1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Aszendent, das 1. Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nordluchs, 14. Oktober 2008.

  1. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe hier ein Buch von Frank Felber... Astrologie Anfänger bis Profi. In diesem Buch schreibt der Herr Felber über den Aszendenden und das Haus folgendes...

    "Vor allem beschreiben oftmals Planeten, die nahe dem AC stehen, wie der Horoskopeigner in die Welt getreten ist, also die Umstände, die bei der Geburt des Horoskopeigners stattgefunden haben. So kann z.B. ein Saturn in Konjunktion mit dem AC eine schwere, lang andauernde Geburt anzeigen."

    Desweiteren schreibt er... "Sind keine Planeten im 1. Haus, dann sollte man sich auch die darin befindlichen Asteroiden unbedingt genauer anschauen, da sich auch diese sehr prägend auf die Persönlichkeit auswirken können."

    Mein Aszendent ist der Zwilling. Nach Placidus bei 25,32 Grad bis 11,02 Grad Krebs und nach Koch bei 25,32 Grad bis 14,16 Grad Krebs.

    Ich habe keine Planeten im ersten Haus und auch keine Aspekte zum AC, ich weiß aber, dass meine Geburt sehr schwer war. Wäre meine Mutter etwas später ins Krankenhaus gekommen, wären wir beide gestorben und nach der Geburt kämpften die Ärzte um mein Leben, da ich am ersticken war.

    Nun verstehe ich es nicht so ganz, wieso das erste Haus dann leer ist und keine Aspekte zum AC vorhanden sind, also warum im Radix keine Hinweise dafür vorhanden sind (soweit ich das mit meinem Anfängerwissen beurteilen kann. ;) )

    Und mich würde interessieren, ob und was für Asteroiden bei mir im 1. Haus und in meinem Radix stehen. Mein Astro Programm zeigt das leider nicht an.

    Mein Geburtsdatum ist 20.11.1062 um 17:35 Uhr - Geburtsort Flensburg

    Ich würde mich freuen, wenn ihr einer Unwissenden ein wenig auf die Sprünge helfen könntet. :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    :lachen:

    shalom nordluchs,

    du musst aber schon recht betagt sein... wenn du im jahre 1062 geboren bist...


    shimon
     
  3. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Uuuups... da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen. :lachen: Es soll natürlich 1962 heißen. :D

    Ich danke dir für den Hinweis Shimon1938 :)

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  4. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    was ist dann Neptun im 12. Haus am AC?

    die Hebamme soll eingeschlafen sein und wie ich heute noch merke :banane:
    hatte ich die Nabelschnur um den Hals und wurde mit der Kneifzange geholt und hatte nen eingeditschten Kopf!



    was mich mehr zum AC interessiert.... wenn die Sonne der Vater ist, der Mond die Mutter, die Venus die Schwester, Merkur der Bruder, Saturn und Jupiter die Großeltern,

    wer ist dann der

    AC?
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    DU! :banane:
     
  6. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Werbung:
    "wer ist dann der AC?"

    ..deine nähere Umgebung, deine Beziehung zu den Anderen, in welchen Umständen du dich befindest...deswegen - würde ich denken - auch eine Beziehung des AC zur Geburt
    AC/NE könnte dann z.B. ein "nebulöses" Umfeld sein...mit Skorpi dran gestaltet sich besonders der Anfang schwierig...viele Täuschungen, vllt. bewusste Lügen, Sensibilität.. aber da brauch man klaro alle Komponenten.
     
  7. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo ihr Lieben!

    So viele Antworten, aber keine für mich... schnief... mag mir denn keiner Antworten? :confused:

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  8. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    Ich hab mich mit der Geburt noch nicht so beschäftigt...aber mal ganz kurz geschaut, ob mir was auffällt: der Mond ist der am schnellsten laufende Planet & er symbolisiert die Mutter (du hast ja auch von deiner Mutter geschrieben). Er ist vor deiner Geburt über den Pluto gelaufen, das zeigt sehr schwere Stunden für deine Mutter und für dich.
    Hier gibts aber bestimmt auch Geburtskundige :)

    So sieht es Goethe selbst: “Am 28. August 1749, mittags mit dem Glockenschlage zwölf, kam ich in Frankfurt am Main auf die Welt. Die Konstellation war glücklich; die Sonne stand im Zeichen der Jungfrau, und kulminierte für den Tag; Jupiter und Venus blickten sie freundlich an, Merkur nicht widerwärtig; Saturn und Mars verhielten sich gleichgültig: nur der Mond, der soeben voll ward, übte die Kraft seines Gegenscheins um so mehr, als zugleich seine Planetenstunde eingetreten war. Er widersetzte sich daher meiner Geburt, die nicht eher erfolgen konnte, als bis diese Stunde vorübergegangen. Diese guten Aspekten, welche mir die Astrologen in der Folgezeit sehr hoch anzurechnen wußten, mögen wohl Ursache an meiner Erhaltung gewesen sein: denn durch Ungeschicklichkeit der Hebamme kam ich für tot auf die Welt, und nur durch vielfache Bemühungen brachte man es dahin, daß ich das Licht erblickte.”

    Gute Nacht :)
     
  9. Mila

    Mila Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Schatzi ;)
    ...wenn du dir die Halbsummen in deinem Horoskop anguckst (der Punkt, an dem sich zwei Planeten od. Achsen auf halbem Weg treffen und dort vereint wirken), dann steht dort AC = Sa/Ne = Ve/Sa... das kann durchaus mit Ersticken zu tun haben.
    Hätte auf Venus-Neptun für's Ersticken getippt, die hast du sogar auch in Konjunktion - wüsst ich aber nicht, wie man das zu deiner Geburt in Beziehung setzen könnte :)


    ...ist halt noch die Frage, wie genau die Geburtszeit ist :)
     
  10. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Mila!

    Ja, das stimmt. Ich lag mit den Füßen nach unten. Meine Mutter wollte eine Hausgeburt machen. Sie konnte mich so aber nicht rauspressen. Da die Hebamme damit vollkommen überfordert war, gab sie meiner Mutter über einen Zeitraum von einigen Stunden immer wieder abwechselnd ein Mittel gegen und dann ein Mittel für die Wehen.

    Als mein Vater dann um 17 Uhr von der Arbeit nachhause kam, lag meine Mutter Kreideweiß im Gesicht, in ihrem Bett und war kaum noch bei Bewusstsein. Mein Vater fuhr dann mit ihr ins Krankenhaus. Der Arzt hat mich dann mit der Hand gedreht und mit der Zange rausgeholt. Dann bekam ich einen Erstickungsanfall und sie brauchten eine Weile, bevor ich endlich anfing, meinen ersten Atemzug zu machen.

    Da so eine Geburt ja nicht unbedingt alltäglich ist, wunderte es mich, dass ich davon nichts erkennen konnte im Radix. Aber so wie es aussieht, gibt es ja sehr viele verschiedene Methoden um sowas im Radix zu erkennen. :)

    Ich würde mich freuen, wenn sich noch jemand dazu äußern könnte und würde. :)

    Ich danke dir.

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen