1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

depression

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von tomsy, 31. Oktober 2005.

  1. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    irgendwie ist es einfach seltsam.
    ich fühlte mich eine woche lang überglücklich.
    dann nahm ich an einem programmierkurs teil der - von dem nun 2 der 5 tage vorüber sind.
    schon nach dem ersten tag, fiel ich in eine depression.
    nach dem zweiten tag war nahm diese noch zu. nun fühle ich mich leer und müde. ich habe schon den anschi*s vor den nächsten 3 tagen.
    mich macht diese kopfarbeit einfach durcheinander.
    ------
    das wollte ich einfach mal fest halten
    ----------------
     
  2. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    guten morgen tomsy,

    hast du diesen anflug von depression öfter? hast du versagensängst, setzt du dich mit dem kurs unter druck? so nach dem motto, wenn ich das nicht schaffe, was sagen dann die anderen?
     
  3. tomsy

    tomsy Guest

    fast.

    es ist so, dass ich mich psychisch selbst unter druck setze.
    ich versuche alle aufsteigenden gedanken und emotionen zu verdrängen, kontrollieren - , um mich auf das neu zu lernende zu konzentrieren. ich 'vergewaltige' demnach meine psyche und will ihr das zu lernende aufzwingen. es ist also eine art zwang, das so schnell wie möglich zu lernen. aus angst, es nicht lernen zu können. :)
     
  4. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    hallo tomsy,

    hatte ich mir fast gedacht, diese phase habe ich in meinem leben hinter mir. je größer meine angst war zu versagen um so weniger konnte ich lernen. irgendwann sagte ich mir: ich weiss ja, dass ich gut bin, ich brauche es niemandem zu beweisen. das ganze hat auch mit dem selbstwertgefühl zu tun.
    wenn du, wie du sagst, deine psyche vergewaltigst, wird sie sich zum einen wehren und zweitens kann nichts fliessen, also auch nicht der lehrstoff.
     
  5. tomsy

    tomsy Guest

    genau.! du sagst es! :blume:

    na, lasse ich es nun fliessen......:)
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Hallo Tomsy,

    Hm, ich hätte da als erstes mal eine kleine frage und zwar, wie war dein gefühl bevor dieser kurs losging? wo gehört das "überglücklich" hin? hatte dieses gefühl einen zusammenhang zum kurs oder weniger?:rolleyes:
    Ich hab bei dir noch diesen einen beitrag im hinterkopf (arbeitsweg) vielleicht ist es ja auch gerade das??? weil dein herz nicht wirklich dabei ist?
    und jetzt mach dich wegen den anderen paar kursen nicht im vorraus verrückt, du schaffst das schon. die hälfte hast du ja schon fast hinter dir:kiss4:

    Alles Liebe Dir
    Hamied:kiss4:
     
  7. tomsy

    tomsy Guest

    bevor dieser kurs losging, bzw. bis vor dem tag an dem er losging, war ich - wie schon gesagt, überglücklich. ich hatte kein konflikt in mir. an dem tag, an dem der kurs losging, war ich mit mir im konflikt. schon nach dem aufstehen bereits. und das steigerte sich bis zum wirklichen beginn des kurses. während und nach dem kurs war immer ein konflikt vorhanden.
    -
    das hast du richtig im hinterkopf. der kurs selbst intressiert mich wenig bis gar nicht. doch ich mache ihn, für meinen job.
    mein herz aber ist nicht wirklich dabei. leider.
    -
    thank you,

     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Huhu Tomsy,

    das dachte ich mir schon so halbwegs, denn bei mir war es oft genauso.
    ich hab bei gewissen veranstaltungen, weiterbildungen etc auch immer panik geschoben und wollte auf biegen und brechen nicht hin. Letzendlich wars jedesmal damit verbunden, das es ein großer widerspruch zu meinem inneren war. es war nicht authentisch mit dem was ich tun wollte, füllte und dachte das es für mich richtig war, dennoch blieb mir ja keine andere wahl.
    wichtig wäre es eben das du einen abstand von diesen dingen gewinnst. das du abschaltest sobald der kurs aus ist, bzw nachdem du das notwendige dafür erledigt hast (vielleicht musst du ja zu hause gewisse dinge vorbereiten, lernen etc)
    wenn bei mir so ein tag war, an dem es mich mitgerissen hat dann hab ich anschließend nach der arbeit geduscht *lach* und imaginär diese erlebnisse, das negative von mir genommen....klingt vielleicht voll seltsam, aber hat wirklich geholfen:rolleyes: ...oder bin einfach spazieren gegangen um nen klaren kopf zu bekommen.......etwas getan das mir gut tat, ein buch gelesen..... (du weisst ja selbst am besten was darunterfällt *g*).

    Liebe Grüße
    Hamied:kiss4:


     
  9. RoadhouseBlues

    RoadhouseBlues Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Wow, als ich diesen Thread las erkannte ich mir hier sehr gut wieder, ebenfalls handelt es sich in meinem Fall um einen Informatikkurs, der mir ziemlich am ***** vorbeigeht, schade ist nur, dass es aufs Gemüt geht, dass man depressiv wird, das raubt einem die ganze Lebensenergie, finde ich. Dazu kommt auch noch, dass ich unter "Zwang" absolut nicht lernen kann und mich vor der arbeit drücke wie ein kleines Kind sich vorm Zahnarztbesuch, echt verrückt, hab deswgen auch viel blau gemacht damals.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen