1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Den "richtigen" Wohnort aufstellen?

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Shalimara, 23. Mai 2007.

  1. Shalimara

    Shalimara Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo,

    mich beschäftigt seit eingier Zeit die Frage, ob es möglich ist mit Hilfe einer Aufstellung, den passenden Wohnort für sich zu finden?

    Würde man dann eine Person oder Gegenstand für Stadt A und einen für Stadt B aufstellen und dann einfühlen, wo die meiste Kraft ist?

    Wenn ja, wie ist das wenn man Familie hat? Wie bezieht man die mit ein?
    Vor allem, wenn für einen Teil der Familie A und für den anderen Teil B als Ort besser geeignet ist?
     
  2. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Grundsätzlich ist das möglich - austesten von verschiedenen Wohnorten (auch Ausbildungen, Berufen etc.)

    Da muss man aber vorsichtig sein - dass man es nicht bei simplen Ja-Nein-Urteilen beläßt. Es gibt auch die Möglichkeit zu schauen, wodurch ein neuer Wohnort für alle Beteiligten wohltuend wird. Weiters ist wichtig, auch die Zeitdimension miteinzubeziehen. (Ob der Wohnort auch längerfristig gut tut - nicht nur im ersten Moment.)

    LG, Reinhard
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Ich hätte Bedenken, wenn eine Aufstellung als Orakel benutzt wird, sprich: um mir eine Entscheidung abzunehmen. Wenn ich aufstelle, um zusätzliche (oder bislang nicht bewusste) Gesichtspunkte zu klären, die eine Entscheidung erleichtern (es kann aber auch das Gegenteil dabei rauskommen...), bringt die Aufstellung etwas - vor allem vielleicht auch das Gefühl dafür, wo es mich hinzieht. Wenn die Situation vorher in etwa einer ausgependelten Waage geglichen hat, dann kann die Aufstellung in eine der Waagschalen ein zusätzliches Gewicht legen.

    Wenn allerdings eh schon Bauchgefühl und "Zug" in einer bestimmte Richtung vorhanden sind, wäre es für mich eher Aufstellungsthema, was mich daran hindert, die auf der Hand liegende Entscheidung zu treffen.

    Alles Liebe,
    Jake
     
  4. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Das wäre das generelle Missverständnis, in einer Aufstellung Verantwortung abgeben zu können. (Und Orakel waren ja in der Regel sehr unklare und unverläßliche Angelegenheiten - wie u.a. Xerxes erfahren musste.)

    Eine Aufstellung ist allerdings eine gute Möglichkeit, auch Sachen zu bemerken, die der Verstand übersieht - oder gar nicht wissen kann. Und vor allem : Hinweise zu bekommen, was man TUN kann, dass eine Entscheidung zu dem gewünschten Effekt führt.

    Ein Zwischenschritt zur Intuition, in der man spürt, was passt und was nicht.

    LG, Reinhard
     
  5. Shalimara

    Shalimara Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    SH
    Hallo Jake undReinhard,

    danke für eure Antworten.

    Eine FA als Orakel zu verwenden halte ich für ein bißchen zu kostspielig und das wäre auch nicht mein Anliegen.

    Viel mehr geht es mir so wie Reinhard es schon beschreibt, einmal zu schauen, wo langfristig der beste Ort für alle Beteiligten sein könnte und auch Hinweise zu erhalten, was getan werden kann, das die Entscheidung für Ort A oder B (oder vielleicht sogar C) auf fruchtbaren Boden fällt.
     
  6. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Liebe Sahlimara,
    was hältst du von Auspendeln?
    Bei Unsicherheit zwischen mehreren möglichen Orten funktioniert das sehr gut.

    Oder schreibe einen Ort aufs Papier und lasse ihn dir numerologisch errechnen!

    Es gibt doch der Möglichkeiten viele.:)
     

Diese Seite empfehlen