1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

denkst du an mich, denk ich an dich

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von wahya, 11. Juni 2006.

  1. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    Werbung:
    gut ich weiss nicht wohin mit meiner frage, deshalb steht sie hier...

    wie seht ihr das, wenn ich intensiv an einen menschen denke, denkt er dann genauso intensiv auch an mich?
    sind die gefühle dabei identisch? also wenn ich ihn zerbröseln könnte würde er das auch gerne mit mir machen - bezw. wenn ich ihn vor liebe auffressen könnte, hat er dann auch liebevorlle gedanken an mich?

    welche erfahrungen habt ihr?

    ist eine für mich wichtige frage derzeit - dank
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das habe ich mir schon sooooo oft gewünscht. Schön wäre es. Aber ich glaube zwar an Telepathie, aber er wird maximal an Dich denken und wenn er Dich liebt dann sind seine Gedanken wahrscheinlich liebevoll.

    Vielleicht hat auch Jemand ganz tolle Erfahrungen gemacht- wer weiss? Bin gespannt.
     
  3. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    ich meinte nicht allein in der liebe, sondern allgemein, die nachbarn, der lehrer wer weiss ich wer...
     
  4. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Würden die Gedanken des anderen quasi symmetrisch geschaltet werden, hätte ich moralische Probleme.
    Ich halte es daher für überhaupt nicht wünschenswert.

    Telepathie...gibt doch Internet :)
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Gründlich missverstanden, vielleicht, weil ich gerade im Thema stecke.;)
    Ja, ich denke, dass man liebevoll ausstrahlt und andere positiv darauf reagieren.
    Ich kenne das nur im direkten Kontakt. Blickkontakt.
    Aber weshalb sollte es nicht auch telepatisch funktionieren?
     
  6. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    Werbung:
    ähm, ich manchmal auch - aber es ist so vieles nicht wünschenswert und passiert doch :clown:
     
  7. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    so vis-à-vis kenne ich es auch allzugut, aber über distanz, das frage ich mich die längste zeit schon.
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Versuch es doch einfach!
     
  9. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Dann fällt das aber bei mir unter RS1.1, daher ich muß vorher Anrufen, und Fragen ob das Ok geht...:)

    Wenn das nicht Ok geht, muß ich mir was einfallen lassen :

    - Abschirmen (Medium unterbrechen)
    - Alias
    - Verschlüsselung (Assoziationen funktionieren bei Resonator nicht)

    Von meiner Seite gelten dann auch Schutzmaßnahmen :

    - Verschlüsselung
    . Basisknoten
    . Emotionen
    . Assoziationen
    - Rekursion
    - Filter
    - Abschirmen

    Lustig bei der Verschlüsselung ist, dass einen Zwischenraum gibt, in dem die Informationen übersetzt werden *G*.
    Die Verschlüsselung wird von mir eigentlich eingesetzt, um Gedanken von emotionalen Profilen zu trennen (oder alternative Profile zu benutzen), aber naja...Anwendungen sind ja nicht beschränkt *G*.

    Also, ich bin der Ansicht, dass Telepathie nicht "einfach" so passiert.
    Sonst wären einige Leute auch verdammt Arm dran (Oder wie reagiert man auf konkurrierende Gedanken...)
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Es sagt keiner, dass Tlepathie Gedankenlesen bedeutet! Man wird aufmerksam, dass einem Jemand die Felle rauben möchte. So ein unbestimmtes Gefühl.... kennst Du doch auch,oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen