1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Demo in Frankfurt! Blockupy 2013

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Palimm, 2. Juni 2013.

  1. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Werbung:
    zitat:
    Bei den kapitalismuskritischen Blockupy-Protesten in Frankfurt am Main haben mehrere tausend Menschen vor allem gegen die EU-Politik in der Finanz- und Schuldenkrise protestiert. Allerdings stoppte die Polizei den Protestzug schon eine halbe Stunde nach dem Start und kesselte eine Gruppe von mehreren hundert Demonstranten ein. Am Samstagabend führten Einsatzkräfte Aktivisten einzeln aus diesem Bereich ab.
    Quelle: http://www.welt.de/newsticker/news1...-bei-Blockupy-Demonstration-in-Frankfurt.html

    und
    http://blockupy2013.soup.io/

    und
    http://www.epochtimes.de/angriff-au...uendigt-politisches-nachspiel-an-1075601.html

    auch in der Türkei ist das Volk unterwegs, hier LIVE: http://rt.com/on-air/turkey-protest-istanbul-park/
     
  2. fetterKater

    fetterKater Guest

    Ich finde es gut, dass die Leute auf die Straße gehen. Die Kommentare zum blockupy Aufmarsch unter den dazugehörigen Artikeln (bei hr-online z.Bsp) sind aber zum Teil echt gruselig. Dass die Leute sooo ignroant und verblödet sind war mir echt nicht klar
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.674
    Ort:
    Berlin
  4. magnolia

    magnolia Guest

    Traurig. Diejenigen, die das Geld haben, lassen immer andere für sich kämpfen. Und denen fällt es nichtmal auf, dass sie nur winzige Rädchen im System sind.
     
  5. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Das seh ich aber ganz anders.

    Zitat § 17a VersG:
    Das Vermummungsverbot und Schutzwaffenverbot ist allgemein bekannt. Wer noch deppert genug ist, gegen diese Grundregeln zu verstoßen, ist selbst Schuld.
     
  6. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich glaube nicht, dass diejenigen zu deppat sind...
     
  7. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Um einen sehr bekannten Film zu zitieren: "Dumm ist der, der Dummes tut."
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    ich halte es apriori nicht für dumm, wenn jemand gegen das Gesetz handelt.
     
  9. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Das hab ich auch nicht behauptet.
    Es ist aber dumm, wenn man auf einer Demo, bei der schon im Vorhinein klar ist, dass es starke Polizeipräsenz geben wird, illegal ausgestattet auftaucht. Zumindest, wenn man es nicht darauf anlegt, dass die Demo von den Behörden gesprengt wird oder wenn man es nicht darauf anlegt, von den Polizisten bedrängt zu werden.

    Ich geh mal davon aus, dass das aber keine false-flag-operators des Weltfinanzjudentums oder gegen wen die auch immer demonstrieren waren, sondern einfach ein paar bekloppte Vorstadt-Antifa-Kinder.
     
  10. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Damit unterstellst du schon wieder, dass es dumm ist gegen das Gesetz zu verstoßen. Könnte ja eine überlegte Entscheidung sein. Wenn du sagst der ist dumm, dann heißt es ja, dass die/derjenige keine andere Möglichkeit hatte als so zu handeln, weil er eben zu dumm war die Situation richtig einzuschätzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen