1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

den richtigen finden, seufz!

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Berenike0419, 9. März 2008.

  1. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    hab´ nun schon soviel in anderen Foren diskutiert über mein Problem. Ohne Ergebnis. Finde einfach nicht den richtigen Mann. Sie sind immer zu alt, zu jung, vergeben oder bindungsunwillig, einfach nicht an mir interessiert oder auch alles zusammen.
    Ich bin weder schüchtern, noch draufgängerisch und habe viele männliche kumpels, die mich aber nicht anziehen und umgekehrt.

    Möchte nun endlich endlich nach so vielen Jahren der teils fröhlichen und mit der zeit immer verzweifelteren suche den Mr.Right finden. Einen, der Vertrautheit aber auch Schmetterlinge im Bauch auslöst. Einfach den Traummann eben.

    Ich versuche es einfach mal hier, vielleicht kann mir eine weise Zauberin ja gute Magie schicken, damit es endlich klappt. :kuss1:Werde ihn auch immer gut und fair behandeln.

    Bitte bitte helfen!!!:liebe1:

    Dankeschön!!!

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  2. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    diesen Wunsch habe ich vor vier Wochen aufgegeben....alle potentiellen "Partner" arbeiten wahrscheinlich schon schön brav an ihren Themen, ich sowieso an meinen: :weihna1

    Mein Partner:

    Ich bin dankbar und froh für meinen Partner, der mich so sein lässt, wie ich bin und den ich auch so sein lasse, wie er ist. Wir schenken einander Respekt und Anerkennung, Wertschätzung und Achtung, weil wir in uns vollständig und ganz ruhen und unsere eigenen Themen selbst behandeln. Auf die Spiegelfunktion des Partners verzichten wir, die ist unnötig, weil wir uns selbst reflektieren. Er schätzt und liebt seinen Freiraum ebenso wie ich und wir führen eine super Partnerschaft, weil er seine Wohnung hat und ich meine Wohnung habe. Unsere Treffen sind durch Liebe und Leidenschaft geprägt, „unsere“ Kinder respektieren unsere Partnerschaft. Mein Partner ist eine ganz besondere Seele, er ist hübsch, gepflegt, kultiviert und entspricht dem Bild meines Traummannes. Lernpartner bleiben mir fern, weil ich jegliches Karma gelöst habe, dies ist meine Arbeit, die ich von Herzen erfülle, nach dem Gesetz der Gnade.

    :liebe1: Werde aktiv, liebe Berenike, schreib nieder, wie er sein soll, überleg` es Dir gut, weil Wünsche in Erfüllung gehen und dann schreibe in der Gegenwart und beginne mit: Ich bin dankbar und froh..... und vor allem schreibe so, wie wenn er schon da wäre.:liebe1:

    Alles Liebe und Gute,
    Ingrid :liebe1:
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Willst einen aus der Praxis meines eigenen Lebens kommenden, fröhlichen Rat einer alten Tante?

    Hör auf zu suchen. Hör WIRKLICH auf zu suchen. Ich meine das Wort wirklich so umfassend wie nur möglich. Komm aus ganzem Herzen an dem Punkt an, wo du dir selbst mit dir allein so vollkommen genügst, daß du vollkommen zufrieden bist. Wo du dir ganz für dich allein ein gutes Essen kochst und den Tisch schön deckst, mit Kerzerln und Blumerln, nur für dich, weil du dich selber feierst. Erreich den Punkt, wo du auf den frommen Wunsch einer Freundin, du mögest bald einen lieben Mann finden, verständnislos guckend sagen kannst "ich hab doch geglaubt du bist meine Freundin" (weil du dir gar nimmer vorstellen kannst, jemals wieder einen Mann haben zu wollen, meine Herren die Umständ jedesmal und immer Kaffeekochen und ein freundlichs Gsicht machen müssen wenn einem garnet danach is und so halt) und ihr beide schallend zu lachen beginnt.

    Ich sag dirs, das hab ich alles gemacht. Und?

    Und. Vierzehn Tage nach dem oben erwähnten Ausspruch stand der Mann meines Lebens vor mir. Und das tut er heute noch, fast acht Jahre später [​IMG]. Ich war damals, als er vor mir stand zum ersten Mal, zwar schon 40, eine alte Schachtel sozusagen ;) - aber macht ja nix, besser spät als nie.

    Also - ich wünsch dir viel Spaß mit dir selber - und nachher dann mit dem Mann deines Lebens, wenn er denn ungesucht und ungebeten vor dir stehen wird. [​IMG]
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.876
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Liebe Ingrid, das finde ich etwas merkwürdig. Was will man mit einem Partner von dem man nichts lernen kann. Ist es nicht der Sinn des Lebens und Erlebens überhaupt? Man wächst doch mit seinen Lernaufgaben, oder?


    @Berenike: ich kann Kinnarih nur recht geben. Ich habe die Liebe gefunden als ich durchs Leben schlenderte und mich schön und richtig fand.:)
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    dieser Satz ist nur deshalb möglich, weil der vorherige gilt:
    Wir schenken einander Respekt und Anerkennung, Wertschätzung und Achtung, weil wir in uns vollständig und ganz ruhen und unsere eigenen Themen selbst behandeln.

    Ich möchte meine Themen, die ich jetzt noch habe, mit mir selbst klären und meinen armen "zukünftigen" Partner damit verschonen.

    Viele liebe Grüße
    Ingrid :liebe1:
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ich denke auch -sein leben leben - sich zu lieben lernen -sein leben leben .ich glaub da kann man nichts erzwingen .ja nicht glauben es liegt an dir -sondern wenn es sein soll und auch du dafür wirklich offen bist erkennst du ihn einfach.
    alles liebeHW
     
  7. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Mir gehts supergut, ich lerne ständig neue Menschen kennen
    und bin total zufrieden mit meinem Singleleben, weil ich auch gar keine
    Zeit für eine Beziehung hätte.......und die Männer stehen Schlange :weihna1

    Bin sicher wenn ich auf der Suche wäre, würde das ganz anders aussehen.....

    Deshalb sei glücklich mit dem was du hast, damit ziehst du dann schon die richtigen Menschen in dein Leben.

    Büchertipp: The Law Attraction von Esther und Jerry Hicks

    :blume:
    Denara
     
  8. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Meine Lieben,

    vielen vielen Dank für die Ratschläge:kuss1:...auch, wenn Ihr Euch nicht ganz einig seid.

    Hm, eigentlich bin ich ja auch ein fröhlicher Single, aber wenn ich einen tollen Mann seh und er mal wieder vergeben oder so ist, bin ich halt sehr traurig. Angebote hab ich auch recht häufig, aber nicht von jenen, die ich gerne möchte.
    Meine Freundinnen sagen, ich sei zu anspruchsvoll. Aber man kann doch nicht ändern, auf wen man fliegt. Diese Wünsche, mir bitte einen Mann zu schicken, hab ich auch schon gemacht. Dann kam auch meist einer, aber der war dann auch nicht ganz frei und letztlich hat es nicht geklappt.

    Heute hat mich auch wieder ein süsser Typ die ganze Zeit angelächelt, aber der Richtige kommt halt nicht, der mich und NUR mich FÜR IMMER will. Freiheit finde ich auch sehr wichtig, aber trotzdem sollte er nich nach anderen Frauen schielen, was praktisch alle männer tun, deshalb klimpern mich ja auch oft vergebene an, die ich aber nicht will.

    Also versuch ich mal locker zu bleiben, aber Eure "gute Hexen"-Magie ist mir trotzdem willkommen:liebe1:

    Vielen Lieben Dank!!!:liebe1:

    Berenike
     
  9. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Ich würd auch sagen, sich einfach nicht drauf versteifen und nicht dran denken... dann wird er dir einfach so über den Weg laufen.

    Wenn man unbedingt mit "MUSS" jemanden sucht, dann wird das nix...

    Ich weiß, wenn man nicht in der Situation ist, hat man leicht reden... aber ich glaub schon, je mehr man sich drauf versteift, desto weniger wird es was.

    Liebe Grüße
    Kessy
     
  10. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich wandle auch seit guten 2 Jahren auf Freiersfüßen durch's Land, einmal mehr, dann wieder weniger auf Suche, natürlich ist mir bewußt, ganz ohne Kompromisse von beiden Seiten geht's nunmal nicht - nur gegen meine Grundwerte und die Überzeugung nach "Chemie+Eigenschaften" würde ich nie verstossen, dann lieber alleine bleiben *logo*, aber wenn ich ein so total glücklicher Single - wie von den Damen oben beschrieben wäre, würde ich selbstverständlich diesen Zustand beibehalten wollen und automatisch jeden Neuzugang abblocken, aber dem ist nunmal nicht so und so hat man selbstverständlich immer diesen Gedanken im Hinterkopf. *ggg*
    Eva (51) aus Wien
    PS:. Also "Berenike0419" es geht nicht nur Dir so, aber ich kann obwohl wir beide sicher nicht die gleiche Altersstufe haben, Deinen Beitrag Wort für Wort nachvollziehen. *gib5*
     

Diese Seite empfehlen