1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der eigene Geist

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 3. Juni 2011.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Hallo,

    Geist

    Wenn wir uns selbst hinterfragen, kommen wir nicht über den Punkt des eigenen Geists herum.

    Alles erscheint im eigenen Geist. Alle Erfahrungen, alle Erinnerungen, alles Zukünftige und Vergangene ist im eigenen Geist. Ist das nicht schon eine ungeheure Tatsache?

    Doch was ist dieser Geist?

    Nichts erscheint ausserhalb von ihm, alles was ich erlebe ist in ihm. Ist es es da nicht wert, nach ihm zu schauen und ihn zu verstehen?

    Ich finde nichts anderes interssant, als die Frage, was der Geist ist, woher er kommt, wie er funktioniert und was er wahrnimmt. Oder erzeugt? Das ist doch auch eine ganz entscheidende Frage. Nimmt der Geist Dinge von ausserhalb wahr oder erzeugt er sie selbst?

    Da er immer anwesend ist, was immer auch erscheint, ist er zumindest nicht unbeteiligt an dem, was er wahrnimmt. Auch das ist doch eigentlich vollkommen wahnsinnig, wenn man sich das einmal klar macht! Nichts, auch nicht das allerkleinste Ereignis kann ohne den Geist erscheinen, alles, wirklich alles ist in ihm enthalten. EHEC, Fussballqualifikationsspiel, Atomkatastrophe, der Kachelmann-Prozess und so fort - es gibt nichts, daß ausserhalb dieses eigenen Geists existiert.

    Oder ist es nicht so?

    liebe Grüße,
    Bibo
     
  2. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Was meinst du mit Geist?
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Jou, der Geist ist schon ein phantastisch Ding. :)
     
  4. Coldmirror

    Coldmirror Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    499
    Das ist doch pure Selbstüberschätzung. Menschliche Wahrnehmungsbereiche decken nur einen winzigen, popeligen Teil der Realität und des Universums ab. Es gibt undenkbar viel, dass außerhalb des eigenen "Geistes" existiert. Du kannst doch nicht mal sagen, was sich gerade im Nachbarhaus abspielt.
     
  5. Coldmirror das hab ich auch gedacht
     
  6. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Hm, vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt.

    Ich glaube, Du sprichst von etwas anderem, nämlich innerhalb des Geists gibt es das Wissen um Dinge - und auch die "Unwissenheit" - Z.B. nicht zu Wissen, was bei den Nachbarn abläuft ist ein Gedanke im Geist. Vielleicht so klarer, was ich meine? So empfind ichs jedenfalls.
    Tschau,
    Bobi
     
  7. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    ja, bwuahhnsinn!!!! :)
     
  8. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Du, ich weiss es nicht, ehrlich - sagt man halt so. Wohl nix dahinter.
    Hast Du vielleicht ein Idee? Oder gibts des gar nicht, Geist?
     
  9. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Ich frag dich gleich nochmal: Was meinst du mit Geist?

    PS: Ja Coldmirror und du sprecht von "was anderem": Er spricht vom Geist und du von deinem Geist. Naja, er spricht auch von deinem Geist ;)
     
  10. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    ok, also all das was dahinter ist, was nötig ist um zu erkennen worüber wer hier spricht das ist aus dem Geist oder im Geist. Was Geist selber ist weiß ich nicht. Vielleicht ist da gar nix jenseits dessen, was so erscheint. Und ich frag Dich auch gleich nochmal: was meinst Du mit Geist?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen