1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der 21. Dezember

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von FIST, 21. Dezember 2005.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hugh ihr Lieben

    heute ist der alte Gott gestorben, das licht der Welt hat die Welt verlassen - drei Tage nun herrscht dunkle Finsterniss und Banges Hoffen auf die Geburt des Lichtes der Welt. Die Sonne ist Gestorben - Ras langer Weg durch den Duat ist nun sehr Gefährlich - wird er bewzingen was er bezwingen muss? wird die Sonne neu gebohren Auferstehen und eine Frohe Botschaft verkünen können?

    Das alte Licht ist gestorben - aber Maria und Josef sind schon fast in Betlehem, sind schon fast am Ziel - aber die letzen schritte sind die Gefährlichsten - kurz vor dem Ende lautert die Gefahr - wird das Licht neu gebohren werden, wird Ra auferstehen, die Sonne erneut läuchten?

    Darum zündet man heute Kerzen an - erläuchtet den Kurzen Tag mit flackerndem Licht - die Vorweinachtszeit ist vorbei und die Hohe Zeit der Hohen Weihe hat begonnen - noch drei Tage bangen, drei Tage Geburtswehen - drei Tage noch liegt die Welt im Dunkeln und bereitet sich vor - reinigt sich - schlachtet die Gänse und fastet, betet, hofft auf das Licht der Welt...

    Das neue Licht liegt in den Startlöcher - aber wird auch nichts dazwischen kommen - wird sich Seth dem Ra in den Weg stellen, wird Maria ohne probleme Gebähren - wird Joseph seinen Weg finden, die Sonne aus der Dunkelheit und aus sich selber neu erstehen?
    Ruhe liegt über dem Land und Dunkelheit, Frost und Kälte und müdigkeit - banges Warten - kaltes Hoffen auf das Licht das Wärmt und erläuchtet....

    wird es auch diesesjahr Heissen? "Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine Frohe botschaft - der Heiland ist euch gebohren?????"

    mit Andächtlichen Grüssen aus der ersten Nacht des Neuen Sonnenweges und aus dem letzen Tag des Alten

    by FIST
     
    Suria gefällt das.
  2. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    heute ist nicht nur der "alte Gott" gestorben, heute ist "Rauhnacht", St.Thomas. Wenn man St.Thomas darum bittet, zu sagen, wer der Liebste/die Liebste sein wird, träumt man in der Nacht davon. Ich brauch`nicht mehr darum zu fragen, ich hab`ihn schon.:zauberer1
    Viele liebe Grüsse
    Ingrid

    PS: Danke für Deine schönen, poetischen Zeilen.:zauberer1
     
    Der Magier gefällt das.
  3. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    =) danke für deine geschriebenen worte...

    Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine Frohe botschaft - der Heiland ist euch gebohren...
    Die menschen tragen diese worte in ihren Herzen und hallen wie echo als hoffnung zurück.
     
  4. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Hallo Ingrid

    Und tatsächlich...
    Ich hatte gestern die ganze Nacht, so ein eigenartigen Traum gehabt. Ich habe meine wahre Liebe gesucht.:confused:
    Ich war total verzweifelt, ging über Wasser, Steine, überall war Gefahr und bevor der Wecker los ging, habe ich ihm gefunden!!
    Total verrückt der Traum aber ich habe vergessen wie er aussah... :(



    FIST
    lo di knudla, wo bisch du momentan???:weihna3

    alles liebe
    der Magier
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    gemeiner Traum: keinen Namen, keine Telefonnummer, keine Personenbeschreibung? Laut meiner Oma erfährt man den Namen. Sie kennt sogar noch die Worte, die man auf einen Zettel schreibt und unter den Kopfpolster legt, ich werd`sie mal interviewen.:zauberer1

    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  6. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Ja, ich weiss nichts mehr...
    Nur, dass ständig jemand mir im Weg stand!!:(

    Danke Ingrid

    alles liebe
    :kiss3:
     
  7. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich hab`meine Oma interviewt (für die folgenden 21. Dezember - Thomasnacht)
    Der Spruch geht so:

    Bettstadl i tritt di,
    Hl. Thomas i bitt di,
    loss ma a Hunderl bön
    wo si tuat mei Schatzerl mön.

    Übersetzung für Deutschland, Schweiz, ....
    Bett ich trete dich,
    Thomas ich bitte dich,
    lass mir einen Hund bellen,
    worauf sich dann mein Schatzerl meldet.

    Tja, unsere Bräuche .....:weihna1
    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
  8. Der Magier

    Der Magier Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    3.875
    Ort:
    CH
    Werbung:
    Danke, danke Ingrid :kiss3:
    Jetzt muss ich ein Jahr warten!!! Oje, oje:confused: :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen