1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der eigene Tod

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mysery, 4. Juli 2010.

  1. Mysery

    Mysery Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Tirol
    Werbung:
    Hallo allerseits!

    Ich hatte vor ein paar Tagen einen äußerst interessanten Traum.
    Ich habe geträumt, dass ich gestorben bin, in einer Gegend, die ich nicht kenne. Ich könnte sie jetzt auch nicht wirklich beschreiben, ich weiß nur, dass sie fremd war. Nachdem ich gestorben bin, bin ich als Geist umhergewandert, aber die anderen konnten mich sehr wohl noch sehen, was mich sehr verwundert hat. Ich traf auf meine Mutter und sie glaubte mir nicht einmal, dass ich eigentlich gestorben bin und nun als Geist umherwanderte. Im Grunde glaubte mir das keiner.

    Mein eigenes Gefühl im Traum war ziemlich irgendwie... gemischt. (;
    Einerseits fand ich es schade, dass ich gestorben bin, weil ich noch viel vorhatte. (Hab gerade die Matura bestanden und hab vor im Herbst zu studieren.) Andererseits fand ich es aber anziehend ein Geist zu sein, aber empfand es auch als sehr... neu. ^^

    Hat vielleicht jemand Deutungsvorschläge?

    Vielen Dank im voraus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen