1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der 11. September war ein Outside-Job

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Birkana, 27. September 2012.

  1. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.039
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Werbung:
    Es muss auch einen Thread-Titel zu diesem Thema geben, aus dem die Stimme der Vernunft spricht.

    Immer nur diese V-Theorie: "9/11 war ein Inside-Job" auf der Startseite zu lesen, das ist nicht gut.

    Hier in diesem Thread darf nun die Vernunft zu Worte kommen .....
     
  2. Birkana

    Birkana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.039
    Ort:
    Ubi bene, ibi patria
    Und nun frage ich:

    Wer ist auch meiner Meinung, die ich soeben im Thread-Titel formuliert habe?

    Ich hoffe doch, dass es eine große Zahl von Mitgliedern hier gibt, die mir hier in diesem Punkt zustimmen.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Dann mach es mal richtig. Erklär doch die offizielle Theorie erstens präzise, zweitens im Einklang mit physikalischen Gesetzen, drittens im Kontext dessen was vorher geschah und nachher. Bin schon gespannt... Denn sonst, wird dieser Thread entweder schnell vergessen oder ein Tummelplatz derer, die im 9-11-Thread überfordert sind.
     
  4. sage

    sage Guest

    Meiner Meinung nach steckte Bin Laden hinter der Angelegenheit...zusammen mit seinen fanatischen "Mitarbeitern"....was in den USA ablief...Hinweise wurden ignoriert...verschlampt...und als es ernst wurde...ging dann auch noch mehr als alles schief...nun...das scheint, seit Bestehen der USA zum Tagesgeschäft zu gehören...

    FBI und CIA sind sich nie grün gewesen...wenn der eine den anderen infpormiert...wird´s ignoriert...als Quatsch, sich aufspielen abgetan...läuft auch im kleinen bei der Polizei ab...die Uniformierten halten die Detectives für blöd und umgekehrt und beide finden, daß die von FBI und CIA nix drauf haben...bei solch einem Nährboden sind Katastrophen vorprogrammiert...


    Sage
     
  5. sage

    sage Guest

    Ist Dir und den VT-lern drüben schon zu Genüge erklärt worden...kannst es ja noch mal nachlesen...wußte übrigens...daß Du der erste bist, der hier reinschneit...


    Sage
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Werbung:
    By the way: Gehts Deiner Ansicht nach um eine reine Glaubensfrage? Überzeugungen die einfach da sind, ohne zu wissen worauf sie basieren? Religion? Oberflächliche Identifikation a la "Ich bin VTler" oder "Ich bin kein VTler"?

    Wird sicher einige geben, die Deine Ansicht teilen. 9-11 war die Tat von Terroristen, die USA wurden überrascht, was genau geschah braucht man da eigentlich gar nicht zu wissen. ;)
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Du hast bisher noch nie irgendwas erklärt. In Deiner ganzen pauschalisierenden Oberflächlichkeit haust Du regelmäßig ein paar Statements raus und verschwindest dann. Ist schon dutzendfach so gewesen.

    Aktuellstes Beispiel:
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3854531&postcount=1741

    Wars das schon? Noch irgendwelche inhaltlichen Argumente? Oder lieber hier ein bisschen rumquatschen und sich an den eigenen Vorurteilen erfreuen? ;)
     
  8. sage

    sage Guest

    Du bist natürlich Experte...hast Chemie, Physik, Archetektur etc studiert und kannst daher alles nachrechnen...und hast..was ganz wichtig ist...die Originalunterlagen zur Verfügung...zumindest eine beglaubigte Kopie...und Deine Erkenntnisse stammen nicht aus dem Internet und dort veröffentlichten Unterlagen, deren Echtheit nicht zweifelsfrei bewiesen ist.


    Sage
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Und die Luftabwehr? Wem waren die nicht grün? Und die finanziellen Transaktionen des ISI? Wurden die Hijacker tatsächlich über den ISI finanziert? Und der Beweis für die Schuld Bin Ladens? Hat es den je gegeben? Wie wurden die Täter identifiziert?

    Du kriegst nicht ein einziges dieser Themen wirklich auf die Platte, wetten?
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Werbung:
    Du denkst also, dass der im Netz verfügbarer Commission Report, der FEMA-Bericht, der NIST-Bericht, die FAQs auf der NIST-Seite etc. Fälschungen sind?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen