1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dejavue als Zeichen einer Seelenverwandtschaft

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von josi, 19. Oktober 2005.

  1. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Ich habe vor kurzem jemanden kennengelernt, zu dem ich mich wie verhext hingezogen gefühlt habe... und er sich auch zu mir, wie er selbst gesagt hat. Wir kennen uns erst seit 1 Woche und es kommt uns beiden schon wie eine Ewigkeit vor. Wir sind uns auch total ähnlich und haben die gleichen Ansichten, Einstellungen und Gedankengänge...

    Jedenfalls habe ich ihm gestern gesagt, dass ich glaube, dass wir seelenverwandt sind. Dazu meinte er, dass er sich mit dem Thema noch nicht beschäftigt hat und deshalb keine Meinung dazu hat - und plötzlich sah er mich ganz verwirrt an und sagte, dass er soeben, als ich die Frage gestellt habe, ein Dejavue hatte! Ihm kam es so vor, als hätten wir schon mal an der selben Stelle gesessen und ich hätte die selbe Frage gestellt!

    Meint ihr, dass dies ein Zeichen für eine Seelenverbindung/-verwandtschaft sein könnte?

    LG Josie
     
  2. josi

    josi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    314
    Weiss denn niemand etwas dazu?:danke:
     
  3. DeepBlue

    DeepBlue Guest

    Meine Meinung dazu ist: ja, ich halte es für möglich.

    Mir ging es so ähnlich wie dir,nur habe ich mit meinen SV gechatet.Wir schrieben über Urlaube,wo er gerne sein würde...
    Und ich meinte dann,für mich käme sowieso nur das Meer in Frage,mit schnorcheln usw.
    In gleichen Moment,schoß mir durch den Kopf: he,das hab ich doch schon mal geschrieben,mit den gleichen Sätzen.
    Aber das konnte nicht sein,wir haben vorher nie über Urlaube gesprochen - geschrieben.
    Zu dieser Zeit wußte ich auch nicht,das er mein SV ist.

    Liebe Grüße
    DeepBlue :winken5:
     
  4. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    ... das hatten wir ebenfalls... wir erlebten phasenweise ganz lange innige momente, von denen wir das gefühl hatten, genau so, in genau dieser weise haben wir schon mal unsere zeit miteinander verbracht, genau jene stimmung kommt uns bekannt vor, jene worte...

    das war bei uns mitunter recht heftig!



    lamizo, deren seelenverwandtschafts-geschichte trotz allem darin endete, dass er unsere beziehung beendet hat, obwohl er niemals zuvor in seinem leben so glücklich war wie mit mir und es die leidenschaftlichste, intensivste zeit seines lebens war... SEHR LOGISCH!!! darum kapier ich diese ganze seelenverwandtschaftsgeschichte echt nicht mehr, wenn doch nur alles leid und frust und kummer ist...
    wieviele hier von uns sind wirklich glücklich mit ihrem SV-partner, ohne kummer, frust und leid???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen