1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Den Traum eines anderen leben? (etwas länger)

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Jacky06, 15. Oktober 2006.

  1. Jacky06

    Jacky06 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe schon einige interessante Beiträge gelesen. Deswegen hoffe ich, dass ihr mir vielleicht auch weiterhelfen könnt.

    Es geht darum, dass um meine "Schwägerin". Eigentlich ist sie die Freundin des Bruders meines Lebensgefährten (puh, kompliziert :)
    Der Bruder meines Lebensgefährten (nennen wir ihn mal C.) und diese Frau (nennen wir sie H.), sind seit ca. 2 Jahren zusammen. Wobei er am Anfang nie richtig was von ihr wollte und es für ihn nur "Spaß" war. Irgendwann hat sich das ganze doch verfestigt. Er ist ihr zwar nicht treu und man kann nicht von der besten Beziehung sprechen, aber genau daswegen ist alles so seltsam.
    Was mir schon seit längerem auffällt ist, dass alles, was mein lebensgefährte und ich und erträumen oder wünschen genau ihr und C. passieren.
    Das erste mal fiel es mir auf, als mein Lebensgefährte mir davon erzählte, dass er in der Familie immer eher bevorzugt wird, was auch tatsächlich der Fall ist. Kurz darauf fing es an, dass plötzlich C. und H. alle Aufmerksamkeit, Einladungen, Geschenke usw. bekamen und mein Lebensgafährte plötzlich immer weniger.
    Dann haben wir davon geträumt, eine Familie zu gründen und zu heiraten. Kurz darauf war sie schwanger und erzählte mir, dass C. ihr einen Antrag gemacht hätte.
    Dann hat mein Lebnesgefährte einen besseren Job gesucht, weil es in seiner Firma nicht so gut lief. Da bekam auf einmal C. einen neuen Job, bei dem er das doppelte (!!!) verdient wie vorher, obwohl er noch nicht mal eine abgeschlossene Lehre hat und an die Firma nichtmal eine Bewerbung geschickt hat. So, als ob ihm dieser Job zugeflogen wäre.
    Wir haben bis vor kurzem dann noch eine größere Wohnung gesucht in einer bestimmten Ortschaft (ganz klein, hat ca. 5000 Einwohner). Wir haben jetzt im Nebenort eine gefunden, die auch ganz toll ist, aber gestern bekommen wir einen Anruf, dass die beiden genau in diesem Ort eine Wohnung bekommen würden. Ich meine, es gibt im Umkreis ca. 50 solche Orte, die in Frage gekommen wären und die beiden bekommen genau da eine Wohnung!
    Es gibt noch mehre solcher Beispiele, aber das waren so die auffälligsten.

    Gut, das kann alles Zufall sein. Aber ich finde sie irgendwie sehr seltsam. Man muss wissen, dass C. ein sehr attraktiver mensch ist und immer Freundinnen hatte, die wirklich auch sehr attraktiv waren oder zumindest sehr sympathisch und intelligent. Aber diese Frau hat garnichts und jeder der sie kennt, wundert sich. Sie ist nicht sehr intelligent (letztens wollte sie wissen, ob Paris ein Land ist....) und ist weder sympathisch (hat keine Freundin länger als 6 Monate) noch hübsch. Inzwischen haben uns schon mehre gefragt, ob sie ihn vll verhext hat oder sowas. Sie waren auch schon paarmal getrennt, aber er hat kurz daruf immer Depressionen bekommen (was er früher nie hatte) und hat nach ihr gerufen , so dass sie jedes mal wieder zusammn gekommen sind. Er hat es ohne sie nie länger als 2 Wochen ausgehalten.

    Mein Lebensgefährte hasst diese Frau inzwischen über alles. Ich muss dazusagen, dass ich nicht denke, dass es Neid ist, denn uns gehts gut, wir haben was wir brauchen und unsere Beziehung läuft auch besser als ihre. Für C. freuen wir uns ja auch, da er davor nie was erreicht hat. Es ist eher so ein Gefühl des "ihr das alles nicht gönnen, sondern nur ihm".

    Ich weiß, das sich das alles wirklich seltsam anhört. Aber jetzt meine Fragen:
    Ist es möglich, dass sie unseren Traum lebt oder ist das alles eher eine psychische Sache? Und wieso kommt er nie von ihr los? Hab ein komisches Gefühl dabei. Was ist da los?

    Ich hoffe, ihr könnt mir Antworten geben!

    Liebe Grüße,
    Jacky
     
  2. yulia1985

    yulia1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    26
    ich glaube sie hat einfach Glück gehabt...alles ein Zufall
     
  3. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162
    Werbung:


    Wer hat dich denn ausgegraben?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen