1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Depeche Mode - Sounds of the Universe

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Condemn, 11. April 2009.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Werbung:
    Für Devotees:

    Das neue Album ist noch nicht erschienen (17.4.), aber man kann es bereits vorhören.

    http://www.depechemode.de/

    Ich kenne das Album schon eine Weile, schwirrt schon seit 2 Wochen im Netz herum. Hatte bisher noch nicht die Zeit, mich der Sache wirklich zu widmen. Bin momentan weder begeistert noch wirklich enttäuscht. Es zündet allerdings nicht unbedingt sofort... was aber nichts heißen muss, gerade bei Depeche.

    Bisherige Meinung in Noten:


    1. In Chains
    Nerviger Anfang, aber insgesamt cooler Song. 2-

    2. Hole to Feed
    Glaube, der ist von Gahan geschrieben. Guter Song. Kein Hit, aber gut. 3+

    3. Wrong
    Echter Knaller (als Single bereits veröffentlicht) 2+

    4. Fragile Tension
    Sagt mir bisher noch nix... 3-

    5. Little Soul
    Strange aber irgendwie genial 2

    6. In Sympathy
    Gut, aber nicht genial. 3

    7. Peace
    Eso-Song vom Text... *gg* 2- (gesanglich sehr gut, wenn auch Depeche-untypisch irgendwie)

    8. Come Back
    Mit Sicherheit D. Gahan. Aber wirklich gut. Schön düster. Den Sound würde ich mir auf der ganzen Platte wünschen. 2+

    9. Spacewalker
    Instrumental... langweilig, sogar nervig... 4-

    10. Perfect
    Vielleicht am eingängigsten nach Wrong. Sound nicht ganz mein Fall, aber irgendwie interessant. 2

    11. Miles Away - The Truth Is
    Wahrscheinlich der dritte Gahan-Song. Erinnert an seine Solo-Sachen, aber wirklich gut. Der erste Song der bei mir sofort hängen blieb. Extrem cool gesungen... irgendwie blues in Elektro... 2+

    12. Jezebel
    Einziger Song von Gore gesungen. Gut, aber nicht so genial wie Home. 2

    13. Corrupt
    Momentan mein Favorit. Stimmt nichts nicht, auch wenn er nicht sofort zündet. Ist irgendwie sehr interessant. 2+


    Als Referenz für meine Notenvergabe:
    Folgende ältere Songs von Depeche bekommen z.B. eine glatte 1 bis 1+

    Insight
    Home
    Never let me down again
    Walking in my shoes
    Nothings Impossible
    One carress
    Its no good

    (kleine Auswahl)

    Gesamteindruck: Wächst definitiv mit dem Hören und ist Musik der man sich widmen muss um sie zu verstehen. Mir etwas zu Retro-Future-Paradox (ich mag vor allem Sofad und Ultra) Kauft man die Platte, sollte man gute Boxen oder Kopfhörer dazukaufen. :D Gibt viel zu entdecken, wie immer bei Depeche...


    VG,
    C.
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Starker Song - selten wurde die "ich lebe das falsche Leben" Einstellung so gut Musikalisch ausgedrückt

    das Video dazu ist übrigens nicht minder Genial

    lG

    FIST
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Ja... sehe ich genauso. Der Text ist obergenial, Umsetzung eigentlich auch. Kleines Augenzwinkern inklusive. Und das Video ist wirklich cool. Hat sogar Happy End. :D

    Solche Texte muss man erst mal schreiben. So oft "Wrong" und dann auch noch sinnvoll.. :D

    "It was the wrong plan
    In the wrong hands
    With the wrong theory for the wrong man
    The wrong lies, on the wrong vibes
    The wrong questions with the wrong replies"
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Wer das Video nicht kennt, wirklich ....fies passend zu Musik und Text :D :



    (Sound ist auf der oben gelinkten Seite allerdings deutlich besser)
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Heute ist das Album erschienen!!!!!!!! Und außer mir interessierts keinen, nicht zu fassen. Ihr LadyGaga-Hörer/innen. :D

    Hab lange auf die Lieferung meiner Super-Oberteuer-Deluxe-Box warten müssen, aber sie kam. Die Bonus Songs auf der zweiten CD hätten auch auf dem Album sein können. Alles ist sehr gut produziert, was bei Depeche sowieso klar ist, allerdings gibts außer Wrong keinen Sofort-Hit. Gleichzeitig ist keiner der Songs schlecht und man muss sie entdecken. Ist auf jeden Fall etwas, das man so nirgendwo sonst zu hören bekommt. Blues meets Electro, Gore meets Gahan. Das ist bei dem Album besonders hervorzuheben, sie lassen ihre Stimmen oft und perfekt harmonieren. Ist für mich nach wie vor nicht vergleichbar mit SOFAD oder Ultra, aber als ich die entdeckte war ich musikalisch eh bisschen fanatischer.

    So... jetzt würde ich gerne zumindest eine Person hier lesen, die sich das Album gekauft oder zumindest angehört hat! ALSO!!!!! :D
     
  6. sternenblume

    sternenblume Guest

    Werbung:
    ok ok... ich gebs ja zu :D

    wrong ist spitze, der Rest -bis auf 2, 3 Stücke- auch recht gut. Was mich nicht gleich angesprungen hat ist "hole to feed". Little soul und peace muß man öfter hören, vielleicht springt der Funke dann über......

    zwei meiner Favourits: Personal Jesus und Stripped

    lg anne
     
  7. daljana

    daljana Guest







    he condemn
    freu mich für dich:banane::banane::banane::banane::banane:
    liebe grüße von lady gaga:D
     
  8. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Also, ich oute mich mal als alter DM Fan. Infiziert wurde ich damals mit People are People, das war wohl 1984. Schon ein bisschen her...

    Bei Ultra habe ich eigentlich aufgehört, Exciter hab' ich mir trotzdem noch irgendwie gekauft, aber das ist für mich nicht mehr Depeche Mode. Heute wurden im Radio kurz ein paar Stücke angespielt und ich muss sagen: Das klingt ja fast nach Songwriting! Nein, im Ernst, die Dinger waren immer relativ einfach gestrickt und das passte. Heute ist mir das zu bunt und nicht das, was ich von denen hören möchte. Weiterentwicklung hin oder her...

    Seid Alan Wilder nicht mehr dabei ist fehlt mir eh was, DM mit echtem Schlagzeug geht irgendwie gar nicht und Dave singt heute total anders als früher. Aber grade sein Barriton, der wars einfach immer...

    Naja, Zeiten ändern sich aber auch die Scheibe kaufe ich mir sicher nicht. Wrong gefällt mir schon nicht...
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Ich oute mich auch mal...geiles Album...hab sie auch alle, die neuen Lieder......:banane:

    LG
    Gaia:)
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    Interessant sind auch die Alben von Martin Gore; Counterfeit I & II...
    nur so, falls du sie noch nicht kennst. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen