1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*dazwischen drängel*

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von oOnachtelfeOo, 20. November 2009.

  1. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    ich weiß, es ist frech...aber ich brauche bitte bitte dringend ein feedback!!!!

    :danke:





    QS


    meine deutung:

    "er sieht ein problem, wahrscheinlich fehlendes vertrauen...er zeigt somit keine gefühle aus angst erneut enttäuscht zu werden. wünscht sich aber insgheim mir mehr zeigen zu können das ich ihm wichtig bin. er ist glücklich darüber, das wir wieder kontakt haben. es scheint auch eine starke sexuelle anziehung zu herrschen, mir gegenüber. er verdrängt die hoffnung & die glücksgefühle und macht sich sorgen das erneut probleme auftauchen werden, worunter er leidet & welche wieder einen bruch hervorrufen könnten was ihn traurig macht.
    es gab einige probleme & streit was die liebe & das glück ins schwanken brachten & sein vertrauen brach. dennoch gab es immer wieder schöne zeiten in denen wir glücklich waren. es herrschte stetiges auf & ab.
    er scheint mich sehr zu mögen doch wird dies durch die zweifel an meinen gefühlen sehr getrübt. er fühlt sich unsicher & es wühlt ihn auf. all dies bereitet ihm sorgen & macht ihn zeitweilig traurig & melancholisch.
    es wird auch in zukunft so sein, das er seine gefühle nicht zeigt & sich kühl und unnahbar gibt.
    mit dem schlüssel bin ich mir nicht ganz einig...er hat gefühle, zweifelt aber, würde er mehr vertrauen geben können könnte dies großes glück in der liebe bedeuten was eine stabile beziehung schaffen könnte...darauf bin ich durch die häuser gekommen auf denen der schlüssel liegt...
    wenn er nicht anfängt zu vertrauen, würde es das ende des glücks, in dem fall ende des kontaktes, bedeuten...
    durch die qs zeigt sich das er vor seinen gefühlen davon läuft & falsche gefühle vortäuscht & misstrauisch ist...
    wenn ich mir die tk nochmal ansehe & die darunter liegenden häuser, zeigt sich das eine sexuelle anziehung herrscht & das es leidenschaftliche gefühle gibt die schon immer da waren & beständig sind. er täuscht sie allerdings indem er sich gegenteilig verhält weil er ängstlich vor einer erneuten enttäuschung ist was ihm kummer bereitet..dennoch sind die gefühle tief & er verspürt sehnsucht nach mir."

    ICH BITTE EUCH WIRKLICH SEHR!!!!

    DANKE!!!!

    eure tempestivitas..
     
  2. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    ich finde das nicht frech!!
    wir sind ja zum üben da und ich finde da hat jeder das Recht zu schreiben wann er mag :)

    Was hast Du die Karten gefragt und wie hast Du gelegt?

    GLG
    Sandra
     
  3. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    danke für deine antwort *juhu*

    ich bat die karten, mir seine gefühle zu zeigen...

    1 - 2 -3
    4 - 5 - 6
    7 - 8 - 9

    steht sonst auch schon im fred *mal wieder eine herzensangelegenheit...*

    danke, wenn du noch was sagen könntest!

    liebe grüße..
     
  4. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    qs
    qs
    qs

    QS


    ganz ehrlich ich tue mir mit dem Blatt ein wenig schwer! Auf Pos 1 die Ruten - sprich Diskussionen die auf Euch zukommen.
    Die starke sexuelle Anziehung ist defenitiv da Lilien im Haus der Blumen!! Der Sex muss auf jeden Fall für Ihn (Du hast ja nach ihm gefragt, somit beziehe ich das auch nur auf Ihn, weißt wie ich das meine??) sehr schön sein. Du liegst im Haus des Klees, sprich für Ihn das kurze Glück! Kann es sein,d ass er sich mit Dir keine langfristige Beziehung vorstellen kann. Denn der Schlüssel, sprich die Sicherheit liegt auch im Hause der Wolken, also der Unklarheit. Ich denke auch, dass hier es für Ihn irgendeinen Grund gibt daran zu zweifeln, dass es langfristig sein kann. Das es sich für Ihn irgendwie "falsch" anfühlt sieht man auch an den 2 Füchsen.

    Ist das irgendwie stimmig für Dich?
    GLG Sandra


     
  5. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hallo !

    mmmhhh... also du fragst nach seinen gefühlen dir gegenüber... naja... ich möchte es mal versuchen...

    die ruten auf dem ersten platz zeigen mir, dass seine emotionale vorgehensweise ziemlich ruppig und gestresst ist, er ist aufgebracht und auch ziemlich unruhig,schwankend, hat derzeit keinen boden unter den füßen... in der versteckten summe zeigen sich die vögel... unruhe, etwas hat ihn aus dem gleichgewicht gebracht. die ruten zeigen auch schon mal an, dass sich jemand "geprügelt" fühlt, zerschlagen....

    dann plazierst du dich auf den zweiten platz.... du scheinst eine hoffnungsträgerin zu sein und in die ganze geschichte eine enorme willenskraft hineinzubringen, er empfindet dich als ein ziemlich hitziges temperament (versteckt die sonne)... vll denkt er auch, er hat sich an dir die finger verbrannt.

    es findest sich der turm auf dem schiffplatz... das schiff zeigt mir immer die sehnsucht an, die hoffnung auf einen neuen hafen, mein lebensschiff, welches durch den turm doch sehr überschattet wird, alles das was ich mir möglicherweise mal erhofft hatte, ist sehr begrenzt, eingesperrt unterliegt regularien, einer art obrigkeit und sturheit.. abgrenzung auf dauer scheint hier angezeigt zu werden.

    dann die sonne auf dem hausplatz, ich denke es ist die kraft, die deiner entgegenwirkt, er versucht in sein inneres licht zu bringen, wärme, ich denke er versucht emotional wieder aufzutanken und versucht auch daran festzuhalten, er hat seine eigene sicht der dinge, die sonne steht für mich auch schon mal für die dürre und das ausgebrannt sein innerlich.

    nun nehmen wir die lilien auf dem baumplatz... er möchte sein leben in harmonie und innerem frieden verbringen, er möchte das bleiben, womit er groß geworden ist, ein mann mit "edlen" ansichten, sowas sein wie tugendhaft und ritterlich, auch daran hält er fest, wieder einmal der anker in der versteckten summe, er muss scheinbar in deiner gegenwart unterschwellig daran arbeiten, so zu bleiben, wie ER gerne sein möchte....

    denn der schlüssel auf dem wolkenplatz zeigt, dass er mit sicherheit sich nicht wohl fühlt, bedroht um seine emotionalität, er lebt und fühlt in deiner gegenwart eine art ambivalenz, die den lilien auf dem baumplatz absolut entgegensprechen. die versteckte summe zeigt die vögel... nervosität und unruhe gehen über die emotionale ambivalenz einher, die er wohl empfindet.

    so dann der klee auf dem schlangenplatz.... tja er hat die hoffnung, dass du eine andere form des "frau-sein" einnimmst, in der versteckten summe zeigt sich hier die blume, für mich ein eindeutiges anzeichen dafür, dass charme, liebreiz, heiterkeit, liebenswürdigkeit, ein zuvorkommendes weibliches wesen, höflichkeit, treue und diplomatie, sowie auch romantik, für ihn die attribute für fas wesen einer frau stehen, über die er heilung seiner derzeitigen gefühle erfahren könnte.
    ich glaube auch, dass er elfen- bzw. feen-hafte frauen ganz gerne mag, eher zarte persönlichkeiten, die eine art schutzfunktion in ihm hervorrufen.

    dann auf dem platz des sarges die vögel.... er fühlt sich durch die unruhen, durch das gezeter und geschnatter, (er haßt gekreische) einfach erschöpft und mag auch nicht mehr in irgendeiner form kommunizieren, das auf und ab der gefühle ist für ihn nicht mehr tragbar.

    dann der sarg auf dem blumenplatz.... auch hier ein anzeichen von totaler erschöpfung seiner wünsche und hoffnung auf besserung, für ihn ist alles trostlos und farblos, in ihm ruhen derzeit keinerlei vorstellungen mehr von kreativität und jeglicher hoffnungsschimmer ist abgestorben, versteckt zeigt sich der storch... geboren aus dem sarg... zwingende veränderungen stehen an, um emotional zu überleben, er möchte ziehen wie ein zugvogel.... die zeit scheint reif zu sein.

    die quersumme in der ersten horizontalen reihe ist der fuchs, also es geht hier scheinbar um einen betrug, den er nicht verkraftet. da du in der ersten vertikalen reihe liegst, scheinst du daran maßgeblich beteiligt zu sein, hast du ihn um seine hoffnungen und sein glück betrogen?
    die quersumme in der zweiten reihe ist das kind... meines erachtens nach entschließt er sich für sich selbst zu einem neubeginn, er möchte mit dem woran er festhält, neue schritte machen, wieder wachsen, unbefangen umgehen, unbeschwert sein.
    die dritte reihe zeigt die wege in der quersumme... die entscheidung ist bereits gefallen, um neue wege zu gehen.

    in der ersten vertikalen reihe zeigt sich der sarg.... erschöpfnung, stillstand, ablehung und kälte, genau wie in der zweiten vertikalen reihe.
    die dritte reihe zeigt die wolken in der quersumme... also eine situation, die sehr nebolös und einen unschönen charakter hat, unsicherheit folgt ihr auf dem fuße... die gesamtquersumme ist der fuchs...

    ich denke, es ist derart viel falsch gelaufen, vll hat er sich auch selbst belogen oder hat sich belügen lassen, aber was letztendlich zu all dem geführt hat, wirst du wissen.

    für mich wirkt das bild so, als hätte dieser mann eine zeit lang etwas gelebt oder leben müssen, was ihm nicht gut getan hat. meines erachtens nach hat er nicht genügend auf das geachtet, was er wirklich leben will.

    ich wünsche euch beiden alles liebe!

    Melimathel
     
  6. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    hallo melimathel!
    danke für deine antwort!

    du hast mir wirklich sehr geholfen mit deiner sicht der dinge..so gut bin ich noch nicht...meine erste...dennoch sind einige fragen offen..vielleicht hättets du die muse mir dazu noch etwas zu schreiben?

    ich wäre dir sehr dankbar!

    liebe grüße, tempestivitas..
     
  7. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hi, ich bin's noch mal....

    lieben dank für dein feedback.

    also um ganz ehrlich zu sein, ich denke nicht, dass er noch gefühle für dich hat. er liebt dich nicht, es war keine für mich ersichtliche gefühlskarte, die einen neuanfang oder ähnliches erwarten ließen.

    ich glaube er ist nicht mehr in der lage, sich auf dich einzulassen, er ist zu stolz, als das er den betrug von damals verkraften könnte.

    die frage, die sich mir stellt für dich: warum ist es dir so wichtig, welche gefühle er für dich hat?

    vll ist es besser einen menschen in seinem leben dankbar zu verabschieden....

    ich wünsche dir alles liebe!

    Melimathel
     
  8. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    na weißt du, wir hatten jetzt vier jahre keinen kontakt..fanden uns übers internet wieder..schrieben interssante & viele mails..zur zeit führen wir tolle telefonate..bei mir war die liebe die ganze zeit da, jetzt spüre ich sie wieder in jeder faser meiner selbst..aber das ist ok.
    die sache ist nur die, ich weiß nicht warum er den kontakt zu mir hat..warum der kontakt von seiner seite aus überhaupt besteht. ich habe ihn auch schon gefragt, aber er meint ich soll nicht nachhake sonder einfach hin nehmen das es so ist & gut.
    vielleicht hätte ich die karten fragen sollen warum der kontakt von seiner seite aus besteht.

    ich denke auch das er zu stolz ist..das ist auch vollig in ordnung für mich da ich es nachvollziehen kann.

    also steht die dame nicht als zeichen dafür das ich seine herzenzdame bin?
    ok.
    wenn er mich nicht liebt.
    auch ok.
    ich möchte nur nicht das er noch mal aus meinem leben geht. er ist mein seelenpartner & wenn sich im laufe der zeit (vllt auch jahre) eine freundschaft entwickelt, dann bin ich mehr als zufrieden.

    ich danke dir sehr!!!

    :kiss4:
     
  9. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo tempestivitas,

    Die 29 bedeutet nicht automatisch, dass du seine Herzensdame bist. Die eigentliche Beschreibung der Karte ist "Dame" und damit symbolisiert sie nur dich selbst als Person. Eine bessere Bezeichnung für die Karten 28 und 29 findet man im Kipperbereich. Dort heißen sie weibliche und männliche Hauptperson und das ist auch übertragbar auf den Lenni-bereich. Die 28 ist der Herr (nach dem du gefragt hast) und die 29 bist du, da du gefragst hast, was er (28) für dich (29) fühlt.

    Es sind deine Karten(29), die Frage bezieht sich auf dich (29) und ihn (28)... also bist du logischerweise auch die Dame im Blatt.

    Die Dame wird zur Herzensdame, wenn zwischen dem Herrn und der Dame das Herz liegt und deutlich erkennbar ist, dass hier Liebe im Spiel ist. Sie ist nicht pro forma die Herzensdame.

    LG Alissa
     
  10. KLEINEVENUS

    KLEINEVENUS Guest

    Werbung:
    Hallo tempestivitas,

    ich hab die Karten jetzt nur oberflächlich angeschaut, da ich im Moment nicht die Zeit habe. Was ich aber auf den ersten Blick erkennen kann, ist, dass das Blatt DEIN Blatt ist, nicht seins. Er taucht nicht einmal in den verdeckten Karten auf. Ich hoffe, dass das, was ich jetzt schreibe, wirkt nicht provokant auf dich, aber ich denke ganz ehrlich, dass du selber auch keine Gefühle mehr für ihn hast, dass du dir was vormachst. Vielmehr scheint das Blatt etwas von sexueller Macht zu haben, das Verführen, das Festhalten daran. Es wäre nämlich der falsche Weg und deshalb nicht von Erfolg gekrönt...aber vielleicht irre ich mich auch komplett...

    LG
    KV
     

Diese Seite empfehlen