1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Biss der Kundalini

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Pfeil, 27. Januar 2017.

  1. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Das erinnert mich gleich an Deine uranische Figurine, die auf Seite 5 angesprochen wurde. Passt wieder mal.

    [​IMG]

    Diese Fürsorglichkeit gegenüber Familienmitgliedern. Ich vermute, du könntest das auch Anderen überlassen. Denn gedankt wird so etwas meist nicht. Und dann könnte Juno in Frustration umschagen.

    Das wird mit deiner Kindheit und dem Elternhaus zusammenhängen (Saturn rückläufig im 4. Feld)

    Vielleicht sind das die beiden Gedankenwelten. Neben Deiner Eigenen hast du noch die von deinem Sohn, deiner Mutter und noch Anderen.


    Das Quadrat Sonne-Uranus haben doch im Moment alle Menschen auf der Welt. Dann kann man da schon etwas Abstriche machen. Doch eine allgemeine Unruhe und Stress wird wohl bleiben. Damit muss man leben. :sneaky:
     
  2. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Falsch, das stimmt ja gar nicht. Du meintest wohl etwas Anderes.
     
  3. Mondauge

    Mondauge Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    747
    Schön :)

    Zitat Pfeil:
    "Hier geht es wohl um extremen persönlichen Einsatz (Pluto in 1) bei der fürsorglichen Pflege (Juno in 5) der Eltern oder anderen älteren Personen (Saturn in 4) und das Sprechen darüber in der Gesellschaft (Merkur in 11). Dabei könnten auch uranische Notfälle und Unfälle vorkommen. Mit den rückläufigen Saturn und Chiron in 6 wäre eine medizinische Tätigkeit denkbar, die dann auch schon in früheren Inkarnationen ausgeübt wurde."

    Nun, sicher mag es an meiner Sonne liegen, dass ich mich nicht, für wen auch immer, einsetze, um einen Dank zu erhalten.
    Dabei unterscheide ich ob ein Mensch etwas allein gut bewältigen kann oder nicht, wohl (intuitiv?) wahrscheinlich deshalb, damit Juno nicht umschlägt. Das tut mir, sowie meinem Gegenüber nicht gut.
    Wenn jemand nicht allein kann also Notfälle, kann ich auch über meine eigenen Grenzen gehen, Ich denke nicht, dass in erster Linie Pluto in 1 das anzeigt, sondern Mars in 8, der die Anliegen meiner Sonne unterstützt.
    Sie fühlt sich nicht gut, wenn ihr über Mond (Parvati?) und Neptun, (unbewuste?) Absichten unlauterer Art zugetragen, werden.
    Das ist nicht wirklich schön, wenn man Vieles mitbekommt, was man gar nicht möchte, doch es hat den Vorteil andere und sich selbst zu schützen, sowohl eben auch zu erkennen ob ein Notfall vorliegt und dann beizustehen.

    Das 4. Haus ist nicht auf Familie begrenzt. Es ist auch mein inneres zu Haus, da haben viele Menschen Platz, Freunde und andere die gar nichts davon wissen, das ist nicht beschränkt auf ältere Leute, da ist die Venus in 11 und Zwilling, die junge und jung gebliebe Menschen mag, die können durchaus nicht nur älter sondern auch alt sein.

    Mit Medizin im üblichen Sinn hab ich nichts am Hut.

    Ich möchte noch gern auf Merkur in 11 eingehen.
    In der Gesellschaft mag nicht wirklich passen, aber in Gesellschaft :)
    Möglicher Weise komme ich damit hier vom Thema ab, dann gib mir @Pfeil, bitte einen Hinweis.
    Und vielleicht, lieber Pfeil, hast du dann ne Brücke für mich, zum Biss der Kundalini?

    Viele Menschen lernen über ihr Horoskop, die Aspekte, sich näherzukommen. Ich komme über das, was sich in mir abspielt der Astrologie näher.
    Und Leser mit einzelnen gleichen Konstellationen oder Aspekten könnten aus meinem Erzählen etwas für sich entnehmen.

    Und noch etwas: Mit meinem Erzählen ergibt sich z.B. der letzte Satz zu Folgendem:
    Ich würde da eher auf nein tendieren, Familie, Freunde andere Menschen, welche einem mehr oder weniger begegnen, sind ein großer Topf, indem ich selbst mittendrin.
    Vielleicht betrifft eine Gedankenwelt jeden einzeln und die Andere alle gemeinsam...

    Damit wünsche ich nun allen noch eine gute Nacht.
     
    Pfeil gefällt das.
  4. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Der Dalai Lama wird auch allgemein als spirituell eingeschätzt. Er wurde im Alter von zwei Jahren als Reinkarnation des 13. Dalai Lamas identifiziert und soll Personen und Gegenstände aus seinem damaligen Umfeld erkannt haben. Diese Zusammenhänge dürften in dem rückläufigen Saturn im 9. Feld angezeigt sein.

    Eigentlich sollte er geistiges und weltliches Oberhaupt Tibets sein. Doch bekanntlich wurde er von China entmachtet, so dass er nun seit Jahrzehnten im Exil lebt.

    Horoskop Dalai Lama.png

    Bei ihm aktiviert die Progressionssonne mit etwa 60 ein recht knackiges Hexadodecil von der Konjunktion Mond, Neptun und Lilith eben zu diesem rückläufigen Saturn:

    Horoskop Dalai Lama Merkur.png

    Die merkurische Figurine hat nur drei Eckpunkte, doch hat sie es in sich. Vielleicht bringt gerade diese Beschränkung eine besondere Konzentration auf das Wesentliche mit sich. Die Dodecil-Schwingung moduliert Haumea auf. Eigentlich ein Symbol weiblicher Erotik. Doch der tibetische Buddhismus ist gar nicht so sexfeindlich und der Dalai Lama wohl auch nicht.

    Überhaupt sind auch grosse Spiritualisten meist nicht wirklich sexfeindlich. Sie erheben das Thema eher auf eine höhere, die spirituelle Ebene. Und auch von vielen Göttern wird berichtet, dass sie durchaus nicht abgeneigt sind. Nur ist das dann eben kein materieller Sex sondern spiritueller. Vielleicht ist das der Grund, dass der Dalai Lama so zufrieden grinst.
     
    Mondauge gefällt das.
  5. Mondauge

    Mondauge Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    747
    Ich meinte schon das Quadrat: Transit Uranus im Widder zu meiner Krebssonne.
     
    Pfeil gefällt das.
  6. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Da Kundalini die weibliche Grundkraft ist spielt sie überall mit hinein. So gesehen hat eigentlich alles mit Kundalini zu tun. :sneaky:
     
    Mondauge gefällt das.
  7. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, der Gründer der ISKCON und damit Nachfolger von Sri Chaitanya war ebenfalls sehr spirituell. Bei seiner Geburt hatte ein indischer Astrologe prophezeit, er würde ein grosser Verbreiter der Religion werden und 108 Tempel in aller Welt gründen. Das ist dann bekanntlich auch geschehen.

    Horoskop Prabhupada.png
    Das Hexadodecil Venus-Eris wurde bei ihm schon mit etwa 15 Jahren ausgelöst. Auch hier wurde die Dodecil-Schwingung durch Vishnu aufmoduliert, wie bei Sri Chaitanya und Ramakrishna. Das finde ich wirklich bemerkenswert.

    Horoskop Prabhupada Merkur.png
    Auch Haumea kommt überdurchschnittlich oft in dem Zusammenhang vor. Vishnu in Konjunktion mit Chiron in 9 zeigt die grosse Heilkraft von ISKCON. Denn wenn man erstmal seinen materiellen Körper verlassen hat dürften auch alle seine Krankheiten weitgehend geheilt sein.

    Der Übergang der Progressionssonne über Vishnu und Chiron im Radix war 1943, während des Zweiten Weltkriegs. Über den Uranus in 10 lief sie 1968, kurz nachdem Prabhupada in den Westen ging und im New Yorker Tompkins Square Park begann zu chanten.
     
  8. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Yogi Bhajan ist schon fast ein bisschen in Vergessenheit geraten. Nur sein Name wird noch als Produkt-Label benutzt. Da gibt es z.B. den berühmten Yogi-Tee aus Ingwer, Fenchelsamen und Zimtstangen. Ahnlich wie Yogananda, Ramakrishna, Vivekananda, Prabhupada und viele andere ging er in die USA um die zeitlose Weisheit Indiens dort zu verbreiten.

    Horoskop Yogi Bhajan.png

    Kurz vorher, 1960, hatte die Progressionssonne sein Hexadodecil aktiviert:

    Horoskop Yogi Bhajan Merkur.png

    Der Glückspunkt in 9 zusammen mit Vishnu und Shiva sprechen eine deutliche Sprache. Auch er hatte eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der Veden im Westen.
     
  9. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.713
    Ort:
    Berlin
    Gerade sehe ich, sie haben sein Rezept abgewandelt. Das Original-Rezept von dem Tee, den Yogi Bhajan nach dem Yoga reichen liess war Ingwer, Zimtstangen, Kardamom, Nelken und schwarzer Pfeffer.
     
  10. Mondauge

    Mondauge Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    747
    Werbung:
    Auch wenn Viele auf den folgenden Seiten stöbern mögen, ein Link von da:
    http://www.astro.com/astrologie/mer_artikel170401_g.htm
     
    Pfeil und sternja gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen