1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der absolute Wille

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SYS41952, 12. März 2010.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Der absolute Wille

    Der Wille, getragen von Überzeugung, Odkraft,
    Imagination, ist der magische Pfeil, der ins
    "Schwarze"trifft, das gewünschte Ziel erreicht.

    Dieser Wille ist nicht mit der üblichen Willenskraft
    zu vergleichen, die beispielsweise einen langen
    Weg unter mühsamen Beschwerden durchhalten
    läßt, sondern der Wille, der "vorstellend" das Ziel
    schon am Start lockend vor sich sieht, ihm folgt
    und es "fast spielend", "schlafwandlerisch sicher"
    - wie der Vogelsein Nest findet - erreicht!

    Der Suchende beachte den Unterschied und erkenne
    die Macht des absoluten Willens.Der absolute
    Wille ist eine geistige Kraft, die n r wirksam werden
    kann, wenn sie den Gesetzen desgeistigen Planes
    entsprechend entwickelt und eingesetzt wird.

    Unsere irdische Willenskraft hat mit höheren geistigen
    Kräften nichts zu tun, sie führt unter Umständen
    oft zur Verkrampfung und erreicht das Gegenteil des
    Gewollten. Lösung der Verkrampfung, völlige
    Leermachung (Neutralisierung) des "Nährbodens",
    zwanglose, "spielende" Betrachtung mit positivem
    Willen sind die Gegenmittel.

    Das Gesetz des geistigen Bereichs ist "Lösung"
    (der Verkrampfung), "Leermachen", "Gleichschalten"
    ,also: Zielsetzung, Ziel - Vorstellung (Imagination)
    es gewünschten Erfolgs. Lebendig - plastische
    Vorstellung des zu Erreichenden in völliger sonstiger
    Passivität oder völligem Gleichmut (sonst nämlich
    tritt wieder "unser" Wille in Tätigkeit; Verkrampfung,
    Zerstörung des Ziels sind die Folgen),

    Der absolute Wille ist der Wille der "geistigen Ebene".
    Geist aber, der hohen und höchsten Sphären, ist von Gott,
    Absoluter Wille also ist Übereinstimmung mit Gott,
    nicht Gegenwehr! Gott ist das Gesetz, sagen die
    Propheten. Das Gesetz aber ist unerschütterlich
    überzeugte, plastisch -lebendige Vorstellung des Ziels:
    dann gibt es Gott den "Seinen" (eben denen, die "seines"
    Willens sind,also das Gesetz kennen und beachten) "im Schlafe"
    ("spielend", "von selbst", "schlafwandlerisch -
    sicher").

    Douval
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Kreuze Holunder mit Brombeere. Kunst schmeckt süsser als Wildwuchs.

    Meint Jupiter. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen