin (Krebs-AS).
    Denn an einem subtil schlechten Tag, wo ich auch nur über Jucken in der Wade flunkere, hat der Verwandte seinen Eindruck komplett (er hat ne heftige Skorpion Betonung und Chiron am MC und täuscht sich sowieso ständig über Fakten oder bewertet über).

    Ich weiss nicht, ich kanns mir nicht anders erklären, dass ich einfach so rüber komme - erklären kann ich es nur mit dem AS.

    Der Schütze AS könnte als rastloser Zeitgenosse gelten, oder immer auf den Sprung, oder "der ist mal wieder in einer anderen Welt"

    Ich bin sicher, da gibt es für jeden AS so ein Typischer Eindruck.

    Mittlerweile spare ich mir gewisse "Anekdoten", man erzählt es einfach nicht mehr, dass mal wieder die Hüfte quietscht.
    Ich meine, vor anderen gehe ich da mit der Sonne auf Reflektionskurs: Motto: wie das wohl wieder ankommen mag.

    Weil, das geschieht spontan. Dass man in irgendeiner Weise seinen AS gegenüber anderen "deutlich" macht.Und das ist der Aszendent. Flutscht so aus Verlegenheit aus einem, so mancher Kommentar zB.

    Nein, man muss sich nicht verstecken, aber man braucht auch nicht extra ins Fettnäpfchen treten, wenn man weiss, wie der andere einen (wieder einmal) sehen wird.

    LG
    Stefan
     
  6. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hm, ich habe mir überlegt, dass das äußerliche Erscheinungsbild durch End-Dispositor und Geburtsherrscher geprägt werden könnte, also in meinem Fall Venus und Mars und da lande ich dann wieder bei Erde-Feuer. Vielleicht ist das aber auch wieder zu einfach...:D

    Stefan, wenn ich so nen Verwandten hätte, dann würde ich mir ein medizinisches Wörterbuch schnappen und bei jedem Treffen ein paar exotische Symptome schildern und dann dramatisch seufzen... ;)

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  7. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi Syndra

    Lach

    Das Nervige ist, er hat jede Menge Ideen darüber, was mir nicht alles fehlt. Neuerdings ist was an der Schilddrüse...
    Muss so sein, weil ers selbst hat, und meine Mutter hatte es auch...

    Aber bei mir ists Koffeinunverträglichkeit. Und wie eine Seuche, komme ich immer wieder zu diesem Koffein. Hatte da so einen Kombucha Tee, und da war Schwarztee drin. Das ist natürlich die heftigste Sache, wenn der Tee 15 Minuten zieht, bevor man ihn mit dem Kombucha Pilz ansetzt. Dann mache ich einen alternativen Teeansatz für den Kombucha, diesmal mit Mate, nur vergass ich, dass da auch Koffein drin ist.
    Aber Koffeinunverträglichkeit hatte eben noch keiner in der Familie.

    Übrigens in dieser Hinsicht hat Michael Roscher meinen Aszendentengrad zutreffend beschrieben: da nannte er Koffeinunverträglichkeit. (Ansonsten kann ich mit seinen kritischen Graden nichts anfangen).

    LG
    Stefan
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Für mich hat das nix mit dem AC zu tun, sondern riecht stark nachm 6. Haus.
     
  9. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Koffeinunverträglichkeit? Wie äußert die sich denn? Läufst du dann herum, wie das Varta-Häschen, Stefan? :hase: :)
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    War das nicht Duracell? *g*

    (sorry, bin schon wieder still....)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen