1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der blaue Fischer, der grün ist.

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von DerDaniel, 24. März 2009.

  1. DerDaniel

    DerDaniel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hatte vor einiger Zeit einen Klartraum in dem ich ein guter König war und ein bescheidenes Schlösslein mitten im Wald hatte. Als mir klar wurde, dass ich nur Träum, hab ich den Traum mal fixiert und bin dann herumgeflogen.
    Über wunderschöne Wälder, da flog ich über einen extrem breiten, knöcheltiefen Fluss, in dessen Mitte etwas Festland mit einer eingezäunten Wassermühle stand (ohne Mühlrad).

    Daneben stand ein klischeehafter Fischer komplett in blau gekleidet mit seiner Pfeife, nem grauen Bart, Angel und er zeigte mit dem Finger auf sich, sah mich dabei an und schrie: "Ich bin grün!!!"
    (Kann auch sein dass er grün war und behauptet hat er wäre blau, war schon lange her.)

    Das kam mir sehr komisch vor, denn wenn ich mal klarträum, dann erscheinen da kaum Dinge aus dem Unterbewusstsein. Die Mühle und der Fischer waren die einzigen Objekte bei meiner Flugrunde, die sich da einfach so eingeschlichen haben in meine makellose Welt ^^
    Die Bedeutung von der Mühle lag auf der Hand für mich. Aber dieser Fischer...
    Danke für eure Hilfe :)
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Cooler Traum. :D

    Mir ist aber vor allem das Schreien aufgefallen - es bedeutet soviel wie 'berufen', 'gegeben'.... tja, da wären dann die Farben jetzt nicht uninteressant. Vielleicht auch einfach weg vom Klischee, Vorurteil.

    LG Loge33
     
  3. DerDaniel

    DerDaniel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Wien
    Naja geschrien hat er weil ich so weit weg war.
    Schwer einzuschätzen...vielleicht 200m vom Boden weg, die Flughöhe betrug 20-25 meter in etwa.
    Und was ich nicht erwähnt hab, er hat sich immer wieder wiederholt.
    Er war aber nicht verärgert, außerdem hat er unecht gewirkt. Die Leute in meinen Träumen könnte ich nicht von echten Menschen unterscheiden außer diesem Fischer, der hat eher wie ein Schauspieler ohne Persönlichkeit gewirkt.

    Naja gegen Fischer hab ich keine Vorurteile und von Klischees halte ich wenig =/
     
  4. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    burgenland.at
    Hallo DerDaniel,

    Du hast es nicht "entweder" geträumt, auch nicht "oder", sondern genau so, wie Du es beschrieben hast. Das geht in Träumen, und ist die symbolische Darstellung einer Gleichung, so wie man es sich versucht vorzustellen.

    Grün ist eine Mischfarbe. Darum sagt man auch, ein Ding ist Gelbgrün oder Blaugrün, je nach dem, ob mehr Gelb oder mehr Blau im Grün enthalten ist.

    Mathematisch könnte man es mit 1 + 2 = 3 beschreiben.
    Genau so aber auch 3 - 1 = 2,
    oder 3 - 2 = 1.
    Egal was rechts oder links bei der Gleichung steht, ob es das Ergebnis ist, oder ein Teil der zum Ergebnis führt. Ebenslo könnte aus dem Ergebnis ein anderer als der bekannte Teil abgezugen zu einem bekannten Teil als Ergebnis führen. Dadurch wird das Ergebnis zu einem Teil, und der Teil zum Ergebnis. Oder es ist wie es ist.

    Über den Dingen stehen heißt also nicht nur die Seiten links und rechts variabel sein zu lassen, sondern sich auch nicht an solchen Programmen wie Mathematik, Farben oder Klängen und dergleichen "festzuklammern".

    Ich kenne auch solche "Träume". Mir gefallen sie auch.


    und ein :weihna2
     
  5. DerDaniel

    DerDaniel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Wien
    Das ergibt Sinn. :)
    An die Sinnhaftigkeit des Fischers sind wir trotzdem noch nicht rangekommen =/
    Warum hast du "" bei Träume gemacht? :rolleyes:
     
  6. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    Der Fischer?

    Darauf habe ich noch keine Antwort.

    Vielleicht sollten wir vorerst die festen Werte abstecken:

    Was lag dem König bei der Deutung der Mühle auf der Hand?

    - neugiering bin!


    und ein :weihna1
     
  7. DerDaniel

    DerDaniel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Naja die Mühle war schon sehr alt und nicht mehr funktionsfähig außerdem mit Maschendraht und Stacheldraht umzäunt.
    Also war es etwas lang vergessenes, bei dem es schwer fällt hineinzublicken, wo aber auch schon lang nichts mehr los ist.
    Ich bin dann reingeflogen (durch den Zaun und die Wand versteht sich, wer klarträumt braucht keine Türen :D) und es war so etwas wie ne Rumpelkammer im inneren.
    Alles morsch und verstaubt, an der Wand hingen Gemälde von meinen Eltern als sie noch jünger waren, überall lagen Fotos verstreut herum und Gegenstände die mir vertraut waren.
    Also eine Erinnerungsrumpelkammer war das.
    Da waren einige schöne Dinge dabei, nicht so tolle Dinge und Dinge die mich veranlasst haben wieder zu gehen. Ich hatte stellenweise keine schöne Kindheit und weil ich mich immer in meine Fantasiewelt geflüchtet hab, kann ich mich schwer dran erinnern und gleichzeitig ist es verdrängt gewesen.

    Das beschäftigt mich eben immer noch und ich wollte sogar schonmal zu einem Therapeuten gehen um das Alles aufzuarbeiten, wird noch dauern bis ich mich damit auseinandersetz...

    So nebenbei: Wünscht du uns frohe Weihnachten mit dem Weihnachtssmiley oder wie? XD
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen